Meine Filiale

Das kleinste Klo steht in Bordeaux

Erkundungen über den vielleicht verrücktesten Kontinent der Welt. Europa von seiner lustigsten Seite

Axel Krohn, Christian Koch

(1)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Beschreibung

Europa steckt voller Geheimnisse! Wer hätte gedacht, dass die Finnen ein Wort für die Tätigkeit haben, sich in Unterhosen zu betrinken – nämlich „Kalsarikännit“? Wer kennt die so wichtige Geste der Italiener für „Deine Frau geht fremd“? Und warum weiß eigentlich niemand, dass die weltweit größte Jesus-Statue nicht etwa in Rio de Janeiro sondern vielmehr in Polen auf einem Kartoffelacker steht? Christian Koch und Axel Krohn haben jede Menge kurioses Reisewissen und überlebensnotwendige Fettnäpfchen-Warnungen zusammengetragen, die Europa von seiner lustigsten Seite zeigen. Verblüffend, erhellend, skurril.

Ausstattung: durchgehend 4c

»Das Buch, das alle Regionen Europas durchgeht und auf solche Kuriositäten hin untersucht, ist so amüsant, dass man den Kontinent neu lieben lernt«

Christian Koch und Axel Krohn bespielten einst mit ihrer Schul-Band die Dithmarscher Jugendzentren unter dem Motto: Rock 'n' Roll – der letzte Versuch. Heute schreiben sie gemeinsam Bücher.Christians geheime Leidenschaft sind Postkarten von Sonnenaufgängen, auf denen keine Pinguine zu sehen sind. Er ist ein echter Forschergeist, den außer einer warmen Mahlzeit nichts zu stoppen vermag. Auf Reisen genießt er die Freiheit, das Unbekannte, das Kuriose, die Einsamkeit und die Weite der Wildnis am liebsten in Sichtweite eines guten Hotels.Axel ist ein wahrer Abenteurer. Ähnlich wie der junge Indiana Jones geht er den Sachen gern auf den Grund und lebt getreu der ghanaischen Redewendung „Nur das scharfe Messer weiß, wie es im Inneren der Knolle aussieht“. In seiner Freizeit sammelt er unübersetzbare Wörter aus anderen Sprachen..
Christian Koch wurde 1972 geboren. Sein erfolgreich abgebrochenes Biologiestudium führte ihn direkt in die Kommunikationsbranche, in der er als Werbetexter, Grafiker und Autor arbeitet – und das gerne. 2015 veröffentlichte er gemeinsam mit Jan Anderson »Titanic ist jetzt hier: Meeresgrund. Eisberg gefällt das«.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 13.06.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-60406-3
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18,5/12,8/2,7 cm
Gewicht 518 g

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Zauberhaft!
von Lennart aus Hamburg am 08.11.2017

Ich habe das Buch geschenkt bekommen und wollte eigentlich nur aus Anstand vor dem Schenkenden kurz durchblättern und sagen "Ach schön, danke, das kann ich gut gebrauchen". Wir sind dann aber irgendwie im Buch hängen geblieben und haben gemeinsam mit vier Leuten geblättert, gelesen und gelacht. Das Buch stellt kuriose Reiseziele... Ich habe das Buch geschenkt bekommen und wollte eigentlich nur aus Anstand vor dem Schenkenden kurz durchblättern und sagen "Ach schön, danke, das kann ich gut gebrauchen". Wir sind dann aber irgendwie im Buch hängen geblieben und haben gemeinsam mit vier Leuten geblättert, gelesen und gelacht. Das Buch stellt kuriose Reiseziele in Europa vor und gibt jede Menge Tipps ("so funktioniert french kissing"), Tricks ("was man beim polnischen Abgang beachten sollte") und Fettnäpfchenwarnungen. Dank der vielen tollen Fotos will man am liebsten gleich seinen Rucksack packen und die geheimnissvollsten und kuriosesten Ecken Europas erkunden.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3