Warenkorb
 

Um es kurz zu machen

Über das unverschämte Glück, auf der Welt zu sein

(5)
Meike Winnemuth macht es kurz und persönlich, dafür ist sie bekannt. Egal ob sie über chronische Partypanik, männliche Unterarme (behaart!) oder über bestmögliche Selbstverwirklichungschancen philosophiert, es kommen wundervolle Würdigungen der wahren Schönheit des hundsnormalen Lebens heraus - garantiert mit Suchtfaktor!
Portrait
Meike Winnemuth, 1960 in Schleswig-Holstein geboren, ist freie Journalistin und Autorin. Ihr Buch "Das große Los. Wie ich bei Günther Jauch eine halbe Million gewann und einfach losfuhr" steht immer noch auf den Bestsellerlisten. Sie lebt in Hamburg.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 208
Erscheinungsdatum 09.05.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-328-10136-9
Verlag Penguin TB Verlag
Maße (L/B/H) 18,8/11,6/1,8 cm
Gewicht 192 g
Abbildungen 30 schwarz-weiße Abbildungen
Verkaufsrang 60.423
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Carola Ludger, Thalia-Buchhandlung Lippstadt

Die Autorin: Weltreisende-Journalsitin-500000 € Gewinnerin bei G.Jauch bringt ihre Leser durch genaue Beobachtungen und humorvollen pointierten Sprachstil garantiert zum Lachen. Die Autorin: Weltreisende-Journalsitin-500000 € Gewinnerin bei G.Jauch bringt ihre Leser durch genaue Beobachtungen und humorvollen pointierten Sprachstil garantiert zum Lachen.

Anja Werner, Thalia-Buchhandlung Leverkusen

Einfach schöne Geschichten über die kleinen Glücklichmacher im Leben. Zum Schmunzeln und Innehalten. Einfach schöne Geschichten über die kleinen Glücklichmacher im Leben. Zum Schmunzeln und Innehalten.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

Schöne Lektüre für zwischendurch
von Tausendbücher aus Baden-Württemberg am 12.06.2016
Bewertet: gebundene Ausgabe

Mit der S-Bahn zur Arbeit, ein paar Warteminuten vor dem nächsten Termin: da ist es perfekt, dieses Buch dabei zu haben. "Minutengeschichten", die einfach nett sind, manchmal zum Schmunzeln, manchmal zum Nachdenken. Ich mag die Schreibweise der Autorin. Mein Lieblingsartikel in diesem Buch: der über Nagellack. Weiter so!

von Victoria Richter aus Gotha am 16.03.2016
Bewertet: anderes Format

Dass der Artikel über die Wichtigkeit behaarter Männerarme einer der ersten ist, ist etwas unglücklich, den fand ich belanglos. Die anderen brachten mich aber oft zum Schmunzeln!

Winnemuth macht Ihnen innerhalb kürzester Zeit sehr gute Laune!
von Odilie Pressberger aus Regensburg (Donau EKZ) am 22.08.2015
Bewertet: Buch (gebunden)

Kann sein, dass Sie den einen oder anderen Text aus diesem Buch bereits in einer Zeitung gelesen haben. Macht gar nichts! Meike Winnemuth hat ihre Kolumnen überarbeitet und jetzt bei Knaus heraus gegeben. Sofort finden Sie ihren typischen "Sound" in diesen Geschichten wieder, ihre Lebensfreude und Begeisterung, die wir... Kann sein, dass Sie den einen oder anderen Text aus diesem Buch bereits in einer Zeitung gelesen haben. Macht gar nichts! Meike Winnemuth hat ihre Kolumnen überarbeitet und jetzt bei Knaus heraus gegeben. Sofort finden Sie ihren typischen "Sound" in diesen Geschichten wieder, ihre Lebensfreude und Begeisterung, die wir alle seit "Das grosse Los" so schätzen. Der tollste Trick ist natürlich der mit dem goldenen Sparschwein (S. 118 ff)!