Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Strandfliederblüten

Roman

(20)
In ihrem neuen Urlaubs-Roman entführt Gabriella Engelmann ihre Leserinnen und Leser erneut an die Nordsee-Küste. Vor der atmosphärischen Kulisse einer Hallig, geprägt von Wellen, Sonne und Wind, lässt die Spiegel-Bestseller-Autorin ihre aus Hamburg stammende Heldin Juliane nicht nur ihr eigenes Leben neu definieren, sondern auch ein Familien-Geheimnis aufdecken und Wege finden, achtsam mit sich selbst und anderen umzugehen.

Denn in Julianes Leben überstürzen sich gerade die Ereignisse. Neben einer großen Enttäuschung in Sachen Liebe und dem Verlust ihres Jobs erhält sie überraschend die Nachricht, dass ihre Großmutter Ada, mit der sie nie Kontakt hatte, ihr ein Haus samt zugehörigem Leuchtturm auf der Hallig Fliederoog hinterlassen hat. Einmal dort angekommen, ist Juliane wie verzaubert – von Adas liebevoll eingerichtetem Zuhause, das das ihre werden könnte, von den besonderen Menschen auf der Hallig, von der unvergleichlichen Natur der Nordsee-Küste und von den Ausblicken und Einsichten, die man nur auf einem Leuchtturm erleben kann und von denen Juliane schon als Kind träumte.
Vor allem aber ist sie fasziniert von ihrer Großmutter selbst, die in Briefen, Büchern und in den Erinnerungen ihrer Freunde und Bekannten lebendig wird. Und die für eine Art zu leben stand, die Juliane zunächst ein wenig fremd ist, sie dann aber immer mehr begeistert und dazu animiert, ein achtsames Leben im Einklang mit sich und der Natur zu führen.

„Gabriella Engelmann: Expertin für kluge Romanzen.“ Für Sie
„Gabriella Engelmanns Romane sind Wohlfühl-Bücher für den Strandkorb, die das Herz erfreuen, aber den Verstand nicht beleidigen.“ Elmshorner Nachrichten
Rezension
"Klug und einfühlsam geschrieben."
Laura, 22.03.2017
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 384 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 31.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783426442784
Verlag Knaur eBook
Dateigröße 774 KB
Verkaufsrang 5.792
eBook
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Fantastisch“

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Julianes Welt stürzt ein, als ihr Job in Gefahr und ihre Beziehung ins Aus gerät.
Sie flüchtet an die Nordsee-Küste auf eine einsame Hallig.
Hier erfährt sie vieles aus dem Leben ihrer verstorbenen Grossmutter Ada, die sie zwar nicht kennenlernen durfte, mit der sie sich jedoch durch Briefe sehr verbunden fühlt.
Sie macht eine besondere Erbschaft, deckt ein Familiengeheimnis auf und lernt schliesslich mit sich selbst und der Natur im Einklang zu leben.
Julianes Welt stürzt ein, als ihr Job in Gefahr und ihre Beziehung ins Aus gerät.
Sie flüchtet an die Nordsee-Küste auf eine einsame Hallig.
Hier erfährt sie vieles aus dem Leben ihrer verstorbenen Grossmutter Ada, die sie zwar nicht kennenlernen durfte, mit der sie sich jedoch durch Briefe sehr verbunden fühlt.
Sie macht eine besondere Erbschaft, deckt ein Familiengeheimnis auf und lernt schliesslich mit sich selbst und der Natur im Einklang zu leben.

Andrea Falk, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Lassen Sie sich von Gabriella Engelmann auf die wunderschöne Hallig Fliederoog entführen.
Einfach nur schön!
Lassen Sie sich von Gabriella Engelmann auf die wunderschöne Hallig Fliederoog entführen.
Einfach nur schön!

Sandra Mertesdorf, Thalia-Buchhandlung Pirmasens

Julianes Leben ist ein einziges Chaos als sie von ihrer Oma ein Haus und einen Leuchtturm auf einer kleinen Hallig erbt. Das ist ihre Chance um wieder in geordnete Bahnen zu lenken Julianes Leben ist ein einziges Chaos als sie von ihrer Oma ein Haus und einen Leuchtturm auf einer kleinen Hallig erbt. Das ist ihre Chance um wieder in geordnete Bahnen zu lenken

Anne Pietsch, Thalia-Buchhandlung Coburg

Den Alltag vergessen, den Kopf abschalten und achtsam leben, davon handelt dieser Roman und das ist auch die Wirkung. Perfekt für alle, die einen Roman zum Wohlfühlen suchen. Den Alltag vergessen, den Kopf abschalten und achtsam leben, davon handelt dieser Roman und das ist auch die Wirkung. Perfekt für alle, die einen Roman zum Wohlfühlen suchen.

„Drei W's : „Wind – Wellen – Wohlfühlen““

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Wohlfühlen - dafür steht der neue charmante Roman „Strandfliederblüten“. Er führt uns Leserinnen auf die fiktive Hallig Fliederoog. Juliane, Ressortleiterin einer Lifestyle Zeitschrift, lässt ihr Leben in Hamburg in Trümmern zurück und fährt nach Fliederoog. Hier hat ihr ihre Oma Ada ein Leuchtturm nebst eines wunderschön verträumten Häuschen vererbt. Nach und nach versetzt sie sich in Ada's Leben und entdeckt ganz nebenbei ihr Leben neu. Wird sie bereit sein auf der Hallig einen Neubeginn zu wagen?
All diejenigen, die ein Gute-Laune-Wohlfühlbuch zum Entspannen suchen, werden hier romantische Lesestunden finden, abgerundet durch eine wohldosierte Prise Lebensweisheit.
Wohlfühlen - dafür steht der neue charmante Roman „Strandfliederblüten“. Er führt uns Leserinnen auf die fiktive Hallig Fliederoog. Juliane, Ressortleiterin einer Lifestyle Zeitschrift, lässt ihr Leben in Hamburg in Trümmern zurück und fährt nach Fliederoog. Hier hat ihr ihre Oma Ada ein Leuchtturm nebst eines wunderschön verträumten Häuschen vererbt. Nach und nach versetzt sie sich in Ada's Leben und entdeckt ganz nebenbei ihr Leben neu. Wird sie bereit sein auf der Hallig einen Neubeginn zu wagen?
All diejenigen, die ein Gute-Laune-Wohlfühlbuch zum Entspannen suchen, werden hier romantische Lesestunden finden, abgerundet durch eine wohldosierte Prise Lebensweisheit.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Die perfekte Unterhaltung für Stunden auf dem Balkon. Erneut gelingt es Engelmann mit ihrer lockeren Art mich vollends in ihren Bann zu ziehen! Lachen, Weinen - hier gibt es alles Die perfekte Unterhaltung für Stunden auf dem Balkon. Erneut gelingt es Engelmann mit ihrer lockeren Art mich vollends in ihren Bann zu ziehen! Lachen, Weinen - hier gibt es alles

Saskia Hoppe, Thalia-Buchhandlung Emden

Wellen, Wind und Sonne.
Der perfekte Urlaubsroman, der vor der Küste der Nordsee spielt.
Daumen hoch!
Wellen, Wind und Sonne.
Der perfekte Urlaubsroman, der vor der Küste der Nordsee spielt.
Daumen hoch!

„Strandfliederblüten“

Anke Hackler, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Einmal Hallig und zurück?

Der neue Roman von Gabriella Engelmann spielt wieder an der Nordsee, diesmal ist der Schauplatz eine Hallig.
Für alle Küstenfans ist dieses "Wohlfühlbuch" ein Muss.
Einmal Hallig und zurück?

Der neue Roman von Gabriella Engelmann spielt wieder an der Nordsee, diesmal ist der Schauplatz eine Hallig.
Für alle Küstenfans ist dieses "Wohlfühlbuch" ein Muss.

„Ein ganz neues Leben“

Monika Fuchs, Thalia-Buchhandlung Hamburg

Dass ich die Bücher der Wahl-Hamburgerin Gabriella Engelmann liebe, dürfte inzwischen allseits bekannt sein. Zu meinem Glück ist die Autorin sehr fleißig, so dass ich mich jedes Jahr im Frühling wieder auf einen neuen „Urlaubs“-Roman von ihr freuen kann, wobei ich den Begriff „Urlaubs“-Roman ganz schrecklich finde. Die Romane, die Gabriella Engelmann für Erwachsene schreibt, sind Balsam für die Seele!

Der neue Roman „Strandfliederblüten“ ist diesmal wieder ein Nordsee-Roman. Aber dieses Mal spielt er auf keiner ihrer bisherigen Inseln, sondern auf einer fiktiven Hallig – Fliederoog – die in der unmittelbaren Nähe von Föhr und Langeness liegt. Er beginnt allerdings erst einmal in Hamburg, wo Juliane, Ende dreißig, als Ressortleiterin für die Mindstyle-Zeitschrift „Herself“ arbeitet. Den Rest des Inhalts können Sie ansonsten in der guten Inhaltsangabe nachlesen.

Mir hat dieser Roman wieder sehr gut gefallen. Juliane, eine total gestresste Journalistin erhält durch ihr unerwartetes Erbe die Möglichkeit, ihr Leben noch einmal völlig neu zu denken. Und durch die Beschäftigung mit der Geschichte ihrer Großmutter, erfährt sie einiges über ihre eigene traurige Familiengeschichte, aber sie erkennt peu á peu, dass ihre Großmutter eine ganz außergewöhnliche Frau gewesen sein muss, die anscheinend vielen Menschen helfen konnte. Doch worin bestand diese Hilfe? Umso mehr Juliane über ihre Großmutter erfährt, reift in ihr ein Plan für ihre eigene Zukunft heran. Es macht viel Spaß Juliane auf ihrem Weg zu begleiten. Und gerade die Nebencharaktere, die ihr bei ihrer Suche helfen, sind einfach großartig gezeichnet. Typische Nordfriesen, die nicht viel reden, sondern einfach machen.

Das, was der Protagonistin Juliane widerfahren ist, wäre auch mein Traum – ein kleines Häuschen an der Nordsee, Zeit zum Innehalten und die Möglichkeit das Leben einfach noch einmal völlig anders zu planen. Neben den wunderbaren Naturbeschreibungen, bei denen ich mich sofort wieder in diese Region versetzt fühlte, ist ein Schwerpunkt dieses Romans das Thema Achtsamkeit, welches sehr viele verschiedene Facetten umfasst. Im Anhang gibt uns Gabriella noch selber Tipps mit für ein achtsames Leben. Und sie konnte zwei Autoren – Thomas Hohensee und Ulrich Hoffmann -gewinnen, die jeweils Sachbücher und CDs zu diesem Thema verfasst haben.

Ein herrlicher Wohlfühl-Roman über eine Frau, die noch einmal eine 2. Chance erhält. Aber auch ein Roman, der einen ganz geschickt an das Thema Achtsamkeit heranführt.

Dass ich die Bücher der Wahl-Hamburgerin Gabriella Engelmann liebe, dürfte inzwischen allseits bekannt sein. Zu meinem Glück ist die Autorin sehr fleißig, so dass ich mich jedes Jahr im Frühling wieder auf einen neuen „Urlaubs“-Roman von ihr freuen kann, wobei ich den Begriff „Urlaubs“-Roman ganz schrecklich finde. Die Romane, die Gabriella Engelmann für Erwachsene schreibt, sind Balsam für die Seele!

Der neue Roman „Strandfliederblüten“ ist diesmal wieder ein Nordsee-Roman. Aber dieses Mal spielt er auf keiner ihrer bisherigen Inseln, sondern auf einer fiktiven Hallig – Fliederoog – die in der unmittelbaren Nähe von Föhr und Langeness liegt. Er beginnt allerdings erst einmal in Hamburg, wo Juliane, Ende dreißig, als Ressortleiterin für die Mindstyle-Zeitschrift „Herself“ arbeitet. Den Rest des Inhalts können Sie ansonsten in der guten Inhaltsangabe nachlesen.

Mir hat dieser Roman wieder sehr gut gefallen. Juliane, eine total gestresste Journalistin erhält durch ihr unerwartetes Erbe die Möglichkeit, ihr Leben noch einmal völlig neu zu denken. Und durch die Beschäftigung mit der Geschichte ihrer Großmutter, erfährt sie einiges über ihre eigene traurige Familiengeschichte, aber sie erkennt peu á peu, dass ihre Großmutter eine ganz außergewöhnliche Frau gewesen sein muss, die anscheinend vielen Menschen helfen konnte. Doch worin bestand diese Hilfe? Umso mehr Juliane über ihre Großmutter erfährt, reift in ihr ein Plan für ihre eigene Zukunft heran. Es macht viel Spaß Juliane auf ihrem Weg zu begleiten. Und gerade die Nebencharaktere, die ihr bei ihrer Suche helfen, sind einfach großartig gezeichnet. Typische Nordfriesen, die nicht viel reden, sondern einfach machen.

Das, was der Protagonistin Juliane widerfahren ist, wäre auch mein Traum – ein kleines Häuschen an der Nordsee, Zeit zum Innehalten und die Möglichkeit das Leben einfach noch einmal völlig anders zu planen. Neben den wunderbaren Naturbeschreibungen, bei denen ich mich sofort wieder in diese Region versetzt fühlte, ist ein Schwerpunkt dieses Romans das Thema Achtsamkeit, welches sehr viele verschiedene Facetten umfasst. Im Anhang gibt uns Gabriella noch selber Tipps mit für ein achtsames Leben. Und sie konnte zwei Autoren – Thomas Hohensee und Ulrich Hoffmann -gewinnen, die jeweils Sachbücher und CDs zu diesem Thema verfasst haben.

Ein herrlicher Wohlfühl-Roman über eine Frau, die noch einmal eine 2. Chance erhält. Aber auch ein Roman, der einen ganz geschickt an das Thema Achtsamkeit heranführt.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
20 Bewertungen
Übersicht
13
6
1
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Kleve am 14.04.2018
Bewertet: anderes Format

Kommen Sie mit auf die Hallig Fliederoog und lüften sie gemeinsam mit Juliane ein altes Familien-Geheimnis.

Land unter ins Glück!
von Gisela Simak aus Landshut am 09.03.2018
Bewertet: Einband: Broschur

Engelmanns Geschichten sind einzigartig. Sie unterhalten auf eine stille Art und Weise, ohne auch nur eine Sekunde langweilig zu werden. Man möchte im Geschehen dabei sein. Will die Orte besuchen, in denen die Geschichten spielen. Juliane ist eine sehr sympathische Frau. Ihr Leben steht Kopf. Ihre große Liebe entpuppt sich... Engelmanns Geschichten sind einzigartig. Sie unterhalten auf eine stille Art und Weise, ohne auch nur eine Sekunde langweilig zu werden. Man möchte im Geschehen dabei sein. Will die Orte besuchen, in denen die Geschichten spielen. Juliane ist eine sehr sympathische Frau. Ihr Leben steht Kopf. Ihre große Liebe entpuppt sich als verheirateter Schwindler. Der Verlag in Hamburg, in den sie zwei Jahre lang ihr ganzes Herzblut gesteckt hat, macht pleite. Als Leser fragt man sich: Kann es denn noch schlimmer kommen? Für Juliane öffnen sich Türen, von denen sie vorher gar nicht wusste, das sie existieren. Sie erbt von ihrer Großmutter Ada einen Leuchtturm nebst urgemütlichen Haus auf der Hallig Fliederoog. Ich habe mir Bilder im Netz angeschaut. Die Landschaft auf den Halligen ist zwar rau, aber sehr idyllisch. Land unter gehört dazu, wie die Luft zum Atmen. Juliane ist von Fliederrog sehr angetan. Doch, warum wusste sie bis Dato nichts von Oma Ada? Warum stoßt sie bei ihrer Mutter auf verbissenes Schweigen? Die Bewohner von Fliederoog sind erst einmal distanziert. Juliane wäre jedoch nicht Juliane, wenn sie nicht sämtliche Panzer knacken würde. Familiengeheimnisse wollen enthüllt werden. Neue berufliche Möglichkeiten entdeckt werden. Bekanntschaft mit Oma Ada machen, denn dafür ist es nie zu spät. Die alte Dame ist selbst nach ihrem Tod sehr präsent auf Fliederoog. Die meisten Bewohner verehren sie. Julianes Bruder steht voll und ganz hinter seiner Schwester. Der charismatische Womanizer entdeckt auch die wunderschöne Natur auf Fliederoog. Nicht nur die .... Fazit Achtsamkeit heißt das Zauberwort. Wie die Autorin selbst erwähnt hat, dient dieses Wort immer mehr zu Werbezwecken. Das finde ich sehr schade. Gerade die Achtsamkeit macht unser Leben schön und lässt uns wundervolle Dinge gebührend genießen. Mir hat sehr gut gefallen, dass dieses Thema Erwähnung findet, ohne dabei in esoterische Quacksalberei abzudriften. Saftige Salzwiesen, glückliche Schafe und Kühe und eine Protagonistin, die dies Idylle zu schätzen weiß. Ein Sonnenuntergang, wie man ihn nur auf den Halligen miterleben kann. Bewohner, die ihr Herz am rechten Fleck haben. Familiengeheimnisse werden entdeckt. Land unter gemeistert. Eine Protagonistin, die so normal rüber kommt, wie du und ich. Fliederoog ist ein fiktiver Ort. Jetzt nicht mehr. Ich war wirklich dort! Knapp 400 Seiten lang! Ich war sehr gespannt, ob Juliane die "Strandfliederblüte" miterlebt. Eine absolute Empfehlung von mir. Danke Gabriella Engelmann >>Meine liebe Juliane, es gibt einen Ort, an dem Wünsche wahr werden können. Dieser Ort ist in dir ..... << (Seite 109)

Ein tolles Hörbuch bei dem der Flair der Nordsee rüberkommt
von einer Kundin/einem Kunden aus Lahr am 30.01.2018
Bewertet: Medium: H?rbuch-Download

Strandfliederblüten von Gabriela Engelmann Um was gehts: die Hamburger Journalistin Juliane steht an einem Wendepunkt: Sie verliert ihren Job und muss erfahrend, dass ihr Freund Oliver bereits verheiratet ist. Da erhält sie überraschend die Nachricht dass ihre Großmutter Ada ihr ein Haus auf der Hallig Fliederoog hinterlassen hat. Um ihr Leen... Strandfliederblüten von Gabriela Engelmann Um was gehts: die Hamburger Journalistin Juliane steht an einem Wendepunkt: Sie verliert ihren Job und muss erfahrend, dass ihr Freund Oliver bereits verheiratet ist. Da erhält sie überraschend die Nachricht dass ihre Großmutter Ada ihr ein Haus auf der Hallig Fliederoog hinterlassen hat. Um ihr Leen neu zu sortieren, quartiert sich Juliane kurzerhand in dem Haus am Leuchtturm ein. Durch die besondere Atmosphäre des Ortes, die Gespräche mit Freuden und Weggefährten ihrer Großmutter, findet Juliane wieder zu sich selbst, zu einer neuen Bestimmung und einer neuen Liebe. Was ich über das Hörbuch denke: Mir hat die Geschichte rund um Juliane richtig gut gefallen. Julianes Welt gerät aus den Fugen als sie urplötzlich ohne Job da steht und fast zeitgleich erfahren muss das ihr Freund, mit dem sie sich ein Leben aufbauen wollte, verheiratet ist. Es ist wie eine göttliche Fügung als der Brief vom Rechtsanwalt ins Haus flattert und sie erfährt das sie nun Besitzerin eines Hauses auf der Halle Fliederoog ist. Juliane überlegt nicht lange, sie packt ihre Koffer und zieht in das Haus ihrer Großmutter, wandelt auf deren Spuren und versteht immer mehr warum die Mutter den Kontakt zur Großmutter nicht gehalten hat. Sie lüftet ein Geheimnis, vor allem aber findet sie in dieser Zeit zu sich selbst zurück und entdeckt was wichtig im Leben ist - was ihr wichtig für ihre Zukunft ist. Besonders toll fand ich wie die Gegend beschrieben wurde, ich konnte mir das Haus am Leuchtturm genauso vorstellen wie die Strandfliederfelder. Ich hatte von Anfang an Bilder vor Augen. Was ich über die Stimme denke die dem Hörbuch leben eingehaucht hat: Das Hörbuch wurde von Lara Joy Körner gesprochen und ich finde sie hat ihre Sache richtig gut gemacht. Ich empfand ihre Stimme richtig angenehm und besonders gut gefallen hat mir das man bei den älteren Hallig-Bewohnern den typischen norddeutschen Dialekt vernommen hat. Das hat der Geschichte nochmals einen besonderen Touch gegeben und man hatte das Gefühl auf Urlaub an der Nordsee zu sein. Mein Fazit: Von Gabriella Engelmann hatte ich bislang weder etwas gelesen, noch gehört ABER nach diesem Hörbuch ist klar das ich mir wieder einmal etwas von ihr gönnen werde. Die Geschichte war gut gemischt, sie brachte mich zum Nachdenken, aber auch zum Lachen. Sie war voller trauriger, schöner aber auch bewegender Momente und der Flair der Nordsee kam rüber. Tolles Hörbuch, mir hats von Anfang bis Ende gefallen und dafür gibts dann auch 5 Sternchen.