Warenkorb

Mr. Peardews Sammlung der verlorenen Dinge

Roman

Charmant, außergewöhnlich und liebenswert. Machen Sie sich mit Mr. Peardew auf die Suche nach verlorenen Dingen.
Jeder Gegenstand, den Anthony Peardew auf der Straße findet, hat eine Geschichte. Er sammelt und archiviert sie alle in seinem gediegenen viktorianischen Haus und plant, sie eines Tages an ihre ursprünglichen Besitzer zurückzugeben. Denn er selbst sieht sich nur als Hüter der verlorenen Dinge. Vor Jahren hat er selbst etwas verloren, das er seitdem auf seinen Streifzügen sucht: ein Schmuckstück. Es gehörte seiner großen Liebe, und das Medaillon verbindet sie noch immer mit ihm. Anthony muss diese besondere Aufgabe jedoch an seine Erbin Laura weitergeben, ohne ihr von dem großen Geheimnis erzählt zu haben, das seine Sammlung umgibt.
Rezension
Spannend und liebevoll!, Elle, 22.05.2017
Portrait
Ruth Hogan ist selbst begeisterte Sammlerin von Fundstücken. Sie lebt mit Mann und drei Hunden in einem etwas chaotischen viktorianischen Haus in Bedford, England. Ein schwerer Autounfall und eine Krebserkrankung brachten sie zum Schreiben. Die schlaflosen Nächte hat sie am Schreibtisch verbracht, das Ergebnis ist ihr erster Roman über das Finden von Dingen und Geschichten.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 320 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 19.05.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783843714709
Verlag Ullstein Verlag
Originaltitel The Keeper of Lost Things
Dateigröße 1651 KB
Übersetzer Marion Balkenhol
Verkaufsrang 30904
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Wunderschöne Geschichte und ein traumhafter Hörgenuss

Christine Kais, Thalia-Buchhandlung Peine

Was für manche wertlos erscheint hat für seinen Besitzer einen hohen emotionalen Wert. So ist es auch mit den Dingen die Mr.Peardew auf den Strassen findet. Nach seinem Tod versucht seine Assistentin Laura in seinem Namen die ursprünglichen Besitzer ausfindig zu machen und trifft dadurch ungewöhnliche Menschen mit ihren Geheimnissen. Sympathische Protagonisten mit einer schier unlösbaren Aufgabe. Rufus Beck verleiht durch seine Stimme den Personen in diesem Buch eine herzerwärmende Frische und charmante Ausstrahlung. Hörenswert!!!

Die Geschichte zweier Frauen und hunderter verlorener Gegenstände.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Hoyerswerda

Gemeinsam mit Gärtner Freddy und der kleinen Sunshine stellt sich Laura der großen Aufgabe, die Mr. Peardew ihr hinterlassen hat. Sunshine ist Besonders, sie verleiht der Geschichte das gewisse Etwas und trifft mitten ins Herz. 40 Jahre zuvor nimmt Eunice einen schlecht bezahlten Job bei einem Verleger an, der bald der Mittelpunkt von Allem wird. Es bleibt bis zum Ende spannend, wie sich diese beiden Geschichten miteinander verflechten und wenn es soweit ist, bleibt kein Auge trocken. Unzählige Gegenstände befinden sich in Mr. Peardews Arbeitszimmer, einige wurde verloren, andere achtlos weggeworfen. Die kleinen Kapitel über die Schicksale dieser Dinge, mal traurig und mal lustig, mal rührend und mal alltäglich, machen dieses Buch zu etwas ganz Besonderem.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
82 Bewertungen
Übersicht
54
20
8
0
0

Schöne Grundidee in erzählerischem Sammelsurium
von einer Kundin/einem Kunden aus Neuwied am 01.06.2020
Bewertet: gebundene Ausgabe

Die Grundidee des Romans ist sehr schön und es macht Spaß, die Sammlung der verlorenen Gegenstände zu bestaunen. M. E. ist der Roman, der zwar viele sympathische Erzählfiguren bereithält - an vielen Stellen etwas langatmig geraten. Die vielen Schauplätze machen ihn selbst zu einem Sammelsurium, das die Lektüre sehr stark ausdehn... Die Grundidee des Romans ist sehr schön und es macht Spaß, die Sammlung der verlorenen Gegenstände zu bestaunen. M. E. ist der Roman, der zwar viele sympathische Erzählfiguren bereithält - an vielen Stellen etwas langatmig geraten. Die vielen Schauplätze machen ihn selbst zu einem Sammelsurium, das die Lektüre sehr stark ausdehnt. Wenn es möglich wäre, würde ich 3,5 von 5 Sternen vergeben.

Herzerwärmend...!
von einer Kundin/einem Kunden am 21.11.2017

Am Tag, an dem Mr. Peardews Verlobte viel zu jung starb, verlor er auch ein Medaillon, das sie ihm geschenkt hatte. Er hatte ihr versprochen, gut darauf aufzupassen. Immer auf der Suche nach diesem Medaillon, findet er andere Dinge die verloren gingen. Er nimmt jeden Gegenstand zu sich nach Hause, schreibt Fundort, Datum und Z... Am Tag, an dem Mr. Peardews Verlobte viel zu jung starb, verlor er auch ein Medaillon, das sie ihm geschenkt hatte. Er hatte ihr versprochen, gut darauf aufzupassen. Immer auf der Suche nach diesem Medaillon, findet er andere Dinge die verloren gingen. Er nimmt jeden Gegenstand zu sich nach Hause, schreibt Fundort, Datum und Zeit dazu und lagert ihn bei sich zu Hause im Arbeitszimmer. Als er stirbt, vererbt er seiner Haushaltshilfe Laura nicht nur das Haus, sondern auch die Sammlung verlorener Dinge in der Hoffnung, das sie einen Weg finden wird, die ursprünglichen Besitzer ausfindig zu machen und die Gegenstände zurückzugeben. Dank der Hilfe von Gärtner Freddy und der neuen Freundin Sunshine findet sie den Mut, diese anspruchsvolle Aufgabe anzupacken. Die Geschichte ist eine gute Mischung: Liebe, Freundschaft, Schicksal, Vergangenheit und ein wenig Magie (ja, es geistert dann und wann). Dazu noch die sympathischen Hauptpersonen – ein herzerwärmendes Buch!

Schöne Geschichten
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 17.11.2017

Sehr schönes Buch. Es enthält viele kleine Geschichten in der Gesamterzählung. Ich habe das Buch in einem Stück durchgelesen. Kann ich nur empfehlen.