Venetia und der Wüstling

Georgette Heyer

(4)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

eBook (ePUB)

6,99 €

Accordion öffnen
  • Venetia und der Wüstling

    ePUB (Lübbe)

    Sofort per Download lieferbar

    6,99 €

    ePUB (Lübbe)

Hörbuch-Download

21,95 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Empfehlung der tolino select Redaktion:

Venetia Lanyon, eine junge Dame der besseren Gesellschaft der Grafschaft Yorkshire, ist mit 25 Jahren immer noch unverheiratet, denn sie sucht die wahre Liebe. Für die Männer in ihrer Umgebung konnte sie sich nie wirklich begeistern, als aber der bekannte Frauenheld Lord Damerel in ihr Leben tritt, ist es um die hübsche junge Frau geschehen. Doch soll sie sich tatsächlich auf diesen Wüstling einlassen, der ihr so charmant den Hof macht? Ein bezauberndes und heiteres Buch, das mit seinen charmanten Charakteren und dem historischen Setting pures Lesevergnügen bereitet.

Yorkshire, 1818: Venetia Lanyon war noch nie verliebt. Und mit fünfundzwanzig glaubt sie nicht mehr daran, einen Mann zu treffen, der ihr Herz erobert. Doch dann begegnet sie Lord Damerel - auch "der Verruchte Baron" genannt -, über den in der Grafschaft die schlimmsten Gerüchte kursieren. Venetia ist fasziniert von dem charmanten Lebemann, der ihren Humor zu schätzen weiß und mit dem sie wundervolle Gespräche führen kann.
Bald schon verbindet das ungleiche Paar eine tiefe Freundschaft. Doch die feine Gesellschaft ist empört, und alle Nachbarn und Verwandten versuchen, das unschuldige Mädchen aus den Klauen des Wüstlings zu befreien. Auch Damerel möchte Venetias Ruf nicht ruinieren und wendet sich von ihr ab. Aber so einfach lässt Venetia sich nicht abweisen und ersinnt eine List, um den Lord zum gemeinsamen Glück zu zwingen ...
"Venetia und der Wüstling" ist einer der humorvollsten Regency Romane von Georgette Heyer, der seine Leser mit fein geschliffenem Wortwitz und entzückend verschrobenen Charakteren in seinen Bann zieht. Jetzt als eBook bei beHEARTBEAT.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Ja i
Seitenzahl 482 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 13.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783732531783
Verlag Lübbe
Originaltitel Venetia
Dateigröße 1926 KB
Verkaufsrang 12301

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
0
2
0
0

Unerwartete Lovestory
von einer Kundin/einem Kunden aus Freiburg am 07.10.2020
Bewertet: Medium: Hörbuch-Download

Bei der ersten unverhofften Begegnung zwischen Venetia und Lord Demerel, dem als “Wüstling” allseits bekannten Frauenhelden, ahnt man zwar schon, dass es früher oder später so kommen muss, wie es kommt... Aber bis es soweit ist, hat sich Georgette Heyer einige Überraschungen einfallen lassen, die das Zuhören spannend und sehr un... Bei der ersten unverhofften Begegnung zwischen Venetia und Lord Demerel, dem als “Wüstling” allseits bekannten Frauenhelden, ahnt man zwar schon, dass es früher oder später so kommen muss, wie es kommt... Aber bis es soweit ist, hat sich Georgette Heyer einige Überraschungen einfallen lassen, die das Zuhören spannend und sehr unterhaltsam machen. Auf geistreich-humorvolle Art werden einem ganz unterschiedliche Persönlichkeiten der damaligen Gesellschaft und ihre mehr oder weniger durchschaubaren “Rollenspiele” lebendig vor Augen geführt. Es macht großen Spaß, die “Lovestory” zwischen Venetia und dem “Wüstling” mit ihren überraschenden Wendungen mitzuerleben. Dazu trägt auch die angenehme, einfühlsame Stimme der Sprecherin ihren Teil bei.

Nichts Besonderes
von einer Kundin/einem Kunden aus Gau-Bischofsheim am 03.05.2020

Von den bisherigen Romanen die ich von Georgette Heyer gelesen habe, ist dies das Langweiligste. Wenig Handlung, die Geschichte spiegelt mehr oder weniger die Gedanken von Venetia wider.

Leichte Lektüre für einen ruhigen Tag :)
von einer Kundin/einem Kunden aus Hoyerswerda am 23.02.2019

Ein gutes Buch zum entspannen aber nicht wirklich Besonders. Trotzdem lässt sich das Buch gut lesen und ist zu empfehlen wenn man ein wenig anspruchsvollere leichte Lektüre wünscht. Venetia ist ein eher ungewöhnliches Mädchen für diese Zeit und ihre Geschichte ebenso. Wirklich passend für einen ruhigen Tag :)


  • Artikelbild-0