Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Wünsche, die uns tragen

Roman

(50)

Als Beths Sohn Jake dringend eine Spenderniere braucht, bleibt als einziger möglicher Kandidat Beths unbekannter Vater. Die Suche führt in den englischen Küstenort Blackpool: An einem Wochenende im Sommer 1973 soll durch einen tragischen Unfall ein unbeschreibliches Geheimnis für immer verschleiert werden. Bis Beth im Nachlass ihrer Mutter auf einen wichtigen Hinweis stößt. All ihre Wünsche und Hoffnungen werden auf die Probe gestellt und das größte Rätsel um ihre Familie ändert ihr Leben für immer – kann Jake am Ende gerettet werden?

Portrait
Kathryn Hughes wurde in Altrincham in der Nähe von Manchester geboren. Sie absolvierte eine Ausbildung zur Sekretärin und gemeinsam mit ihrem Mann leitete sie über neunundzwanzig Jahre ein Familienunternehmen. Kathryn Hughes liebt das Reisen, unter anderem nach Indien, Singapur, Südafrika und Neuseeland. "Drei Worte Glück", ihr erster Roman, ist ein internationaler Bestseller.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 07.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783843715201
Verlag Ullstein eBooks
Dateigröße 2478 KB
Übersetzer Uta Hege
Verkaufsrang 36.568
eBook
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
50 Bewertungen
Übersicht
39
7
4
0
0

Ein berührender, gehmeinisvoller Roman mit Suchtfaktor!
von einer Kundin/einem Kunden am 11.09.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Cover des Romans hat mich sofort angesprochen. Die Farben sind sehr sanft, die Pastelltöne gefallen mir richtig gut. Das Cover ist im Gesamten sehr stimmungsvoll, ohne aufdringlich zu sein. Nachdem ich einen mitfühlenden Einblick in die Geschichte um... Das Cover des Romans hat mich sofort angesprochen. Die Farben sind sehr sanft, die Pastelltöne gefallen mir richtig gut. Das Cover ist im Gesamten sehr stimmungsvoll, ohne aufdringlich zu sein. Nachdem ich einen mitfühlenden Einblick in die Geschichte um Jake erhalten habe, wird in 2 Handlungssträngen von einem tragischen Unglück aus dem Sommer 1976, sowie aus dem Leben von Beth' Mutter, als ihr Mann bei einem Grubenunglück sein Leben verlor, erzählt. Als die Erzählung der Geschichte ums Mini-Bus-Unglück begann war ich mir am Anfang nicht sicher, warum die Hintergründe der einzelnen Personen so ausführlich geschildert wurden. Zeitweise verlor ich den Überblick über die vielen Protagonisten. Umso mehr ich jedoch weitergelesen und die Details erfahren habe, umso mehr verstand und liebte ich den Verlauf. Nach und nach wurde ein Puzzlestein des Geheimnisses hinzugefügt. Durch den lockeren und mitreißenden Schreibstil flogen die Seiten nur so dahin. Die verschiedenen Geschichten, die Protagonisten und die Erzählweise haben mich in ihren Bann gezogen und am Ende war es eine rundum schöne Story, die ich jedem weiterempfehlen kann!

Man möchte immer weiter lesen...
von einer Kundin/einem Kunden am 15.07.2017

Ein sehr schönes Buch mit einer durchdachten Geschichte. Im Grunde besteht das Buch aus zwei Teilen, der eine Teil spielt im Jahr 1976 (wie alles begann) und der zweite im Jahr 2016. Es gibt viele emotionale Momente, die einen sehr bewegen, weil sie so authentisch beschrieben sind, z. B.... Ein sehr schönes Buch mit einer durchdachten Geschichte. Im Grunde besteht das Buch aus zwei Teilen, der eine Teil spielt im Jahr 1976 (wie alles begann) und der zweite im Jahr 2016. Es gibt viele emotionale Momente, die einen sehr bewegen, weil sie so authentisch beschrieben sind, z. B. der grausame Tod eines geliebten Ehemannes, die Geburt eines Kindes in einer öffentlichen Toilette usw. Ich wollte mal etwas anderes lesen, als Geschichten über abgedrehte Serienkiller und da ist dieses Buch genau das Richtige.

einfach nur schön geschrieben
von einer Kundin/einem Kunden am 30.06.2017

Ein Buch voll und ganz nach meinem Geschmack!!! Jake braucht dringend eine Spenderniere, als Spender kommt nur der unbekannte Vater der Mutter in Frage... eigentlich ging ich davon aus, dass sich der größte Teil des Buches um die Krankheit des Jungen dreht. Aber falsch gedacht... Beim durchsuchen der Unterlagen der verstorbenen... Ein Buch voll und ganz nach meinem Geschmack!!! Jake braucht dringend eine Spenderniere, als Spender kommt nur der unbekannte Vater der Mutter in Frage... eigentlich ging ich davon aus, dass sich der größte Teil des Buches um die Krankheit des Jungen dreht. Aber falsch gedacht... Beim durchsuchen der Unterlagen der verstorbenen Mutter, findet Beth nicht nur Hinweise auf ihren Vater... Sehr interessant, spannend und fesselnd. Ein Familienschicksal, das mich berührt und bewegt hat. Der Schreibstil ist gut verständlich, flüssig zu lesen und die Autorin hat es geschafft, dass ich das Buch kaum zur Seite legen konnte... Dieses Buch ist definitiv ein Lesehiglight dieses Jahr für mich. Eigentlich gar nicht mein Genre, aber dennoch nach dem Lesen eins der tollsten Bücher, die ich kenne!