Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Möwenschiss und Ankerdiebe

Vom Abenteuer, ein Insel-Bobby zu sein

Etwa fünfzig Kilometer vom südwestlichsten Zipfel von Cornwall entfernt liegen die Scilly-Inseln. Wunderschöne Gärten, Sonnenuntergänge unter Palmen, ein weiter Blick aufs Meer: Die Inselgruppe mitten im Atlantik ist ein wahres Idyll. Und Sergeant Colin Taylor der Mann, der entschlossen einschreitet, wenn die Luft brennt – egal, ob ein Streit zwischen angeheiterten Küchenchefs oder erhitzten Pub-Besuchern entflammt oder jemand einen wuchtigen Anker wegzuschleppen versucht. Auch bei den durchschnittlich drei gestohlenen Fahrrädern im Jahr bleibt der lustige Polizist entspannt, denn: „Wirklich weit kommt man mit dem Diebesgut ja sowieso nicht.“ Mit hinreißendem britischem Witz und Charme schreibt der Scilly Sergeant über seine Abenteuer als Insel-Bobby.

Ausstattung: mit Farbfotos

Rezension
»Sergeant Colin Taylor hat [die Hauptinsel St. Mary's] mit seinen lustigen Facebook-Posts und einem höchst unterhaltsamen Buch auf der ganzen Welt bekannt gemacht.« Die Inseln der Queen - Die Scilly-Inseln, arte
Portrait
Sergeant Colin Taylor ist seit über zwanzig Jahren Polizist. Sieben Jahre lang war er auf den Scilly-Inseln stationiert, wo er zusammen mit seiner Familie lebte. Über die Facebook-Seite der Polizei ließ er seine 60.000 Fans regelmäßig an den kuriosen Ereignissen teilhaben, die sich auf der Insel ereigneten. Im August 2016 verließ Sergeant Taylor die Inseln und zog zurück aufs englische Festland.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 19.06.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-15925-3
Verlag Goldmann
Maße (L/B/H) 20,5/13,5/3 cm
Gewicht 451 g
Originaltitel The life of a Scilly Sergeant
Abbildungen farbige Abbildungen, Fotos
Übersetzer Susanne Kuhlmann-Krieg
Verkaufsrang 28284
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
12,00
12,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

M. Döll, Thalia-Buchhandlung Wetzlar

Eine absolutes Lesevergnügen für jeden, der gerne mal einen Einblick in das Leben anderer erhält. Sehr humorvoll und unterhaltsam geschrieben.

Rita Berhausen, Thalia-Buchhandlung Siegburg

Taylor war 7 Jahre lang Polizist auf den Scilly-Inseln - weit weg von allem. Vergnüglich, britisch, unterhaltsam - auch für Fans anderer Inseln geeignet. Vorsicht: Weckt Reiselust!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
3
0
0
0

Das lustige Leben auf den Scilly Inseln
von Mareike Kollenbrandt aus Titz am 09.12.2018

Wenn man dieses Buch gelesen hat , überlegt man ernsthaft, ob man nicht die Umsiedlung auf die idyllischen Inselns im Atlantik wagen sollte. Colin Taylor hat das bereits zweimal gemacht: Als Polizist auf der Inselgruppe, die vor der Küste Cornwalls liegt. Aber auch, wenn die Einsätze meist nicht so spannend sind, hat das Leben h... Wenn man dieses Buch gelesen hat , überlegt man ernsthaft, ob man nicht die Umsiedlung auf die idyllischen Inselns im Atlantik wagen sollte. Colin Taylor hat das bereits zweimal gemacht: Als Polizist auf der Inselgruppe, die vor der Küste Cornwalls liegt. Aber auch, wenn die Einsätze meist nicht so spannend sind, hat das Leben hier doch auch so manche Tücken. Zum Beispiel im Winter, wenn es nicht jeden Tag eine Verbindung zum Festland gibt, oder, wenn man Verstärkung ruft, die allerdings ein paar Stunden auf sich warten lässt, wegen des Anfahrtweges. Ausserdem ist es nicht einfach, Strafzettel auszustellen, wenn man am nächsten Freitag mit dem Straffälligen noch im selben Pub Bier trinken möchte. Es gibt keine Strasse, auf der zwei Autos aneinander vorbeipassen und bei der Vorfahrt gilt immer das Recht des Älteren. Aber natürlich gibt es Gründe , warum man zweimal den Job des Polizisten auf Scilly annimmt: die wunderbaren Menschen , die hier leben, die aussergewöhnliche Natur und manchmal auch eben die Tatsache, dass man nicht so eben wegkommt. Tolles Buch!

von einer Kundin/einem Kunden aus Dinslaken am 15.12.2017
Bewertet: anderes Format

So schön, nach der Lektüre wollte ich gleich in den Urlaub fahren.