Meine Filiale

Im Grab schaust du nach oben / Kommissar Jennerwein Bd.9

Kommissar Jennerwein Band 9

Jörg Maurer

(4)
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

12,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 7,59 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

15,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

In bester Lage wohnt der Tod: der neunte Alpenkrimi von Bestsellerautor Jörg Maurer ist Kommissar Jennerweins aufwühlendster Fall
Böllerschüsse und Blaskapelle am Friedhof des idyllisch gelegenen Kurorts: Eine schöne Beerdigung, sagen alle, die danach ins Wirtshaus gehen. Nur schade, dass Kommissar Jennerwein gleich wieder weg musste, aber wegen dieses G7-Gipfels im Kurort sind alle Ordnungskräfte im Sondereinsatz. Dabei verliert gerade ein Mörder zwischen Polizeiabsperrungen und Anti-Gipfel-Demonstranten sein Opfer aus den Augen, ein schicksalhafter Schuss fällt, und das Bestatterehepaar a.D. Grasegger findet Verdächtiges auf dem Friedhof. Bei seinen Ermittlungen entdeckt Kommissar Jennerwein, dass nichts von Dauer ist - nicht einmal die Totenruhe...

ein abgründiges Lesevergnügen […], nahezu vertrackt durchdacht, spielerisch in die Irre führend, unablässig erzählerische Haken schlagend, krachend komisch komponiert, mal subtil, mal flirrend spannend.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783104037752
Verlag Fischer E-Books
Dateigröße 1394 KB
Verkaufsrang 7680

Weitere Bände von Kommissar Jennerwein

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Unfall oder Mord?

Sandra Riesenbeck, Thalia-Buchhandlung Münster

Kommissar Jennerwein verliert einen seiner besten Leute. Plötzlicher Schlaganfall mit Todesfolge. Und das ausgerechnet im Trouble des G7 Gipfels. Doch manchmal kommt es anders als man denkt. Statt den Tod des Kollegen zu betrauern, muss Jennerwein plötzlich einen Mord aufklären und genau diesen Kollegen entlasten. Totgesagte leben manchmal eben länger. Dieser Fall von Kommissar Jennerwein ist wirklich skurril und undurchschaubar. Ständige Wendungen und eine Vielzahl von Protagonisten und Schauplätzen lassen manchmal den Überblick verlieren. Aber genau deshalb bleibt der Krimi auch unterhaltsam und kurzweilig. Beim Hörbuch verleiht der Autor als Sprecher seinen Figuren zusätzlich einen besonderen, regionalen Charme.

Spannend, lustig und skurril - keine Spur von Langeweile

Ute Gantner, Thalia-Buchhandlung Baden-Baden

Im berühmten bayerischen Kurort mit dem Doppelnamen ist einiges geboten. Der G7 Gipfel, der eine Menge Spitzenpolitiker aus aller Welt, aber auch zahlreiche Demonstranten in die Kleinstadt spült, erfordert die ganze Arbeitskraft von Kommissar Jennerwein und seinem Team. Bedauerlicherweise findet parallel dazu die Beerdigung vom Polizeikollegen Ostler statt. Während sich Jennerwein inkognito unter die die Gipfelgegner mischt, um eventuelle Unregelmäßigkeiten aufzudecken, kommen ihm immer mehr Zweifel an Ostlers Tod. Gemeinsam mit seinem dezimierten Team macht sich der Kommissar in gewohnt unorthodoxer Manier daran, den Dingen auf den Grund zu gehen. In seinem 9. Jennerwein-Krimi strotzt Jörg Maurer nur so vor skurrilen Einfällen und lässt aufgrund von unvorhergesehenen Wendungen keine Langeweile aufkommen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
1
0
0
0

Auf dem Gipfel
von Leserella am 05.12.2017

Jörg Maurer ist der König des satirischen Alpenkrimis, wieder einmal ist er an Wortakrobatik, Sprachkunst und hintergründigem Humor nicht zu übertreffen. Keiner kann verzwickte, urkomische und spannende Kriminalgeschichten so gut konstruieren wie er. Und das gilt für all seine Krimis. Volle Sternezahl, besser geht es nicht!

Der bis jetzt beste Jennerwein für mich
von einer Kundin/einem Kunden aus Kaiserslautern am 30.06.2017

Wer bereits mehrere Krimis aus der "Jennerwein Serie" gelesen hat weiß, dass diese manchmal etwas verworren und schon sehr schräg sind und das es gut ist, wenn man die verschiedenen Charaktere und deren Biografien von Beginn an kennt. Hier jedoch hat sich das ganze Buch im Fluss lesen lassen. Das ginge auch, wenn ein Leser diese... Wer bereits mehrere Krimis aus der "Jennerwein Serie" gelesen hat weiß, dass diese manchmal etwas verworren und schon sehr schräg sind und das es gut ist, wenn man die verschiedenen Charaktere und deren Biografien von Beginn an kennt. Hier jedoch hat sich das ganze Buch im Fluss lesen lassen. Das ginge auch, wenn ein Leser dieses Buch lesen würde, ohne die Figuren (und damit die vorhrigen Bände) zu kennen. Gewürzt mit einer Prise sehr schrägen Humors hat es mir sehr viel Vergnügen bereitet.


  • Artikelbild-0