Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Fremder Schmerz: Ein Leonie-Simon-Roman - Band 4

(6)
Die Vergangenheit ruht nie: Der Kriminalroman „Fremder Schmerz“ von Erfolgsautorin Renate Kampmann jetzt als eBook bei dotbooks.

Dieser Fall trifft Rechtsmedizinerin Leonie Simon unvorbereitet: Ihr Kollege Dr. Frank Gotthardt und seine Frau sind bei einem Feuer in ihrer Berliner Villa umgekommen. Die Polizei findet keinerlei Hinweise auf ein Gewaltverbrechen, doch Leonie hat einen schlimmen Verdacht. Sie entdeckt die Verbindung zu einem anderen Mordopfer – einem Arzt, der wie Gotthardt nach der Tsunamikatastrophe 2004 im Einsatz war. Sie beginnt, auf eigene Faust zu ermitteln, doch dann geschehen weitere Morde. Hat der Täter es nun auf Leonie abgesehen?

Die Presse über Renate Kampmann:
„Dr. Leonie Simon, Rechtsmedizinerin – wenn Renate Kampmann sie nicht erfunden hätte, würde sie in der deutschen Krimi-Landschaft fehlen!“ Doris Gercke

„Besser als Patricia Cornwell.“ Bild am Sonntag

„Nichts für schwache Nerven.“ FREUNDIN

Jetzt als eBook kaufen und genießen: „Fremder Schmerz“ von Erfolgsautorin Renate Kampmann. Wer liest, hat mehr vom Leben: dotbooks – der eBook-Verlag.
Portrait
Renate Kampmann, geboren 1953 in Dortmund, studierte Germanistik und Geschichte. Sie war Dramaturgie-Assistentin bei Peter Zadek am Bochumer Schauspielhaus, arbeitete als Journalistin, Hörspiel-Redakteurin und TV-Producerin. Seit 1995 lebt sie als freie Schriftstellerin in Hamburg. Sie schrieb unter anderem Drehbücher für die TV-Serien „Bella Block“, „Doppelter Einsatz“ und „Das Duo“.

Bei dotbooks erscheint Renate Kampmanns Krimi-Reihe rund um Rechtsmedizinerin Dr. Leonie Simon, die folgende Bände umfasst:
Die Macht der Bilder
Im Schattenreich
Fremdkörper
Fremder Schmerz
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 588 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 21.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9783958248717
Verlag Dotbooks Verlag
Dateigröße 1391 KB
Verkaufsrang 40.014
eBook
5,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Wird oft zusammen gekauft

Fremder Schmerz: Ein Leonie-Simon-Roman - Band 4

Fremder Schmerz: Ein Leonie-Simon-Roman - Band 4

von Renate Kampmann
eBook
5,99
+
=
Fremdkörper: Ein Leonie-Simon-Roman - Band 3

Fremdkörper: Ein Leonie-Simon-Roman - Band 3

von Renate Kampmann
eBook
5,99
+
=

für

11,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Buchhändler-Empfehlungen

„Absolut lesenswert!“

Maja Günther, Thalia-Buchhandlung Berlin

Leonie Simon, Rechtsmedizinerin und Neu-Berlinerin glaubt nicht an den "Unfalltod" eines befreundeten Paares - sondern vermutet mehr dahinter. Mord! Eiskalt vertuscht!
Und Leonie soll recht behalten - jedoch kommt viel mehr zum Vorschein, als sie ahnt... Und sie selbst gerät in Gefahr.

Renate Kampmann schafft komplexe Figuren, verfangen in ihren Lebens- und Entwicklungsläufen, ihren Erfahrungen und Neurosen, die den psychologisch dichten Krimi vorantreiben.
Leonie Simon, Rechtsmedizinerin und Neu-Berlinerin glaubt nicht an den "Unfalltod" eines befreundeten Paares - sondern vermutet mehr dahinter. Mord! Eiskalt vertuscht!
Und Leonie soll recht behalten - jedoch kommt viel mehr zum Vorschein, als sie ahnt... Und sie selbst gerät in Gefahr.

Renate Kampmann schafft komplexe Figuren, verfangen in ihren Lebens- und Entwicklungsläufen, ihren Erfahrungen und Neurosen, die den psychologisch dichten Krimi vorantreiben.

„gewohnt gut“

Andrea Rauh, Thalia-Buchhandlung Erlangen

Leonie Simon macht in ihrem 4. Fall ihrem "Ruf als Nervensäge und Einmischerin" wieder alle Ehre. Spannend und komplex geht es zur Sache, und Renate Kampmann glänzt mit solider detailgenauer Recherche.
So macht das Spaß!
Leonie Simon macht in ihrem 4. Fall ihrem "Ruf als Nervensäge und Einmischerin" wieder alle Ehre. Spannend und komplex geht es zur Sache, und Renate Kampmann glänzt mit solider detailgenauer Recherche.
So macht das Spaß!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
3
3
0
0
0

Schade, dass ich wieder warten muss...
von Janine aus München am 27.12.2009
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

... bis das nächste Buch kommt. Wieder mal war ich begeistert. Spannend von der ersten bis wirklich zur letzten Seite. Und die letzte Seite läßt mich hoffen, dass es weiter geht! Aber mein Tipp: die Krimis der Reihe nach lesen, sonst versteht man so manche Nebenstory oder Auftritte von Personen nicht. Viel... ... bis das nächste Buch kommt. Wieder mal war ich begeistert. Spannend von der ersten bis wirklich zur letzten Seite. Und die letzte Seite läßt mich hoffen, dass es weiter geht! Aber mein Tipp: die Krimis der Reihe nach lesen, sonst versteht man so manche Nebenstory oder Auftritte von Personen nicht. Viel Spaß beim Lesen!

Spannende Fortsetzung der Leonie Simon Thriller
von Michael Fecke aus Kassel am 09.10.2009
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Leonie Simon, Rechtsmedizinerin in Berlin, löst einen neuen Fall.Spannend bis zur letzten Seite, erzählt Renate Kampmann die Geschichte eines Serienkillers in Berlin. Persönlich betroffen durch den Tod eines Kollegen und seiner Frau, beginnt Leonie Simon zu ermitteln und wird dabei immer wieder durch neue Morde erschüttert. Aufregend, mit überraschenden Wendungen. Sie lesen... Leonie Simon, Rechtsmedizinerin in Berlin, löst einen neuen Fall.Spannend bis zur letzten Seite, erzählt Renate Kampmann die Geschichte eines Serienkillers in Berlin. Persönlich betroffen durch den Tod eines Kollegen und seiner Frau, beginnt Leonie Simon zu ermitteln und wird dabei immer wieder durch neue Morde erschüttert. Aufregend, mit überraschenden Wendungen. Sie lesen es in einem Atemzug durch!!

ebenso unterhaltsam wie fesselnd geschrieben
von Silke Schröder aus Hannover am 27.07.2009
Bewertet: Buch (Taschenbuch)

Jede Menge „Stoff“ verarbeitet Renate Kampmann in ihrem neuen Leonie Simon -Krimi „Fremder Schmerz“: sadistische Serientäter, mysteriöse Mafia -Gestalten, fremdgehende Liebhaber, betrogene Verwandte, Rechtsradikalismus – nichts lässt die Autorin aus. Dynamisch und ohne Pause treibt sie ihre Story voran und fädelt gleich mehrere in einander verwickelte Geschichten ein, die... Jede Menge „Stoff“ verarbeitet Renate Kampmann in ihrem neuen Leonie Simon -Krimi „Fremder Schmerz“: sadistische Serientäter, mysteriöse Mafia -Gestalten, fremdgehende Liebhaber, betrogene Verwandte, Rechtsradikalismus – nichts lässt die Autorin aus. Dynamisch und ohne Pause treibt sie ihre Story voran und fädelt gleich mehrere in einander verwickelte Geschichten ein, die im großen Finale eine gemeinsame Auflösung finden. Manchmal könnte allerdings weniger etwas mehr sein, denn als Leser verheddert man sich gelegentlich zwischen all den Haupt- und Nebenschauplätzen. Zudem bezieht sie sich manchmal auf Handlungen aus früheren Leonie Simon -Krimis, so dass man besser mit dem ersten Fall beginnen sollte. Trotzdem gelingt es der Autorin nicht nur, die Figur der sympathischen Ermittlerin Leonie Simon weiter zu entwickeln, auch ihr Krimi selbst ist ebenso unterhaltsam wie fesselnd geschrieben. Freuen wir uns also auf den neuen Fall!