Warenkorb
 

Das alte Böse

Gekürzte Ausgabe, Lesung

(10)
Wenn nur die Lüge die Wahrheit ans Licht bringt

Roy und Betty haben sich über ein Datingportal im Internet kennengelernt – ungewöhnlich für zwei Menschen über 80. Bald ist Roy in Bettys schönem Haus auf dem Lande eingezogen. Doch irgendetwas führt er im Schilde. Roy ist ein Krimineller: Mit 70 hat er gutgläubige Anleger betrogen, mit 50 im Rotlichtbezirk von Soho schmutzige Geschäfte gemacht, als junger Mann noch Schlimmeres getan – und auch der Greis folgt noch dem Trieb, anderen Menschen Böses anzutun. Wer ist dieser Roy? Sicher nicht der, der zu sein er vorgibt. Die Spur seiner Taten führt bis in die Kriegszeit. Nach Deutschland. Und die arglose Betty scheint nichts zu ahnen …

"Dietmar Bär, als Tatortkommissar vertraut mit dem Grauen, verwandelt die Dialoge der Guten und Bösen gekonnt in wiedererkennbare Figuren." NDR Kultur

(6 CDs, Laufzeit: ca. 7h 30)

Portrait
Nicholas Searle ist in Cornwall aufgewachsen und studierte Sprachen in Bath und Göttingen. Er nahm eine Karriere im Öffentlichen Dienst auf, erst in seiner Heimat, dann für lange Zeit in Neuseeland. 2011 kehrte er nach England zurück, nahm seinen Abschied vom Staatsdienst und begann zu schreiben. Das alte Böse ist sein von der Kritik gefeierter Debütroman, in Großbritannien war das Buch ein Bestseller. Nicholas Searle lebt mit seiner Frau in Yorkshire.

Jan Schönherr, geboren 1979 in Weingarten, lebt in München und übersetzt aus dem Englischen, Französischen und Italienischen. Für seine Übersetzungen wurde er bereits mehrfach ausgezeichnet, u.a. 2016 mit dem Bayerischen Kunstförderpreis in der Sparte Literatur.

Dietmar Bär ist mit dem Genre Krimi eng verbunden. Für seine Rolle als Tatort-Ermittler Freddy Schenk erhielt er den Deutschen Fernsehpreis. Als Hörbuchsprecher hat er sich mit seinen Lesungen der Romane von Stieg Larsson und Håkan Nesser einen Namen gemacht.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Dietmar Bär
Anzahl 6
Erscheinungsdatum 07.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783837138474
Genre Belletristik
Verlag Random House Audio
Originaltitel The Good Liar (Viking, Penguin Random House, UK)
Spieldauer 471 Minuten
Übersetzer Jan Schönherr
Hörbuch (CD)
18,39
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Heidelberg

Traue keinem! Auch keinem über achtzig!
Skurril, spannend und mit einer ordentlichen Prise schwarzen Humors hält dieses Buch manche Überraschung bereit! Toll!!
Traue keinem! Auch keinem über achtzig!
Skurril, spannend und mit einer ordentlichen Prise schwarzen Humors hält dieses Buch manche Überraschung bereit! Toll!!

Svenja Disselbeck, Thalia-Buchhandlung Hürth

Roy ist zwar über 80, aber auch Monster werden eben alt. Als er Betty über ein Datingportal kennenlernt, ist ihr Schicksal in seinen Augen besiegelt. Oder? Roy ist zwar über 80, aber auch Monster werden eben alt. Als er Betty über ein Datingportal kennenlernt, ist ihr Schicksal in seinen Augen besiegelt. Oder?

Stephanie Hepp, Thalia-Buchhandlung Saarbruecken

Raffiniert, skurril und spannend ! Eine ungewöhnliche Geschichte die Spaß macht. Raffiniert, skurril und spannend ! Eine ungewöhnliche Geschichte die Spaß macht.

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Ein Super-Plot, der relativ unüblich erzählt wird. Roy ist ein ausgemachter Unsympath, dessen Kaltschnäuzigkeit unfassbar ist, was beinahe faszinierend wirkt und den Leser fesselt. Ein Super-Plot, der relativ unüblich erzählt wird. Roy ist ein ausgemachter Unsympath, dessen Kaltschnäuzigkeit unfassbar ist, was beinahe faszinierend wirkt und den Leser fesselt.

„Und es kommt anders ......“

Susanne Gey, Thalia-Buchhandlung Hürth

Betty und Roy, beide schon 80 Jahre alt, lernen sich über das Internet kennen. Sie ist eine reizende ältere Dame mit einem hübschen Haus und nicht unvermögend. Er geht sparsam mit seiner Biographie um - und bald schon wohnt er bei ihr. Und wir ahnten es schon : Roy ist ein schlimmer Finger, der viele gutgläubige Mitmenschen übers Ohr gehauen hat. Aber es kommt noch schlimmer ....
Sie wissen wie die Geschichte weiter geht ? Dachte ich auch - und dann ist es doch ganz anders.....
Tolles Buch mit ausgefeilten Protagonisten, schwarzem Humor und vielen kleinen Bosheiten. Es hat einfach nur Spaß gemacht.
Betty und Roy, beide schon 80 Jahre alt, lernen sich über das Internet kennen. Sie ist eine reizende ältere Dame mit einem hübschen Haus und nicht unvermögend. Er geht sparsam mit seiner Biographie um - und bald schon wohnt er bei ihr. Und wir ahnten es schon : Roy ist ein schlimmer Finger, der viele gutgläubige Mitmenschen übers Ohr gehauen hat. Aber es kommt noch schlimmer ....
Sie wissen wie die Geschichte weiter geht ? Dachte ich auch - und dann ist es doch ganz anders.....
Tolles Buch mit ausgefeilten Protagonisten, schwarzem Humor und vielen kleinen Bosheiten. Es hat einfach nur Spaß gemacht.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Remscheid

Ein spannender literarischer Thriller, der vor dem Alter nicht Halt macht und zeigt, dass auch Achtzigjährige ein großes kriminelles Potential haben! Lesen! Ein spannender literarischer Thriller, der vor dem Alter nicht Halt macht und zeigt, dass auch Achtzigjährige ein großes kriminelles Potential haben! Lesen!

„Wo 'das alte Böse' lauert!“

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Bei diesem britischen Thriller müssen wir LeserInnen uns auf einiges gefasst machen. Perfide Charaktere, ein Netz aus Lügen, gegenseitiges Misstrauen, Zynismus und eine wohldosierte Prise schwarzen britischen Humors zeichnen diesen spannenden Thriller aus. Hier darf man niemanden trauen! In der Sache geht es um den 80jährigen Roy, der Betty durch ein Online-Dating-Portal kennenlernt. Doch Betty muss schnell feststellen, dass der charmante Roy nicht der ist für den er sich ausgibt. Sie ist nämlich nicht die erste Frau, die er betrügt. Aber Betty ist raffiniert und versucht ihn mit eigenen Waffen zu schlagen. So ahnen wir, dass irgendwo das Böse lauert. Fragen uns was "Das alte Böse" sein mag?
Was es ist müssen Sie bitte selbst herausfinden. Nur soviel: Durch Rückblenden erfahren wir, was für ein betrügerischer böser Mann Roy wirklich ist und das ist absolut spannend und lesenswert.
Bei diesem britischen Thriller müssen wir LeserInnen uns auf einiges gefasst machen. Perfide Charaktere, ein Netz aus Lügen, gegenseitiges Misstrauen, Zynismus und eine wohldosierte Prise schwarzen britischen Humors zeichnen diesen spannenden Thriller aus. Hier darf man niemanden trauen! In der Sache geht es um den 80jährigen Roy, der Betty durch ein Online-Dating-Portal kennenlernt. Doch Betty muss schnell feststellen, dass der charmante Roy nicht der ist für den er sich ausgibt. Sie ist nämlich nicht die erste Frau, die er betrügt. Aber Betty ist raffiniert und versucht ihn mit eigenen Waffen zu schlagen. So ahnen wir, dass irgendwo das Böse lauert. Fragen uns was "Das alte Böse" sein mag?
Was es ist müssen Sie bitte selbst herausfinden. Nur soviel: Durch Rückblenden erfahren wir, was für ein betrügerischer böser Mann Roy wirklich ist und das ist absolut spannend und lesenswert.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
10 Bewertungen
Übersicht
5
5
0
0
0

GENIAL!
von einer Kundin/einem Kunden aus Dietikon am 27.06.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Fein gestrickter Thriller. Spannend bis zum Schluss. Ein Katz und Maus Spiel der besonderen Art. Flüssig und schlüssig geschrieben. Tolles Lesevergnügen. Hoffe, der Plot wird verfilmt.

...sehr spannend...
von Doris Lesebegeistert am 16.05.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Roy und Betty lernen sich über eine Singlebörse für Senioren kenne. Beide verstehen sich auf Anhieb super. Doch Roy plant böses… Ein Mann, der eine schreckliche Vergangenheit hat. Dieser Thriller wird Sie begeistern. Das Cover könnte nicht besser passen.