Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Nova und Avon 1: Mein böser, böser Zwilling

Nova und Avon 1

(16)

Hier ist NOVA: unscheinbar, schüchtern, tollpatschig. Dort ist ein böser Fluch. Und auf einmal gibt es AVON: intrigant, zuckersüß und verflucht gefährlich ...

Nova ist sprachlos. Sie glaubt nicht an Magie. Doch seit sie auf dem Jahrmarkt von einer Wahrsagerin verhext wurde, ist da plötzlich diese Doppelgängerin: Avon. Eine hinterhältige Nova-Kopie, die sich bei Novas Eltern einschleimt, die dem süßesten Typen der Schule peinliche Sachen sagt und Novas Wellensittich ärgert.

Schnell wird klar: Nova muss ihren bösen Zwilling wieder loswerden. Sie muss mutig sein und über ihren Schatten springen. Vor allem aber braucht sie eine gute Freundin – am besten mit magischen Fähigkeiten. Denn gegen so viel schwarze Magie hilft nur eines: noch mehr Magie ...

Textauszug: „Mein Name ist Avon“, sagte die Doppelgängerin. Sie hob spöttisch den Kopf, als wolle sie auf Nova herabsehen, dabei waren sie beide exakt gleich groß. „Ich bin du – nur besser. Eine bessere Version von Nova Stark."

*** Freundinnen, Feindinnen, Magie und Witz – ein Buch wie ein Gute-Laune-Zauber! ***

Mädchenbuch mit Fantasy, Magie und jeder Menge Spaß! Das Hardcover-Debüt der jungen Autorin und Bloggerin Tanja Voosen

Portrait
Tanja Voosen wurde 1989 in Köln geboren und lebt heute in der Nähe der Eifel. Während ihres Abiturs begann sie sich zum ersten mal mit dem Schreiben von Geschichten zu befassen und kurze Zeit später auch zu publizieren. Wenn sie nicht gerade damit beschäftigt ist, den Weg nach Hogwarts zu suchen, weil die Realität so schlecht ohne echte Magie auskommt, steckt sie ihre Nase in gute Bücher und treibt sich in der Welt der Blogger herum.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 272 (Printausgabe)
Altersempfehlung 11 - 16
Erscheinungsdatum 03.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783646929669
Verlag Carlsen
Dateigröße 2438 KB
Illustrator Petra Hämmerleinova
Verkaufsrang 56.237
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Nova und Avon

  • Band 1

    47925925
    Nova und Avon 1: Mein böser, böser Zwilling
    von Tanja Voosen
    (16)
    eBook
    7,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    89493606
    Nova und Avon 2: Avons Rückkehr
    von Tanja Voosen
    eBook
    7,99

Buchhändler-Empfehlungen

Lisa Bertram, Thalia-Buchhandlung Bremen

Eine zauberhafte Geschichte, die man sich nicht entgehen lassen sollte, egal wie alt man ist. Tanja Voosen beweist, dass sie das Zeug zur Autorin hat & fesselt von der ersten Seite Eine zauberhafte Geschichte, die man sich nicht entgehen lassen sollte, egal wie alt man ist. Tanja Voosen beweist, dass sie das Zeug zur Autorin hat & fesselt von der ersten Seite

Melanie Nöthen, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Eine humorvolle und sehr unterhaltsame Geschichte über Freundinnen und Feindinnen und ganz viel Magie.
Ein super Buch für Mädchen ab 10 Jahren.
Eine humorvolle und sehr unterhaltsame Geschichte über Freundinnen und Feindinnen und ganz viel Magie.
Ein super Buch für Mädchen ab 10 Jahren.

„Kann's noch schlimmer kommen???“

Martha Volk, Thalia-Buchhandlung Neu-Ulm

Eigentlich denkt Nova es geht nicht mehr schlimmer, aber anscheinend hat sie sich da getäuscht... Eine wirklich fesselnde Geschichte über Freundschaft, Liebe und Familie mit ein bisschen Magie. Super für alle Mädels ca ab 10/11 Jahren Eigentlich denkt Nova es geht nicht mehr schlimmer, aber anscheinend hat sie sich da getäuscht... Eine wirklich fesselnde Geschichte über Freundschaft, Liebe und Familie mit ein bisschen Magie. Super für alle Mädels ca ab 10/11 Jahren

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Schönes Jugendbuch mit einer ganz wichtigen Botschaft. Das alles amüsant und unterhaltend verpackt, hat bei mir für viele witzige Stunden gesorgt. Schönes Jugendbuch mit einer ganz wichtigen Botschaft. Das alles amüsant und unterhaltend verpackt, hat bei mir für viele witzige Stunden gesorgt.

„Magisch, spannend und voller Witz.“

V. Harings

Nova wird von einer Wahrsagerin verflucht und hat auf einmal einen bösen Zwilling.
Nova versucht alles mit ihrer Freundin Fee zusammen um den Fluch zu brechen. Doch ist sie wirklich stark genug?

Diese Kinderbuch hat mich total begeistert.
Die Charaktere sind so toll dargestellt und man kann sich total in das Drama von Nova einfinden.
Eine wirklich witzige, manchmal auch ernste und magische Geschichte.
Ich freue mich schon auf den 2. Band.
Nova wird von einer Wahrsagerin verflucht und hat auf einmal einen bösen Zwilling.
Nova versucht alles mit ihrer Freundin Fee zusammen um den Fluch zu brechen. Doch ist sie wirklich stark genug?

Diese Kinderbuch hat mich total begeistert.
Die Charaktere sind so toll dargestellt und man kann sich total in das Drama von Nova einfinden.
Eine wirklich witzige, manchmal auch ernste und magische Geschichte.
Ich freue mich schon auf den 2. Band.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
16 Bewertungen
Übersicht
10
4
2
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Halle am 04.09.2017
Bewertet: anderes Format

Witzig, zuckersüß und absolut magisch - "Nova und Avon" ist alles, was ein Kinderbuch sein sollte und noch viel mehr. Undbedingt lesen!

Zuckersüß und gefährlich
von Julia Lotz aus Aßlar am 18.05.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Tanja Voosens neues Buch musste ich unbedingt lesen, auch wenn es sich hierbei um ein Buch handelt, das sich an eine deutlich jüngere Zielgruppe richtet. In Nova und Avon geht es nämlich um die 12-jährige Nova, die so einige Probleme plagen: Sie ist tollpatschig, in der Schule kommt sie... Tanja Voosens neues Buch musste ich unbedingt lesen, auch wenn es sich hierbei um ein Buch handelt, das sich an eine deutlich jüngere Zielgruppe richtet. In Nova und Avon geht es nämlich um die 12-jährige Nova, die so einige Probleme plagen: Sie ist tollpatschig, in der Schule kommt sie nicht gut an und ist blöderweise auch noch in Fitz, den Bruder der Oberzicke Viola, verliebt. Zu allem Überfluss ist ihre Familie ihr auch noch super peinlich, da sie an übernatürliche Dinge glaubt. Als Nova auf einem Jahrmarkt von einer Wahrsagerin verflucht wird, ändert sich plötzlich alles. Nicht nur findet sie durch einen Fluch, der ihr nur Unglück findet glücklicherweise Fee, eine neue Freundin, bei Fees Umkehrzauber geht dazu noch einiges schief und die beiden Mädchen beschwören dummerweise Avon herauf. Novus böse Doppelgängerin, die ihren Platz einnehmen möchte. Zunächst einmal ist das Buch sehr schön und verspielt gestaltet. Mir ist das eigentlich immer egal, bei Kinderbüchern finde ich das jedoch sehr wichtig, denn hier soll ja direkt die Leselust des Kindes geweckt werden. Die Illustratorin hat hier ganze Arbeit geleistet und verdient dafür auch ein Lob. Der Schreibstil von Tanja ist wieder wundervoll. Besonders im Kinderbuch kommt Ihre lustige und verspielte Art besonders gut rüber und wird auch noch einmal direkt an Nova angepasst, was diese umso lebendiger macht. Kinderbuch hin oder her, ich habe Tanjas Worte so gerne gelesen. Die Geschichte ist ganz anders, als man sie durch den Klappentext erwartet und doch ganz toll. Nova muss ihren Platz im Leben finden und lernen zu akzeptieren, dass manche Dinge eben so sind, wie sie sind und man damit umgehen muss, dass nicht immer alles glatt läuft. Das Ganze wird gemixt mit einer ganzen Menge Magie, die dem Buch den Fantasyaspekt gibt und so auch Fantasyleser anspricht und dennoch HIlfe für wichtige Probleme im Leben einer frischen Teenies gibt. Auch für ältere Leser hält die Geschichte viel Spannung bereit und bleibt an vielen Stellen unvorhersehbar, sodass sie immer wieder überraschen konnte. Insgesamt habe ich mir jedoch einen etwas größeren Fokus auf das Magische gewünscht. Tanja hat mir zum Glück schon verraten, dass genau das den Leser im zweiten Teil der Reihe auch erwartet. Dieser wird voraussichtlich 2018 erscheinen und hat schon einen festen Platz auf meiner Wunschliste. Fazit: Mit Nova und Avon hat Tanja Voosen einen bezaubernden Start für eine Kinderbuchreihe geschaffen, die zeitgenössische Kinderliteratur mit Fantasy vereinigt. Witzig und spannend erzählt Tanja von Novas Erlebnissen und macht das Buch sogar für ältere Leser spannend. Eine unbedingte Leseempfehlung trotz einer kleinen Schwäche.

Unterhaltsame, kurzweilige, humorvolle Geschichte mit einem Spritzer Magie
von einer Kundin/einem Kunden aus Fahrni am 14.05.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Mein Leseeindruck subjektiv, aber spoilerfrei ;) Von der Autorin habe ich schon eine Compteary Geschichte gelesen und war nun gespannt auf ihr erstes Kinderbuch. Bei Kinderbüchern gehe ich gerne zuerst auf die ganze Gestaltung ein. Ich finde sie wirklich äusserst gelungen, denn das Cover springt einem einfach sofort ins Auge und es... Mein Leseeindruck subjektiv, aber spoilerfrei ;) Von der Autorin habe ich schon eine Compteary Geschichte gelesen und war nun gespannt auf ihr erstes Kinderbuch. Bei Kinderbüchern gehe ich gerne zuerst auf die ganze Gestaltung ein. Ich finde sie wirklich äusserst gelungen, denn das Cover springt einem einfach sofort ins Auge und es gibt auch immer wieder viele kleine Details zu entdecken. Ebenso toll ist die Innenausstattung, denn die Seitenzahlen befinden sich auf der Seite in der Mitte, jedes Kapitel enthält ein kleines Symbol und die Schrift ist schön gross.  Ich habe das Buch meinen zehnjährigen Zwillingen ( Junge und Mädchen) vorgelesen, weshalb ich ihre Meinung hier auch einfliessen lassen werden. Der Schreibstil ich wirklich locker, leicht, flüssig zu lesen und enthält viel Humor, was uns einige Male zum schmunzeln oder lachen brachte. Erzählt wird im personalen Stil was ich als gute Wahl empfunden habe. Die Charaktere sind meiner Meinung nach gut ausgearbeitet und ihre Gefühle, Gedanken oder Handlungen werden für die angestrebte Zielgruppe genügend und transparent dargestellt. Wir alle drei mochten Nova sehr gerne und mein Junge, der ebenfalls eher zur schüchternen Sorte gehört konnte sich oft mit ihr identifizieren, auch wenn Nova ein Mädchen ist. Auch meine Tochter hat oft mitgelitten und fand es voll fies, wie ein paar Mäddels mit ihr umgegangen sind. Die Eltern von Nova sind natürlich auf ihre Art voll crazy und sorgten bei uns für viele Grins- und Lachmomente ;) In der Geschichte geht es viel um Freundschaft, " Feindschaft" ( typischer Zickenkrieg)  und Familie aber auch die ersten Verliebtheitssymptome spielen eine Rolle. Von daher spricht dieses Buch sicher schon vorwiegend Mädchen an. Ich kann aber sagen, dass mein Sohn auch total Spass an der Geschichte hatte. Alle drei waren wir uns allerdings einig, dass Avon doch erst recht spät, nämlich ca. in der Hälfte des Buches zum Zuge kommt, darüber waren wir doch sehr erstaunt. Auch spielt die ganze Magie, also die Fantasy- Aspekte unserer Meinung nach eine doch eher untergeordnete Rolle. Vom Klappentext her hatten wir da eine doch eher andere Erwartungshaltung. Alle in allem aber eine unterhaltsame, humorvolle, kurzweilige Geschichte, die uns viel Spass gemacht hat. 2018 erscheint übrigens der nächste Band, aber keine Angst das Buch hier endet mit keinem fiesen Cliffhänger, sondern ist in sich abgeschlossen. Wir vergeben hiermit 4 Sterne