Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Hurra, hurra, die Schule brennt

Frl. Krise und Frau Freitag ermitteln 4

(2)
«Es brennt», schreit Hakan völlig entfesselt. «Die Schule brennt.» Das Wort «Hurra» hat er sich gespart, wahrscheinlich befindet es sich gar nicht in seinem Wortschatz, aus seinem Tonfall war es aber deutlich herauszuhören.
Der Rauch quillt aus den Fenstern, Brandgeruch liegt in der Luft. Plötzlich knallt es laut. Alle schreien auf. Glasscherben rieseln auf den Hof, und hinter den Fenstern des vierten Stocks züngeln Flammen hoch. Na, toll, sieht so aus, als würde mein Arbeitsplatz gerade in Schutt und Asche gelegt.
Frau Freitag stürzt auf mich zu. «Ich sag nur eins: Kein Unterricht bis zu den Sommerferien!»
Die Tage an der Berliner Problemschule sind mehr als abenteuerlich. Und dann brennt es auch noch. Schüler und Lehrer müssen umziehen - ausgerechnet auf das konservativste Gymnasium der Stadt fällt die Wahl der Schulbehörde.
Was war die Brandursache? Die Polizei ermittelt. Frau Freitag leidet derweil Höllenqualen: Ist ihr heimliches Rauchen an der Katastrophe schuld? Da findet man die verkohlte Leiche eines Menschen, der nicht im Feuer starb …
Rezension
Witzig, rasant, einfach urkomisch. Pflichtlektüre!
Portrait
Frl. Krise wurde 1948 am Niederrhein geboren, ihre Eltern waren Lehrer. Nach dem Studium, Biologie und Kunst, arbeitete sie an Gesamtschulen in Hessen und Berlin, mittlerweile ist sie pensioniert. Sie hat zwei Töchter mit einem Lehrer und ist jetzt mit einem Nicht-Lehrer liiert. Ihr erstes Buch, «Ghetto-Oma», erzählt von unglaublichen Schulgeschichten und erklomm die Bestsellerliste.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 304 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.05.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783644401389
Verlag Rowohlt E-Book
Dateigröße 1033 KB
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Brände“

Nicole Otto, Thalia-Buchhandlung Plauen

Nach einem Brand im Kunstraum ziehen Frl. Krise und Frau Freitag mit ihren Kollegen und allen Schülern vorübergehend in ein vorzeige Gymnasium und eine angrenzende Gundschule. Nicht nur das die Schüler der Brennpunktschule auffallen, die Leher hin und weg sind über die Annehmlichkeiten bei den neuen Kollegen, wurde bei den Brand auch noch die Leiche der jungen attraktiven Reinigungskraft Jessica gefunden. Hinzu kommt noch ein Einbruch ins Leherzimmer und zu allem Übel steht Frl. Krises Privatleben auf dem Kopf.
Wilde Spekulationen, Fantastereien und Gefühlschaos reihen sich aneinander. Es gibt neue Gesichter und liebgewonnene bekannte Charaktere.
Witzig, frech und im gewohnten Charme geschrieben.
Nach einem Brand im Kunstraum ziehen Frl. Krise und Frau Freitag mit ihren Kollegen und allen Schülern vorübergehend in ein vorzeige Gymnasium und eine angrenzende Gundschule. Nicht nur das die Schüler der Brennpunktschule auffallen, die Leher hin und weg sind über die Annehmlichkeiten bei den neuen Kollegen, wurde bei den Brand auch noch die Leiche der jungen attraktiven Reinigungskraft Jessica gefunden. Hinzu kommt noch ein Einbruch ins Leherzimmer und zu allem Übel steht Frl. Krises Privatleben auf dem Kopf.
Wilde Spekulationen, Fantastereien und Gefühlschaos reihen sich aneinander. Es gibt neue Gesichter und liebgewonnene bekannte Charaktere.
Witzig, frech und im gewohnten Charme geschrieben.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0