Warenkorb
 

Niemals Gewalt!

Mit e. Vorw. v. Dunja Hayali

(2)
Können wir lernen, auf Gewalt zu verzichten? Astrid Lindgrens Antwort auf die Fragen, Verunsicherungen und Ängste in unserer gegenwärtigen Gesellschaft. In „Niemals Gewalt!“ skizziert sie eine Utopie des Weltfriedens. Sie sieht jeden von uns in der Verantwortung, die Welt gewaltfrei zu gestalten und drängt mit Weitsicht darauf, bereits bei der Erziehung von Kindern damit zu beginnen. Die Autorin zählt zu den gesellschaftspolitisch relevanten Stimmen der Neuzeit.
Ein flammender Appell für eine friedfertige Gesellschaft mit einem Vorwort von Dunja Hayali!
Portrait
Astrid Lindgren, die bekannteste Kinderbuchautorin der Welt, wurde 1907 auf Näs im schwedischen Smaland geboren, wo sie im Kreis ihrer Geschwister eine überaus glückliche Kindheit verlebte. Für ihre mehr als siebzig Bilder-, Kinder- und Jugendbücher, die in über siebzig Sprachen übersetzt worden sind, wurde sie u. a. mit folgenden Preisen ausgezeichnet: Friedenspreis des Deutschen Buchhandels - Alternativer Nobelpreis - Internationaler Jugendbuchpreis - Hans-Christian-Andersen-Medaille - Große Goldmedaille der Schwedischen Akademie - Schwedischer Staatspreis für Literatur - Deutscher Jugenditeraturpreis.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 80
Altersempfehlung 14 - 17
Erscheinungsdatum 20.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7891-0789-4
Verlag Oetinger
Maße (L/B/H) 16,5/11,1/1,2 cm
Gewicht 129 g
Illustrator Andrea Pieper
Übersetzer Anna L. Kornitzky
Verkaufsrang 12.997
Buch (gebundene Ausgabe)
5,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Sylvia Donath, Thalia-Buchhandlung Ettlingen

Wenn Astrid Lindgren heute noch leben würde, dann wäre sie sicher eine starke Stimme in der Welt. Sehr Lesenswert und gleichzeitig nachdenkens- und beachtenswert!!!
Wenn Astrid Lindgren heute noch leben würde, dann wäre sie sicher eine starke Stimme in der Welt. Sehr Lesenswert und gleichzeitig nachdenkens- und beachtenswert!!!

„Anrührender Appell einer außergewöhnlichen Autorin“

Jana Ehresmann, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Mit "Niemals Gewalt" betitelte Astrid Lindgren ihre Rede anlässlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutsch Buchhandels 1978 und griff damit ein Thema auf, dass der Autorin eine Herzensangelegenheit war: Kinder! Kinder, die liebevoll erzogen werden sollen. Kinder, die in einer gewaltfreien Welt aufwachsen sollen; in einer Welt ohne Leid und Krieg. Damit sprach Lindgren einen Appell aus, der, voll von persönlichem Engagement und emotionaler Intensität, noch immer aktuell ist. Berührend und mit Nachdruck plädierte sie für eine gewaltfreie Welt und regt dadurch noch heute zum Nachdenken an.
Ein zeitloses Zeugnis einer großartigen Kinderbuchautorin!
Mit "Niemals Gewalt" betitelte Astrid Lindgren ihre Rede anlässlich der Verleihung des Friedenspreises des Deutsch Buchhandels 1978 und griff damit ein Thema auf, dass der Autorin eine Herzensangelegenheit war: Kinder! Kinder, die liebevoll erzogen werden sollen. Kinder, die in einer gewaltfreien Welt aufwachsen sollen; in einer Welt ohne Leid und Krieg. Damit sprach Lindgren einen Appell aus, der, voll von persönlichem Engagement und emotionaler Intensität, noch immer aktuell ist. Berührend und mit Nachdruck plädierte sie für eine gewaltfreie Welt und regt dadurch noch heute zum Nachdenken an.
Ein zeitloses Zeugnis einer großartigen Kinderbuchautorin!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0