Warenkorb
 

Sizilianisches Blut

Luca Santangelo ermittelt

Ende August, graue Wolken verdunkeln den Himmel Palermos. In der drückenden Schwüle erfährt der Reporter Luca Santangelo von der Ermordung seiner Ex-Freundin, der Ballett-Tänzerin Laura. Schockiert macht er sich daran, die Hintergründe des Verbrechens herauszufinden. Zumal Lauras neuer Geliebter in den Fall verwickelt scheint: Manfredi Guarnieri, Baron von Montevago, der als Teil der sizilianischen feinen Gesellschaft und ihrer Vetternwirtschaft für all das steht, was Luca verabscheut. Die Spur führt in ein dichtes Geflecht von Betrügereien, Eifersucht und Gier – und tief in die faszinierende Vergangenheit der Insel, zu einem lang vergessenen Mord in den Olivenhainen eines adeligen Gutes ...

Portrait
Ann Baiano, Jahrgang 1973, war Anfang der neunziger Jahre zum ersten Mal auf Sizilien, hat vier Jahre in Palermo gelebt und ist der Insel bis heute eng verbunden. Sie hat Romane sizilianischer Autoren ins Deutsche übersetzt und in verschiedenen Buchverlagen gearbeitet.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 15.05.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48233-7
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18,5/12,5/2,5 cm
Gewicht 270 g
Verkaufsrang 52618
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Buchhändler-Empfehlungen

Inka Müller, Thalia-Buchhandlung

Teils Krimi, teils die Geschichte eines alten Familiengeheimnisses. Dieser Roman ist eine schöne Mischung und macht ganz viel Lust auf Sommer!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
2
0
1
0

sehr kurzweilig und spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Bühl am 20.07.2017

Das Buch war spannend von der ersten Seite ab. Lucas , ein Journalist auf der Suche nach der Wahrheit. Er lässt sich auch von den Mächtigen nicht aufhalten.Die Geschichte schreibt von Gegenwart und Zukunft. Lebendig und bildhaft geschrieben

von einer Kundin/einem Kunden aus Koblenz am 01.07.2017
Bewertet: anderes Format

Ein atmosphärischer Krimi, der einen die Oliven und die Pizzen riechen lässt. Kleines Manko war für mich, dass die Spannung sich nicht gut aufgebaut hat, sondern schwankte.

Für den Urlaub auf der Insel
von einer Kundin/einem Kunden aus Linz, Lentia City am 05.12.2016
Bewertet: Einband: Paperback

Ein alter streitlustiger Reporter legt sich mit einer einflussreichen Familie auf dem schönen Sizilien an. Alle zwei bis drei Kapitel wird erzählt wo die Geschichte in der Vergangenheit ihren Anfang nahm. Schnell gelesen, kurzweilig mit Espressi und kleinen kulinarischen Ausflügen kommt es an Camillieris Montealbano nicht ran.