Im Fadenkreuz des Killers

(1)
Sienna kehrt nach Sizilien zurück. Vor zwanzig Jahren wurden hier ihre Eltern grausam ermordet und der Mörder niemals zur Rechenschaft gezogen. Diese Tatsache lastet schwer auf Sienna, doch sie möchte endlich mit der Vergangenheit abschließen. Bis sie Luca De Angelis begegnet, dessen eisgraue Augen sie in ihren Albträumen verfolgen, denn er war ein Komplize des Täters. Sienna sieht die Chance gekommen, endlich den Mörder ihrer Eltern zu finden. Sie beginnt in De Angelis’ Restaurant zu arbeiten und muss sehr schnell feststellen, dass er weitaus mehr ist als nur der Besitzer eines Restaurants.
Portrait

Sara Hill wurde am 05.02.1971 geboren und lebt mit ihrem Mann, zwei Söhnen und einer Vielzahl von Haustieren in einer kleinen beschaulichen Ortschaft in der Nähe von Nürnberg.

… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 280
Erscheinungsdatum 16.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-9963-53-565-1
Verlag At Bookshouse Ltd.
Maße (L/B/H) 19,5/11,8/2,2 cm
Gewicht 300 g
Buch (Taschenbuch)
12,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Im Fadenkreuz des Killers

Im Fadenkreuz des Killers

von Sara Hill
Buch (Taschenbuch)
12,99
+
=
Töte für mich

Töte für mich

von Ellen Stone
(1)
Buch (Taschenbuch)
15,99
+
=

für

28,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
1
0
0
0

Thriller mit Prise Erotik im Mafia-Umfeld
von Lisam aus Wien am 17.12.2016
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Vor zwanzig Jahren wurden Sienna Eltern grausam ermordet und ihr Mörder wurde nie gefunden. Um mit der Vergangenheit abzuschließen, kehrt Sienna in das kleine Restaurant nach Sizilien zurück. Als sie auf Luca De Angelis trifft, dessen eisgraue Augen sie in ihren Albträumen verfolgen, beschließt sie in dem Restaurant zu... Vor zwanzig Jahren wurden Sienna Eltern grausam ermordet und ihr Mörder wurde nie gefunden. Um mit der Vergangenheit abzuschließen, kehrt Sienna in das kleine Restaurant nach Sizilien zurück. Als sie auf Luca De Angelis trifft, dessen eisgraue Augen sie in ihren Albträumen verfolgen, beschließt sie in dem Restaurant zu arbeiten und den Mörder zu finden, der scheinbar zur Mafia gehört. Mir hat die gelungene Mischung aus Erotik und Thrill gut gefallen. Am Beginn konnte ich Siennas Zwiespalt nicht ganz nachvollziehen, da es mich überrascht hat, dass sie sich trotz ihrer Ängste zum Bleiben und Nachforschen überwinden konnte. Der Verlauf der Geschichte war an einigen Stellen überraschend und spannend. Die Mafia-Komponente und der sizilianische Flair waren eine schöne Abwechslung. Das Ende hat mir auch gut gefallen, da es nicht absolut vorhersehbar war und auch mich teilweise überrascht hat.