Warenkorb
 

Aufmerksamkeit

Warum wir sie so oft vermissen und wie wir kriegen was wir wollen

(1)
Aufmerksamkeit zu bekommen ist ein Grundbedürfnis. Sie steht für Wertschätzung, die man braucht wie die Luft zum Atmen. Im Zeitalter von Internet und Social Media, Multitasking und Dauerhetze wird sie aber spürbar seltener – und damit kostbarer. Vor allem im Gespräch von Angesicht zu Angesicht gilt: Nur wer Aufmerksamkeit schenkt, darf sie auch erwarten. Anhand scharfsinniger Beobachtungen in markanten Unternehmen und im Alltag sensibilisiert Jon Christoph Berndt uns für das Thema, das immer elementarer wird. Und zeigt auf, wie wir vom neuen Umgang mit der Aufmerksamkeit profitieren – privat, geschäftlich und gesellschaftlich.

Was ist besonders?
Jon Christoph Berndt beschreibt Aufmerksamkeit als unterschätzten und vernachlässigten, dabei aber ganz entscheidenden Erfolgsfaktor.
Portrait
Jon Christoph Berndt (*1969) ist Spezialist für Profilierung und Vermarktungserfolg. Mit der brandamazing Managementberatung verschafft er Unternehmen und Menschen mehr Aufmerksamkeit. Er ist gefragter Vortragsredner, Gesprächspartner für TV, Presse und Radio, Autor zahlreicher Bücher und Dozent an der Universität St. Gallen. Jon Christoph Berndt lebt und arbeitet in München.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 27.04.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-430-20223-7
Verlag Econ Verlag
Maße (L/B/H) 20,3/13,4/3,2 cm
Gewicht 342 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 42.405
Buch (Paperback)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Mit guten Fragen zu mehr Aufmerksamkeit
von Otto Löffler aus Österreich am 01.08.2017

Woran erkennen wir gute Urlaubsliteratur? Am Unterhaltungswert? Am Wirkungsgrad? An der Nachhaltigkeit? Am unterhaltsamen und nachhaltigen Wirkungsgrad? Kann ein einzelnes Buch, Ihren aktuellen Urlaub positiv beeinflussen? Könnte mehr Aufmerksamkeit, Ihrer Beziehung gut tun? Könnte Gleiches für Ihren Beruf und das Unternehmen gelten? Könnten die richtigen Fragen, zur... Woran erkennen wir gute Urlaubsliteratur? Am Unterhaltungswert? Am Wirkungsgrad? An der Nachhaltigkeit? Am unterhaltsamen und nachhaltigen Wirkungsgrad? Kann ein einzelnes Buch, Ihren aktuellen Urlaub positiv beeinflussen? Könnte mehr Aufmerksamkeit, Ihrer Beziehung gut tun? Könnte Gleiches für Ihren Beruf und das Unternehmen gelten? Könnten die richtigen Fragen, zur richtigen Zeit unsere Lebensqualität verbessern? Ist es vielleicht möglich dass uns gute Fragen weiter bringen als vorschnelle Behauptungen oder gar tiefsitzende Vorurteile? Könnte mehr Zuwendung zu den uns wichtigen Menschen, freudvoller sein als jene zum ?geliebten? Smart-Phone? Können Sie sich vorstellen dass das Geschenk, hoher Aufmerksamkeit für Ihre (Gesprächs-) Partner, als noch größeres Geschenk, zu Ihnen zurückkehren kann? Wie ist es möglich dass den aufmerksameren Unternehmen, die Kunden geradewegs, zufliegen? Kann es sein dass der aufmerksamste Verkäufer vor allen anderen, das Geschäft macht? Und ist es möglich dass unser ständiges senden, ohne die aufrichtige Bereitschaft, selbst empfangen zu wollen, uns alle zu einen blinkenden (gerade noch geduldeten) Leuchtturmwärter degradiert? Könnte es sein dass ich gerade zu viele Fragen stelle? Vielleicht könnte es aber auch sein dass Sie diese viele Fragerei, ein wenig aufgeweckt hat? Dann könnte es vielleicht so sein dass dieses aktuelle Thema, Sie doch nicht ganz kalt lässt? Haben Sie jetzt also endlich, Ihre ideale Last-Minute-Urlaubslektüre gefunden?