Meine Filiale

Eine Woche für die Ewigkeit

David Levithan, Nina Lacour

(13)
eBook
eBook
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Beschreibung

Sie kennen sich nur flüchtig, bis sie sich eines Nachts zufällig in einem Club in San Francisco begegnen: Mark, der sich gerade völlig umsonst zum Affen gemacht hat, um seinen besten Freund zu beeindrucken - und Kate, die vor dem Mädchen ihrer Träume weggelaufen ist. Verloren im Chaos ihrer Gefühle beschließen die beiden, von nun an zusammenzuhalten. Gemeinsam stürzen sie sich ins kunterbunte Getümmel der Pride Week und lernen zwischen wilden Partys und Liebeskummer, was wahre Freundschaft bedeutet.

"... lockerleichte Unterhaltung gewürzt mit Drama, Herzschmerz und wahrer Freundschaft.", likeagaydream.wordpress.com, Juliane Seidel, 28.05.2017

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 24.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783646929027
Verlag Carlsen
Originaltitel You know me well
Dateigröße 3201 KB
Übersetzer Martina Tichy, Christel Kröning
Verkaufsrang 28926

Buchhändler-Empfehlungen

Das Coming out... Die Pride Week in Frisco und die Frage ob alles für die Ewigkeit ist

Vero Engelken, Thalia-Buchhandlung Lemgo

Kate will Violett treffen. Mark will Ryan. Kate bekommt Lampenfieber und läuft vor dem grossen ersten Treffen mit Violett davon. Mark tanzt nur für Ryan in Unterwäsche auf einem Thresen. Mark trifft auf Kate und beide nutzen die Pride Week um sich selber zu finden.  Hilfe bekommen sie von einem Fotografen. Denn er stellt die Frage der Fragen. Eine wunderschöne Geschichte über das Coming out, dass man loslassen muss um Glücklich zu sein und die Frage ob all das für die Ewigkeit ist

Love & Pride

Katja Simon, Thalia-Buchhandlung Dresden

Auf der Pride Week ist alles möglich! Findet man dort nicht die Liebe, so findet man vielleicht ganz unerwartet Freundschaft, genau wie Mark und Kate. Abwechselnd erzählen beide von ihren Glücksmomenten, aber auch von ihren Selbstzweifeln und davon, wie schwer Selbstfindung und Selbstverwirklichung sein können - und die Liebe sowieso. Zum Glück birgt die neu entstandene Freundschaft zwischen ihnen Halt und spendet Trost und Zuversicht, wenn das (Liebes-)Leben sie wieder einmal verzweifeln lässt. Die Charaktere und deren Probleme sind authentisch und der Schreibstil ist einfühlsam, man fühlt sich direkt in die eigene Jugendzeit zurückversetzt. Ein mitreißendes Abenteuer für alle Leser von David Levithan und Nina LaCour.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
9
4
0
0
0

Hachja, ich mochte es sehr!
von Lisa P. am 23.07.2020

„Eine Woche für die Ewigkeit“ ist ein LBGTQ- Jugendbuch, das meiner Meinung nach viel zu unbekannt ist. Wir lernen hier Mark und Kate kennen, aus dessen Perspektiven die Geschichte erzählt wird. Kate steht auf Mädchen & Mark steht auf Jungs. Simple as that. Die beiden beginnen aus einer Fügung des Schicksals heraus eine Freundsc... „Eine Woche für die Ewigkeit“ ist ein LBGTQ- Jugendbuch, das meiner Meinung nach viel zu unbekannt ist. Wir lernen hier Mark und Kate kennen, aus dessen Perspektiven die Geschichte erzählt wird. Kate steht auf Mädchen & Mark steht auf Jungs. Simple as that. Die beiden beginnen aus einer Fügung des Schicksals heraus eine Freundschaft, die spontaner und süßer nicht sein könnte. Und was für eine schöne Freundschaft daraus entsteht! Hach mein Herz Die Protagonisten fand ich wirklich großartig. Sie sind beide so wunderbar ausgearbeitet und haben eine ganz besondere Persönlichkeit. Klar, es handelt sich um ein Jugendbuch - man merkt den beiden ihr Alter an, was ich aber absolut nicht schlimm fand. Eher im Gegenteil, ich fand es super erfrischend. Das Buch enthält so viele wunderbare Messages darüber, dass es absolut wunderbar ist genau so zu sein, wie man ist. Und dass es absolut wunderbar ist, zu lieben & zwar ganz egal, in welcher Konstellation diese Liebe stattfindet. Ich habe die Art & Weise wie Homosexualität hier thematisiert ist absolut geliebt. Es geht in diesem Buch um Liebe, Mut und Liebeskummer. Vor allem aber über Freundschaft und um Selbstfindung. Wie wichig es ist, an sich zu glauben. Manchmal dauert es, zu sich selbst zu finden und das ist vollkommen okay! Der Schreibstil war unglaublich gut, ich bin nur so über die Seiten gefolgen und war immer sofort in der Geschichte drinn. Ein luftig leichtes, zuckersüßes Wohlfühl-Jugendbuch mit genau der richtigen Portion Tiefgründigkeit. Ich wünschte ich hätte es schon als Teenager gelesen! Am Ende hatte ich Tränen in den Augen, einfach weil das Buch mein Herz erobert hat. Mich hat es glücklich gemacht! Ich kann es nur wärmstens empfehlen, vor allem wenn ihr noch jünger seid.

Herzzereissend und lebendig
von einer Kundin/einem Kunden aus Ludwigshafen am 24.06.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Ein Buch voller Lebensfreude, gebrochener Herzen und langen Autofahrten durch San Francisco. In der Woche vor der großen Pride-Parade treffen sich Mark und Katie in einem Club und beschließen Freunde zu werden. Denn beide stecken in einem ähnlichen Dilemma: sie sind hoffnungslos verliebt. Eine unglaublich starke und tiefe Freu... Ein Buch voller Lebensfreude, gebrochener Herzen und langen Autofahrten durch San Francisco. In der Woche vor der großen Pride-Parade treffen sich Mark und Katie in einem Club und beschließen Freunde zu werden. Denn beide stecken in einem ähnlichen Dilemma: sie sind hoffnungslos verliebt. Eine unglaublich starke und tiefe Freundschaft entsteht, wie die beiden es sich nie erträumt hätten. Ein wunderbares Buch das ich nicht mehr aus der Hand legen konnte bis ich wusste wie die Geschichte für die Beiden ausgeht! Lange habe ich nicht mehr so sehr mit zwei Hauptfiguren mitgefiebert! Man sitzt selbst wie auf Kohlen und hofft nur, dass alles gut ausgeht! Ich hoffe das es immer mehr solcher Bücher geben wird, denn wir brauchen und verdienen solche Geschichten!

von einer Kundin/einem Kunden aus Koblenz am 29.04.2017
Bewertet: anderes Format

Eine wunderbare Kombination von zwei wundervollen Schriftstellern! Das Hauptaugenmerk liegt auf der Entwicklung einer Freundschaft, was als Fokus etwas sehr erfrischendes hat! :)


  • Artikelbild-0