Das Dornenkind / Nils Trojan Bd.5

Ein Fall für Nils Trojan. Psychothriller

Nils Trojan 5

(14)
Der Berliner Kommissar Nils Trojan und sein Team stehen vor einem Rätsel, als man drei Todesopfer findet, in deren Haut mysteriöse Botschaften geritzt wurden. Trojan gerät unter Druck, denn es ist nur eine Frage der Zeit, bis der nächste Mord geschieht. Doch dann wird sein schlimmster Albtraum wahr - er bekommt den Anruf einer jungen Frau, die behauptet, die Tochter des "Federmanns" zu sein, jenes infamen Serienmörders, der ihm einige Jahre zuvor schwer verletzt entkommen war. Zu seinem Entsetzen schwört sie, dass ihr Vater noch am Leben ist, und Trojan spürt, dass die Stunde der Vergeltung gekommen ist ...
Portrait
Max Bentow wurde in Berlin geboren. Nach seinem Schauspielstudium war er an verschiedenen Bühnen tätig. Für seine Arbeit als Dramatiker wurde er mit zahlreichen renommierten Preisen ausgezeichnet. Seit seinem Debütroman »Der Federmann« hat sich Max Bentow als einer der erfolgreichsten deutschen Thrillerautoren etabliert, alle seine Bücher waren große SPIEGEL-Bestseller-Erfolge.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 464
Erscheinungsdatum 17.04.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-48602-1
Reihe Kommissar Nils Trojan 5
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 18,8/13,2/3,8 cm
Gewicht 410 g
Verkaufsrang 12.187
Buch (Klappenbroschur)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Das Dornenkind / Nils Trojan Bd.5

Das Dornenkind / Nils Trojan Bd.5

von Max Bentow
(14)
Buch (Klappenbroschur)
9,99
+
=
Das Hexenmädchen / Nils Trojan Bd.4

Das Hexenmädchen / Nils Trojan Bd.4

von Max Bentow
(29)
Buch (Klappenbroschur)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Weitere Bände von Nils Trojan

  • Band 1

    32017442
    Der Federmann / Nils Trojan Bd.1
    von Max Bentow
    Buch
    9,99
  • Band 2

    35147026
    Die Puppenmacherin / Nils Trojan Bd.2
    von Max Bentow
    Buch
    9,99
  • Band 3

    39192582
    Die Totentänzerin / Nils Trojan Bd.3
    von Max Bentow
    Buch
    10,00
  • Band 4

    44253445
    Das Hexenmädchen / Nils Trojan Bd.4
    von Max Bentow
    Buch
    9,99
  • Band 5

    47877887
    Das Dornenkind / Nils Trojan Bd.5
    von Max Bentow
    Buch
    9,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 6

    45244812
    Der Traummacher / Nils Trojan Bd.6
    von Max Bentow
    Buch
    14,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Auch wenn der Storyaufbau nicht wirklich viel neues in sich birgt, ein spannend zu lesender Krimi für zwischendurch. Vielleicht sollte die Reihe bald ganz zu Ende gebracht werden? Auch wenn der Storyaufbau nicht wirklich viel neues in sich birgt, ein spannend zu lesender Krimi für zwischendurch. Vielleicht sollte die Reihe bald ganz zu Ende gebracht werden?

Anne Pietsch, Thalia-Buchhandlung Coburg

Trojans schlimmster Alptraum wird wahr: sein Erzfeind ist zurück.
Fesselnder Psychothriller von der ersten bis zur letzten Seite mit rasantem Tempo und Nervenkitzel pur.
Trojans schlimmster Alptraum wird wahr: sein Erzfeind ist zurück.
Fesselnder Psychothriller von der ersten bis zur letzten Seite mit rasantem Tempo und Nervenkitzel pur.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Kein Titel für Quereinsteiger, wird hier doch direkt Bezug auf den ersten Teil der Reihe genommen. Wie immer spannend und Kopfkino pur! Kein Titel für Quereinsteiger, wird hier doch direkt Bezug auf den ersten Teil der Reihe genommen. Wie immer spannend und Kopfkino pur!

„Subtiles Grauen als Hörgenuss“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Wie schon in seinen ersten 4 Teilen schafft es Bentow auf erschreckend subtile Weise, das Grauen wahr werden zu lassen. Der Federmann ist zurück - oder nur ein geistesgestörter Nachahmer???
Und Axel Milberg verschafft uns mit seiner genialen Sprechweise, die Abgründe der düsteren Seelenlabyrinthe Kommissar Trojans als auch die des Dornenkindes wohlig schauerlich über den Rücken rieseln zu lassen.
Berlin kam mir noch niemals mörderischer vor als jetzt!
Wie schon in seinen ersten 4 Teilen schafft es Bentow auf erschreckend subtile Weise, das Grauen wahr werden zu lassen. Der Federmann ist zurück - oder nur ein geistesgestörter Nachahmer???
Und Axel Milberg verschafft uns mit seiner genialen Sprechweise, die Abgründe der düsteren Seelenlabyrinthe Kommissar Trojans als auch die des Dornenkindes wohlig schauerlich über den Rücken rieseln zu lassen.
Berlin kam mir noch niemals mörderischer vor als jetzt!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
9
4
1
0
0

Max Bentow - Das Dornenkind
von Christina Wagener aus Bad Wildungen am 24.10.2017

Der Berliner Kommissar Nils Trojan und sein Team stehen vor einem Rätsel, als man drei Todesopfer findet, in deren Haut mysteriöse Botschaften geritzt wurden. Trojan gerät unter Druck, denn es ist nur eine Frage der Zeit, bis der nächste Mord geschieht. Doch dann wird sein schlimmster Albtraum wahr –... Der Berliner Kommissar Nils Trojan und sein Team stehen vor einem Rätsel, als man drei Todesopfer findet, in deren Haut mysteriöse Botschaften geritzt wurden. Trojan gerät unter Druck, denn es ist nur eine Frage der Zeit, bis der nächste Mord geschieht. Doch dann wird sein schlimmster Albtraum wahr – er bekommt den Anruf einer jungen Frau, die behauptet, die Tochter des „Federmanns“ zu sein, jenes infamen Serienmörders, der ihm einige Jahre zuvor schwer verletzt entkommen war. Zu seinem Entsetzen schwört sie, dass ihr Vater noch am Leben ist, und Trojan spürt, dass die Stunde der Vergeltung gekommen ist ... Spannend!

He's back ...
von einer Kundin/einem Kunden aus Bietigheim-Bissingen am 25.08.2017
Bewertet: Hörbuch (MP3-CD)

Eine gute Idee, lieber Herr Bentow, den Federmann wieder auferstehen zu lassen. Aber ich musste doch schon recht tief in meinem Gedächtnis graben, bis er mir wieder präsent war. Dieser erste Fall, der mich – auch dank der tollen Lesestimme von Axel Milberg – von Kommissar Trojan überzeugt hat.... Eine gute Idee, lieber Herr Bentow, den Federmann wieder auferstehen zu lassen. Aber ich musste doch schon recht tief in meinem Gedächtnis graben, bis er mir wieder präsent war. Dieser erste Fall, der mich – auch dank der tollen Lesestimme von Axel Milberg – von Kommissar Trojan überzeugt hat. Nun treffen wir ihn also wieder, nachdem ihm beim letzten Mal eine abenteuerliche Flucht gelang. Und diesmal kommt er nicht alleine, er bringt „friends and family“ mit und schafft Angst und Terror. Gut gefallen hat mir, dass man diesmal Emily, die Tochter Tojans, besser kennenlernen konnte, auch wenn sie sich sicher gewünscht hätte, lieber nur eine kleine Nebenrolle spielen zu dürfen … Ein sehr spannendes Hörbuch, lediglich der doch sehr lang gezogene Epilog hat mich etwas gestört. Man hat am Schluss das Gefühl, das Buch will gar nicht enden, und das ließ leider einen leicht schalen Nachgeschmack bei mir zurück. Alles in allem aber bekommt dieser Thriller wieder eine Hörempfehlung von mir. Der nächste Teil liegt schon bereit, wenn ich auch gesehen habe, dass dieser nicht von Herrn Milberg gelesen wird. Warum wohl nicht? Bin gespannt, ob Herr Bentow selbst das auch so gut hinkriegt!

Achtung Suchtgefahr!!!
von Doris Lesebegeistert am 01.11.2015
Bewertet: Einband: Paperback

Kommissar Nils Trojan steht vor einem neuen Fall. Es werden drei Tote gefunden, das einzige was bei allen gleich ist: eine rätselhafte Tätowierung. Hinzu kommt ein Anruf, wo eine Frau behauptet, dass der „Federmann“ lebt. Falls Sie das Buch „Der Federmann“ noch nicht gelesen haben, ist dies kein Problem!... Kommissar Nils Trojan steht vor einem neuen Fall. Es werden drei Tote gefunden, das einzige was bei allen gleich ist: eine rätselhafte Tätowierung. Hinzu kommt ein Anruf, wo eine Frau behauptet, dass der „Federmann“ lebt. Falls Sie das Buch „Der Federmann“ noch nicht gelesen haben, ist dies kein Problem! Doch spätestens nach „Dornenkind“ werden Sie es lesen wollen. Ich fand diesen Thriller sehr rasant und spannend vor allem gut konstruiert. Lesenswert sind auch die Bücher: „Der Federmann“, „Die Totentänzerin“, „Die Puppenmacherin“ und „Das Hexenmädchen“.