Courage zeigen

Warum ein Leben mit Haltung gut tut

Sebastian Krumbiegel

(3)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

19,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

15,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


»Ohne Courage fällt Vergeben schwer.«

(Sebastian Krumbiegel)


Das Thema Courage ist für Sebastian Krumbiegel nicht erst seit dem traumatischen Überfall auf ihn durch Rechtsradikale enorm wichtig. Schon als Jugendlicher im rigiden DDR-System und während seiner Ausbildung im Thomanerchor fiel er durch sein rebellisches Naturell auf. Da kamen die Umbrüche, die zum Ende der DDR führten, gerade recht.

Jetzt zieht Sebastian Krumbiegel eine Zwischenbilanz seines Lebens und verknüpft seine Biographie mit zeitgeschichtlichen Ereignissen. Denn beides gehört untrennbar zusammen. So lernen wir ihn aus mehreren Perspektiven kennen: als Popstar und Musiker, als Zweifler und sozial Engagierten.

Und Krumbiegel offenbart seine zentralen Fragen: Wann habe ich mich für etwas stark gemacht? Wann fehlten mir Mut und Haltung? Und was habe ich daraus gelernt?

Ausstattung: Mit ca.10 s/w Fotos

"Das Ergebnis ist spannende jüngste Zeitgeschichte, Alltagserlebnisse in der untergegangenen DDR, dabei Spaß und Kunst eines Chorknaben und Popsängers." SR3, Christian Job

Sebastian Krumbiegel, geboren 1966, Sänger und Mitbegründer der „Prinzen". Engagement gegen Rassismus, Fremdenfeindlichkeit und soziale Ungerechtigkeiten. 2012 Bundesverdienstorden und Humanismus-Preis für Zivilcourage und soziales Engagement, 2015 Bambi für Musik National. Er lebt in Leipzig.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 27.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-579-08657-6
Verlag Gütersloher Verlagshaus
Maße (L/B/H) 22,1/14,2/2,5 cm
Gewicht 420 g
Abbildungen mit ca.10 schwarzweissen Fotos

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Courage Zeigen
von Chrissi die Büchereule am 15.12.2018

Schonungslos und ehrlich! Ich mochte die Band "Die Prinzen" immer sehr und auch Sebastian Krumbiegel, da war klar, dass ich dieses Buch unbedingt lesen muss. Man bekommt einen genauen Einblick in die Welt und Vergangenheit des Bandmitgliedes und auch wie wichtig es ist Courage zu zeigen. Für jemanden da zu sein, egal welch... Schonungslos und ehrlich! Ich mochte die Band "Die Prinzen" immer sehr und auch Sebastian Krumbiegel, da war klar, dass ich dieses Buch unbedingt lesen muss. Man bekommt einen genauen Einblick in die Welt und Vergangenheit des Bandmitgliedes und auch wie wichtig es ist Courage zu zeigen. Für jemanden da zu sein, egal welche Hautfarbe usw. Es hat mich ganz schön bewegt, was er von der DDR berichtet hat und wie es dort war, manchmal hatte ich paar Tränen in den Augen. Aber manchmal auch lachen,es war ein besonderer Einblick, der mich bewegt hat und mir eine neue Sichtweise auf verschiedene Dinge gezeigt hat. Ein Buch was ich nur empfehlen kann, und Courage und Toleranz ist genauso wichtig heute, wie damals. Ich war froh, dieses tolle Buch lesen zu dürfen.

Unterhaltend an Haltung gewinnen
von einer Kundin/einem Kunden aus Dreieich am 27.12.2017

Sebastian Krumbiegel habe ich bisher als sympathischen, polarisierenden, klaren Menschen wahrgenommen, der seine Popularität auch für soziale Ziele nutzt. Der gebürtige Leipziger hat anlässlich seines fünfzigsten Geburstagstags seine erste Biografie verfasst. Er berichtet offen, ehrlich, differenziert und reflektiert über sein L... Sebastian Krumbiegel habe ich bisher als sympathischen, polarisierenden, klaren Menschen wahrgenommen, der seine Popularität auch für soziale Ziele nutzt. Der gebürtige Leipziger hat anlässlich seines fünfzigsten Geburstagstags seine erste Biografie verfasst. Er berichtet offen, ehrlich, differenziert und reflektiert über sein Leben, seine Umgebung und Menschen, die für ihn in den ersten 50 Lebensjahren wichtig waren. Mir als westdeutsche Leserin hat er auch ein Stück Ex-DDR näher gebracht. Ein Buch, das sich schnell liest und das lange nachwirkt. Absolut empfehlenswert für alle, die an Haltung gewinnen und all ihren Mut aufbringen möchten - dann, wenn es wirklich zählt.

Lesenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Mildenau am 02.05.2017

ch habe dieses Buch gesehen und wusste sofort : Das muss ich lesen. Nicht nur weil ich früher "die Prinzen" rauf und runter gehört habe, die einzige Kassette,die ich von der Band hatte, sondern auch weil ich seine Meinung und Haltung absolut vertrete. Das Thema Fremdenhass und Intoleranz ist gerade wieder sehr aktuell und ich fi... ch habe dieses Buch gesehen und wusste sofort : Das muss ich lesen. Nicht nur weil ich früher "die Prinzen" rauf und runter gehört habe, die einzige Kassette,die ich von der Band hatte, sondern auch weil ich seine Meinung und Haltung absolut vertrete. Das Thema Fremdenhass und Intoleranz ist gerade wieder sehr aktuell und ich finde es wichtig seine Meinung dazu klar zu zeigen! Das tut Sebastian Krumbiegel, seine Geschichte, sein bisheriges Leben und sein Engagement finde ich beeindruckend. In diesem Buch schreibt er ehrlich, manchmal lustig und manchmal auch sehr berührend über seine Zeit im Chor, das Leben in der DDR, über die Band und vieles mehr. Ich finde es sehr spannend und habe dieses Buch verschlungen. Es ist locker geschrieben, gut zu lesen-einfach genauso wie Sebastian Krumbiegel auch spricht. Das alles aber ohne sich als Superheld darzustellen. Er erwähnt mehrmals dass er niemanden bekehren möchte und ist trotz seines Erfolges völlig auf dem Boden geblieben. Es ist nicht einfach nur eine Autobiografie, man wird mitgenommen in ein spannendes Leben, liest einiges politisches, aber bekommt auch immer wieder ein paar Zeilen zum schmunzeln. Eine perfekte Mischung, finde ich. Ich bin jedenfalls sehr begeistert von diesem Buch und werde viele Geschichten daraus in meinem Kopf behalten


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1