Warenkorb
 

Lebe nach deinen eigenen Regeln

10 Schritte zum unkonventionellen Denken

(2)
Der New York Times Bestseller 

Ein neues Betriebssystem für das menschliche Bewusstsein 

Was, wenn all unsere Ideen und Konzepte von Liebe, Spiritualität, Arbeit und Glück auf falschen Regeln basieren? Vishen Lakhiani, der Shootingstar im Bereich Persönlichkeitsentwicklung, zeigt, wie wir lernen können, unkonventionell zu denken. Er verbindet moderne Spiritualität, methodisches Denken, Ideenreichtum und Humor zu einem revolutionären 10-Punkte-Programm für ein neues, gesteigertes Verständnis des menschlichen Selbst. So kann jeder sein volles Potential entfalten und ein glückliches und außergewöhnliches Leben führen. Dieses Buch stellt bestehende Normen auf den Kopf und erklärt, wie man ein Leben nach ganz eigenen Maßstäben führt. Es ebnet den Weg zu kreativer Selbstverwirklichung. 

 

 'Vishen Lakhianis Fähigkeit, Wissen zu vermitteln und es in die Praxis umzusetzen, übersteigt alles, was ich in diesem Bereich bisher gesehen habe.' Jack Canfield
Portrait
Vishen Lakhiani ist studierter Informatiker. Als preisgekrönter Unternehmer gründete er die international renommierte Firma Mindvalley, die sich auf digitale Lernplattformen und Apps spezialisiert hat. Themenfelder seiner Online-Akademien sind u.a. Persönlichkeitswachstum, Achtsamkeit, Produktivität und Wohlbefinden. Lakhiani ist ein international anerkannter Redner. Er lebt mit seiner Familie in Malaysia und Estland.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Paperback
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 12.05.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7934-2320-1
Verlag Allegria
Maße (L/B/H) 20,5/13,4/3,8 cm
Gewicht 476 g
Originaltitel The Code of the extraordinary Mind. 10 unconventional laws to redefine your life and succeed on your own terms
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Karin Weingart
Buch (Paperback)
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
1
0

Das etwas andere Buch zur Persönlichkeitsentwicklung
von einer Kundin/einem Kunden aus Radebeul am 25.11.2017

Auch wenn der Titel mich erst einmal etwas abgeschreckt hat, haben mich die vielen Übungen im Buch überzeugt. Anders als andere Ratgeber zur Persönlichkeitsentwicklung lässt sich das Buch gut lesen, da es mit vielen Beispiel gefüttert ist. Wenn man die Übungen in jedem Kapitel durchführt kann man viel mehr... Auch wenn der Titel mich erst einmal etwas abgeschreckt hat, haben mich die vielen Übungen im Buch überzeugt. Anders als andere Ratgeber zur Persönlichkeitsentwicklung lässt sich das Buch gut lesen, da es mit vielen Beispiel gefüttert ist. Wenn man die Übungen in jedem Kapitel durchführt kann man viel mehr mitnehmen. Durch das Buch habe ich viel darüber nachgedacht, was ich eigentlich für wichtig im Leben halte und was ich gern erreichen will und was vielleicht nur von Familie oder sozialer Norm aufgezwungen wurde und ich nur ohne nachzudenken übernommen habe. Ich würde das Buch jedem empfehlen, gerade wenn man darüber nachdenkt, ob das eigene Leben richtig so ist oder ob man etwas ändern sollte.

Leider enttäuschend
von einer Kundin/einem Kunden aus Celle am 18.08.2017

Das Cover und auch der Klappentext haben mich sofort angesprochen und neugierig gemacht. Ich habe gehofft, dass das Buch mir einige Anreize bietet und ein paar neue Denkweisen rüberbringt. Der Schreibstil hat mir gut gefallen, allerdings ist das Buch voll von Wiederholungen. Die ersten zwei Abschnitte und somit die Hälfte des... Das Cover und auch der Klappentext haben mich sofort angesprochen und neugierig gemacht. Ich habe gehofft, dass das Buch mir einige Anreize bietet und ein paar neue Denkweisen rüberbringt. Der Schreibstil hat mir gut gefallen, allerdings ist das Buch voll von Wiederholungen. Die ersten zwei Abschnitte und somit die Hälfte des Buches sind absolut unnötig und haben für mich nichts mit dem Klappentext zu tun oder bringen mir irgend etwas Nahe. Der dritte und vierte Abschnitt waren dann schon besser, konnten aber leider nur dazu beitragen, dass das Buch nicht mit einem Stern bewertet wird, sondern mit zwei. Die Grundidee des Buches finde ich gut und ein paar Übungen werde ich sicher probieren, aber für mich ist das Thema zum größten Teil verfehlt. Hätte der Autor sich auf das Wesentliche konzentriert und die ganzen Wiederholungen weg gelassen, wäre das Buch halb so dick und das Thema hätte zu dem gepasst, was ich als Leser erwarte, wenn ich den Titel und den Klappentext lese. Ich stimme einigen Ansätzen des Autors zu, aber manche Aussagen werden deutlich übertrieben. Er beschreibt viel über das, was er selbst geschaffen hat und welche berühmten Persönlichkeiten er kennt. Was mir das als Leser bringt, habe ich auch nach dem beenden des Buches noch nicht rausgefunden. Welche Aussage ich extrem kritisch sehe ist, dass man meditieren innerhalb von einem Tagessemniar lernen kann. Diese Aussage finde ich völlig falsch. Manche Menschen brauchen Jahre und gerade für Anfänger, die sich auf die Aussage des Autors verlassen und nach einem Tagesseminar noch nicht meditieren könne, könnte es extrem frustrierend sein. Meditation muss man über eine sehr lange Zeit lernen und kann nicht einfach so vermittelt werden. Für mich ist das Buch leider eine Enttäuschung gewesen. Da mir die letzten beiden Abschnitte einigermaßen gefallen haben, vergebe ich noch 2 Sterne