Die Eheberedungen des Amts Stadthagen

Ein Analytisches Verzeichnis. 1741-1770

Schaumburger Beiträge 3

Eheberedungen waren amtliche Dokumente über die Eheschließung eines Hoferben oder einer Hoferbin mit Zustimmung der Eltern. Sie verzeichnen die einzubringende Mitgift, die Hofübergabe der abtretenden Eltern, die Leibzucht (Altenteil) und die Abfindung der nichterbenden Geschwister. Die knapp 6.800 Regesten aus dem Schaumburger Amt Stadthagen sind wichtige Quellen für die Familienforschung, die Rechtsgeschichte sowie die Sozial- und Wirtschaftsgeschichte. Der vierte Band (1741-1770) aus der Regierungszeit von Graf Wilhelm (1748-1777) steht ganz im Zeichen des Militärs.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 496
Erscheinungsdatum 18.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7395-1003-3
Verlag Regionalgeschichte Vlg.
Maße (L/B/H) 23,8/16,9/3,2 cm
Gewicht 950 g
Abbildungen 2 farbige Fotos
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
19,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Schaumburger Beiträge

  • Band 1

    42547642
    Landwehren in Schaumburg
    von Ekkehard Wassermann
    Buch
    14,90
  • Band 2

    39524751
    Das Franziskanerkloster in Stadthagen
    von Udo Jobst
    Buch
    14,90
  • Band 3

    47870861
    Die Eheberedungen des Amts Stadthagen
    von Margarete Sturm-Heumann
    Buch
    19,00
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.