Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Töte für mich

(1)
Du darfst nur lieben, wenn du tötest ... Als Tom von einem nächtlichen Auftrag zurückkehrt, fühlt er sich innerlich leer. Schon wieder hat er einen Menschen getötet. Die Toten verfolgen ihn, erscheinen ihm im Traum. Fragen nach dem Warum. Tom kennt die Antwort. Weil er in die Familienorganisation des Menschenhändlerrings seines Vaters hineingeboren wurde. Er hasst, was er tun muss. Jedes verdammte Mal. Die Wut darüber steigert sich von Mord zu Mord, aber gegen die Erpressungen seines patriarchischen Vaters ist er machtlos. Dann lernt er Mia kennen. In ihren Armen vergisst er, wer er ist, was er ist. Doch sollte sein Vater von Mia erfahren, hätte dieser ein weiteres Druckmittel gegen ihn in der Hand. Es kommt der Augenblick, in dem sich Tom entscheiden muss, obwohl es seinen Untergang bedeuten kann, denn Liebe und Tod liegen in seiner Welt sehr eng beieinander.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 486 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 18.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9789963534593
Verlag Bookshouse
Dateigröße 1691 KB
Verkaufsrang 44.622
eBook
3,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

"Töte für mich" von Ellen Stone
von einer Kundin/einem Kunden aus Hettstedt am 19.12.2016
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ein spannender Romanticthriller der deutschen Autorin Ellen Stone, erschienen im November 2016 bei bookshouse. Klappentext: Du darfst nur lieben, wenn du tötest ... Als Tom von einem nächtlichen Auftrag zurückkehrt, fühlt er sich innerlich leer. Schon wieder hat er einen Menschen getötet. Die Toten verfolgen ihn, erscheinen ihm im Traum. Fragen... Ein spannender Romanticthriller der deutschen Autorin Ellen Stone, erschienen im November 2016 bei bookshouse. Klappentext: Du darfst nur lieben, wenn du tötest ... Als Tom von einem nächtlichen Auftrag zurückkehrt, fühlt er sich innerlich leer. Schon wieder hat er einen Menschen getötet. Die Toten verfolgen ihn, erscheinen ihm im Traum. Fragen nach dem Warum. Tom kennt die Antwort. Weil er in die Familienorganisation des Menschenhändlerrings seines Vaters hineingeboren wurde. Er hasst, was er tun muss. Jedes verdammte Mal. Die Wut darüber steigert sich von Mord zu Mord, aber gegen die Erpressungen seines patriarchischen Vaters ist er machtlos. Dann lernt er Mia kennen. In ihren Armen vergisst er, wer er ist, was er ist. Doch sollte sein Vater von Mia erfahren, hätte dieser ein weiteres Druckmittel gegen ihn in der Hand. Es kommt der Augenblick, in dem sich Tom entscheiden muss, obwohl es seinen Untergang bedeuten kann, denn Liebe und Tod liegen in seiner Welt sehr eng beieinander. Meine Meinung: Wie weit würde man gehen, für die Menschen, die man liebt. Mit diesem Thema befasst sich der mitreißende Romanticthrill von Ellen Stone. Der Schreibstil der Autorin war sehr flüssig und angenehm zu lesen. Die Charaktere waren interessant und gut ausgearbeitet. Auch die Handlung empfand ich als überaus fesselnd und packend. Der Spannungsbogen wurde stetig gesteigert und ließ auch im Laufe des Plots niemals nach. Ich hoffe auf eine Fortsetzung von Tom und Mia, da ich gern erfahren würde, wie es mit den beiden weitergeht. Ein gelungenes Buch, welches ich gern weiterempfehlen kann. Mein Fazit: Sehr Lesenswert!