Warenkorb
 

Liebe nicht ausgeschlossen

Roman

Dare 9

(2)
Ein One-Night-Stand. Ein Geheimnis. Ein Fehler, den sie vergessen wollten.Es gibt Typen, von denen man besser die Finger lässt - das weiß auch die unschuldige und unerfahrene Ella Shaw. Als Tyler Dare, der beste Freund ihres Bruders, jedoch zu allem bereit ist, kann sie ihm nicht länger widerstehen. Zu lange hat sie sich nach ihm gesehnt ...
Portrait
Carly Phillips, eine New York Times- und USA Today-Bestsellerautorin, hat über 50 zeitgenössische, sexy Liebesromane geschrieben, mit heißen Männern, starken Frauen und den emotional fesselnden Geschichten, die ihre Leser inzwischen erwarten und lieben. Carly ist glücklich verheiratet mit ihrer Collegeliebe, hat zwei fast erwachsene Töchter und drei verrückte Hunde, die auf ihrer Facebook Fan Page und ihrer Website zu bewundern sind. Carly liebt die sozialen Medien und kommuniziert ständig mit ihren Lesern.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 13.06.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-41989-6
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 18,8/12,2/2,5 cm
Gewicht 270 g
Originaltitel Dare to Take
Übersetzer Anu Katariina Lindemann
Verkaufsrang 32.899
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Dare

  • Band 3

    42746525
    Gelegenheit macht Sehnsucht
    von Carly Phillips
    eBook
    8,99
  • Band 9

    47878371
    Liebe nicht ausgeschlossen
    von Carly Phillips
    (2)
    Buch
    9,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
0
0
1
1
0

Nette Geschichte furchtbar schlecht geschrieben
von einer Kundin/einem Kunden aus Luzern am 22.08.2018

Ich weiss nicht, ob es an der Übersetzung liegt oder ob es im Original genauso furchtbar geschrieben ist. Leider sind die Texte in einem schlechten Stil verfasst und dazu die Sexszenen durch die gewählten Wort eher ordinär als erotisch. Obwohl die Story nicht schlecht ist, würde sie durch einen... Ich weiss nicht, ob es an der Übersetzung liegt oder ob es im Original genauso furchtbar geschrieben ist. Leider sind die Texte in einem schlechten Stil verfasst und dazu die Sexszenen durch die gewählten Wort eher ordinär als erotisch. Obwohl die Story nicht schlecht ist, würde sie durch einen guten Sprachstil doch enorm gewinnen!

Eine gute Geschichte für Zwischendurch
von Charlene am 16.06.2017

Handlung:Ella Shaw ist wegen der Arbeit auf einer kleinen Insel gestrandet, die sie, da sie im Krankenhaus liegt für einen tag nicht verlassen darf und das obwohl für die Nacht ein großes Unwetter ansteht. Zu ihrer Rettung fliegt Tyler Dare auf diese Insel, um Ella beizustehen. Und das obwohl,... Handlung:Ella Shaw ist wegen der Arbeit auf einer kleinen Insel gestrandet, die sie, da sie im Krankenhaus liegt für einen tag nicht verlassen darf und das obwohl für die Nacht ein großes Unwetter ansteht. Zu ihrer Rettung fliegt Tyler Dare auf diese Insel, um Ella beizustehen. Und das obwohl, die beiden eine eher unschöne Vergangenheit hatten. Die beiden kommen sich in der Nacht näher und auch nach Abflug sehen sie sich fast täglich, da beide dem anderen noch etwas bedeuten. Mit der Zeit wollen beide mit ihrer Vergangenheit abschließen, doch können sie das schaffen? Orte:Am Anfang erlebt man mit Ella auf einer Insel,was ich persönlich sehr cool fand, auch wenn es ein heftiges Unwetter gab. Danach spielt das Buch in einer großen Ameriakanischen Stadt (Ich habs vergessen;) Die Orte fand ich, wie auch schon in den anderen Teilen sehr toll und schön. Personen:Ich fand Ella mit ihrer netten und süßen Art wirklich ganz nett, aber irgendwie hat mir das markante an ihrem Charakter gefehlt und ich konnte auch viele ihrer Handlungen nicht verstehen und auch Tyler war mir mit seinen Handlungen manchmal nicht ganz geheuer, ich fand die Charakter ein bisschen oberflächlich und einseitig. Schreibstil:Der Schreibstil von Carly Phillips ist für mich persönlich, wie gemacht, ich konnte bisher jedes ihrer Bücher sehr schnell lesen und viele Dialoge haben mir auch wirklich sehr gefallen. Gestaltung:Ich kann es persönlich nicht so leiden, wenn Personen auf Büchercovern sind, aber trotzdem finde ich es echt schön, da ich solche Pastell-Farben auch wirklich gerne mag und auch die Kapitelgestaltung war sehr schlicht gehalten, was ich persönlich meistens sehr gut finde. Geschichte:Den Verlauf der Geschichte fand ich eigentlich ganz gut, allerdings ist es leider irgendwie, wie jede Handlung eines New Adult Buches, weshalb es leider sehr vorraussichtlich war und somit auch die Spannung irgendwie weg war. Ich fand allerdings das Ende sehr gut und auch die Entwicklung der Charaktere hat mir ganz gut gefallen. Fazit:Ich konnte das Buch wirklich schnell lesen, da ich den Schreibstil einfach super fand, die Orte sehr schön waren, die Geschichte auch sehr einfach zu verstehen war und es an manchen Stellen, doch sehr spannend geworden ist. Allerdings fand ich die Personen zu oberflächlich und die Geschichte war an manchen Stellen sehr langweilig war. Ich finde das Buch ist wirklich gut für zwischendurch, aber für mich war es nichts besonderes.