Warenkorb
 

Die Vorschul-Lernraupe: Töne, Klänge und Musik

Hörspiel

Die Vorschul-Lernraupe

(2)
Eine Entdeckungsreise in die Welt der Musik

Der fünfjährige Finn wäre so gerne schon ein Schulkind wie seine große Schwester Mia. Zum Glück hat er eine kleine Freundin, die Lernraupe Lilo, die sehr wissbegierig und lustig ist. In dieser Folge wollen Finn und Lilo Musik machen und herausfinden, was alles Geräusche macht. Dazu besuchen sie Paula, die einen Musikinstrumente-Laden hat und in einer Band singt. Zusammen mit ihr entdecken sie mit Hilfe von Liedern, Reimen, Klangexperimenten und Spielen die Geheimnisse der Musik.

Lerninhalte:

• Musik/Töne mit dem eigenen Körper und mit Alltagsgegenständen erzeugen

• Unterscheidung Geräusch/Ton/Musik

• Kleine Instrumentenkunde

• Verschiedene Musikstile

• Tonarten (Dur/Moll)

• Musik und Gefühle

Mit Nils Weyland, Tom Riedinger, Dagmar Kötting und Jonna Kauffmann.

(1 CD, Laufzeit: ca. 1h)

Portrait
Nils Weyland ist Schauspieler und Sprecher. Neben seiner langjährigen Tätigkeit am Theater hat er sich auch in fast allen Bereichen und Facetten vorm Mikrofon bewährt. Heute lebt er mit seiner Familie in der Nähe von Tübingen.

Dagmar Kötting, geboren 1965 in Berlin, begann ihre Sprecherkarriere bereits im Alter von sieben Jahren als Funkkind beim Stuttgarter Radiosender SDR. Nach einem Studium der Germanistik, Linguistik und Politologie ist sie als Sprecherin für Kinderserien, Radiohörspiele und Werbung tätig und leiht ihre Stimme besonders gerne Trick- und Comicfiguren. Dagmar Kötting arbeitet außerdem als Journalistin für TV und Print und in der Öffentlichkeitsarbeit.

Jonna Kauffmann, geboren 2006, spricht bereits seit ihrem fünften Lebensjahr kleinere Rollen in Hörspielen und Werbespots im Radio. 2013 sang sie außerdem den Jingle für den Freizeitpark Tripsdrill in Baden-Württemberg. Neben ihrer angehenden Karriere als Sprecherin übt sie sich auch im Drehbuchschreiben und bastelt gerne.

Tom Riedinger wurde 2003 in Lauffen geboren. Als Sprecher für diverse Projekte ist er in mehreren Studios im Stuttgarter Raum tätig und seit 2012 auch regelmäßig auf der Studiobühne Besigheim zu sehen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Nils Weyland, Simon Brendel, Dagmar Kötting, Jonna Kauffmann, Johanna Zehendner
Anzahl 1
Altersempfehlung 5 - 7
Erscheinungsdatum 30.06.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783844523584
Genre Kinderhörbuch
Verlag DHV Der Hoerverlag
Spieldauer 70 Minuten
Verkaufsrang 5.813
Hörbuch (CD)
7,69
bisher 8,99

Sie sparen: 14 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Tolle Lern-CD
von Jashrin aus Bruchsal am 05.06.2018

Nachdem mein fünfjähriger Sohn ?Die Vorschul-Lernraupe: Zahlen und erstes Rechnen? voller Begeisterung immer wieder hört, war klar, dass sie nicht die einzige CD dieser Reihe in unserem Haus bleiben wird. Vor einigen Tagen kam dann die nächste CD: ?Töne, Klänge und Musik?. Diesmal bereitet sich Finns große Schwester... Nachdem mein fünfjähriger Sohn ?Die Vorschul-Lernraupe: Zahlen und erstes Rechnen? voller Begeisterung immer wieder hört, war klar, dass sie nicht die einzige CD dieser Reihe in unserem Haus bleiben wird. Vor einigen Tagen kam dann die nächste CD: ?Töne, Klänge und Musik?. Diesmal bereitet sich Finns große Schwester Mia auf ein Konzert vor und Finn hat auf einmal allerhand Fragen zu Musik, Geräuschen und Instrumenten. Dumm nur, dass Mia mal wieder keine Zeit für ausführliche Erklärungen hat. Doch zum Glück hat er ja Lilo, die Lernraupe. Gemeinsam mit ihr besucht er Paula ? schließlich singt sie in einer Band und hat sogar ein Geschäft für Musikinstrumente. Da muss sie sich doch bestens auskennen! Dank Paula lernen Finn und Lilo alles Mögliche über diverse Instrumente und Musikrichtungen und wo eigentlich der Unterschied zwischen Geräuschen, Tönen und Musik liegt. Neben Liedern finden sich auf dieser unterhaltsamen Lern-CD noch viele weitere Dinge, wie zum Beispiel Reime oder Klangexperimente. Wie für diese Reihe typisch sind die Lerninhalte in eine Geschichte eingebettet, so dass sich der Lerneffekt ganz nebenbei einstellt. Die CD war kaum ausgepackt, schon wurde sie ins Kinderzimmer ?entführt?. So oft, wie sie inzwischen gelaufen ist, erübrigt sich die Frage, ob ihm die CD gefällt. Auf die Frage, was er denn am meisten mag, kam nur die Antwort: ?Alles!? Bei meinem Sohn ist die Vorschul-Lernraupe also wieder ein voller Erfolg und auch ich kann mich seiner Meinung nur anschließen. Durch die abwechslungsreiche Gestaltung bleibt die Geschichte lebendig und spannend. Die Lerninhalte werden kindgerecht vermittelt und auch ich als Erwachsene habe noch das ein oder andere lernen können. Unser Fazit: Wir sind vollauf begeistert und stehen nun vor der schwierigen Entscheidung, welche der anderen CDs der Reihe als nächstes bei uns einziehen wird ?

Eine CD die in keinem Vorschulhaushalt fehlen sollte
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 12.09.2017
Bewertet: Medium: H?rbuch-Download

Inhalt: Finn möchte mit seinen 5 Jahren auch schon so gerne ein Schulkind seine, wie seine große Schwester. Zum Glück hat er aber die Lernraupe Lilo, die ihm auf eine sehr lustige Art und Weise verschiedene Sachen beibringt. Auf dieser CD versuchen die beiden alles über Töne, Klänge und Musik... Inhalt: Finn möchte mit seinen 5 Jahren auch schon so gerne ein Schulkind seine, wie seine große Schwester. Zum Glück hat er aber die Lernraupe Lilo, die ihm auf eine sehr lustige Art und Weise verschiedene Sachen beibringt. Auf dieser CD versuchen die beiden alles über Töne, Klänge und Musik herauszufinden. Dies passiert anhand von Lebensnahen Situationen Meinung: Beim ersten Hören und nach 1,5 Kapiteln hörte ich von Sophia (5) ein „das ist ja langweilig“. So eine Art CD, kannte sie bis dato noch nicht. Aber Sophia, geht nun seit genau einer Woche in die Vorschule und gehört damit voll zur Zielgruppe dieser CD. Und tatsächlich funktioniert sie. Zwischenzeitlich war es jetzt sogar ihre Einschlaf-CD. Ihre Meinung hat sich also sehr schnell geändert. Was die CD dabei schafft ist, dass Sophia generell sehr konzentriert zuhört. Warum ist das so? Das Zusammenspiel der Charaktere ist nett gemacht. Die Beispiele sind sehr nah am Alltag gehalten und werden trotz des lehrreichen Inhalts unterhaltsam vorgetragen. Dazwischen, werden immer wieder auch einfach Lieder gesungen. Da geht das Mitsingen von ganz alleine. Der Hauptcharakter Finn, ist dabei ein tatsächliches Vorschulkind. Es will nicht immer gleich alles klappen und die Lust ist auch nicht immer da, doch da kommt dann immer die Lernraupe ins Spiel. Der Hörer wird zwischen den Geschichten auch immer wieder direkt angesprochen und animiert, noch einmal über das Geschehene nachzudenken und vor allem selber auch eigene Experimente zu starten. Hohe Töne/ tiefe Töne, Instrumente, Klänge, Lieder, andere Länder, Stilrichtungen und mehr. Es gibt viel zu lernen und zu erzählen. Die Kinder werden vielfältig aktiv eingebunden, auch wenn man es nur hört, bleibt das Geschehene sehr positiv. Wenn Euer Kind kurz vor der Vorschule steht, oder diese begonnen hat, kann ich diese CD nur wärmstens empfehlen. Ein weiter Pluspunkt ist dabei natürlich noch der äußerst faire Preis. Mehr Rezensionen auf familiennerd.de