Vor deinem Grab

Ein Jan-Tommen-Thriller

Jan-Tommen-Thriller Band 2

Alexander Hartung

(4)
Die Leseprobe wird geladen.
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Mitten in der Nacht ruft ein weinender Mann die Polizei. Er steht auf dem Friedhof und hat soeben sein eigenes Grab entdeckt. Sein Todestag ist morgen. Die junge Beamtin am Telefon rät ihm, die nächste Wache aufzusuchen. Doch dazu kommt der Mann nicht mehr: Kurz darauf liegt er mit zertrümmertem Schädel in der Grube.

Der Berliner Ermittler Jan Tommen ruft sein Team zusammen, um dem Täter auf die Schliche zu kommen. Doch die Nachforschungen entwickeln sich zum Albtraum: Immer neue Gräber tauchen auf – und mit ihnen die Todesversprechen. Die Polizei scheint machtlos, niemand kann die Opfer schützen …

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 320
Erscheinungsdatum 10.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-548-28896-3
Verlag Ullstein Taschenbuch Verlag
Maße (L/B/H) 18,7/12,1/3,3 cm
Gewicht 297 g
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 139634

Weitere Bände von Jan-Tommen-Thriller

Buchhändler-Empfehlungen

Karsten Rauchfuss, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Dieser Krimi aus der Jan Tommen- Reihe konnte mich schon mehr überzeugen. Die Hauptfiguren kommen besser rüber. Also Lesen und sich selbst ein Bild machen.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
2
2
0
0
0

Nicht sehr glaubwürdig
von einer Kundin/einem Kunden aus Heiligenhaus am 19.01.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Ich habe das Buch über Kindle Unlimited geliehen, und da es das gleich im Bundle als eBook und Hörbuch zu beziehen hab, habe ich die Chance wieder einmal ergriffen, allerdings muss ich zugeben, dass es in diesem Fall besser ist, das Buch lediglich zu lesen. Der Sprecher hat sich zwar bemüht, in meinen Ohren aber oft falsch beton... Ich habe das Buch über Kindle Unlimited geliehen, und da es das gleich im Bundle als eBook und Hörbuch zu beziehen hab, habe ich die Chance wieder einmal ergriffen, allerdings muss ich zugeben, dass es in diesem Fall besser ist, das Buch lediglich zu lesen. Der Sprecher hat sich zwar bemüht, in meinen Ohren aber oft falsch betont und den im Buch vorhandenen Genitiv in einen gesprochenen Dativ verwandelt. Das betrübt mich wirklich und wertet das Hörbuch in meinen Ohren ab. An den 1. Fall konnte ich mich nur noch sehr schemenhaft erinnern, der zweite wirkt ein wenig konstruiert und nicht sehr glaubwürdig, ist aber spannend und teilweise witzig geschrieben. Als gebürtige Berlinerin bin ich ein wenig über die wenig plausiblen Handlungsorte gestolpert. Verstecken kann man sich neben der größten Synagoge weit und breit eigentlich nicht… Ansonsten macht das Lesen des Thrillers Spaß, und am Ende werden dann alle Fragen beantwortet, die sich so im Laufe der Ermittlung ergeben. Für das eBook gebe ich 07/10 Punkte, für das Hörbuch nur 06/10 Punkte.

Ein spannender und skurriler Thriller!
von Jasmin Henseleit aus Wuppertal am 14.01.2021

"Vor deinem Grab“ ist der zweite Fall für Jan Tommen und seinem chaotischen, skurrilen und coolen Team. Kaum haben sich Jan, Chandu, Zoe und Max von dem letzten Fall erholt, so geht es auch hier direkt mit einem bizarren und grausamen Fall in Berlin weiter. Neben einer verstörenden Mordreihe kommt das Team wieder klasse zur ... "Vor deinem Grab“ ist der zweite Fall für Jan Tommen und seinem chaotischen, skurrilen und coolen Team. Kaum haben sich Jan, Chandu, Zoe und Max von dem letzten Fall erholt, so geht es auch hier direkt mit einem bizarren und grausamen Fall in Berlin weiter. Neben einer verstörenden Mordreihe kommt das Team wieder klasse zur Geltung. Nachdem ich den ersten Teil gelesen habe, konnte ich es kaum erwarten, diesen vier Protagonisten wieder zu begegnen. Jan ist ein leidenschaftlicher und hartnäckiger Ermittler, der einen ausgeprägten Sinn für Gerechtigkeit hat. Der letzte Fall hat ihn mit seinen Freunden näher zusammen geschweißt, sodass das außergewöhnliche Trio nun offiziell bei der Kripo mitmischen darf. Die Charaktere der Protagonisten sorgen in diesem Thriller wieder für eine spannende, aber auch humorvolle Geschichte mit einem gut durchdachten Plot. Chandu, der schwarzafrikanische ehemalige Türsteher und Geldeintreiber mit kriminellem Hintergrund aus der Berliner Unterwelt. Der große schwarze Mann hat eine raue Schale, dafür aber einen weichen Kern. Für ihn wird dieser Fall im letzten Drittel persönlich, womit ich nicht gerechnet hätte. Zoe ist weiterhin die taffe, eigenwillige und ketten rauchende Rechtsmedizinerin. Da sie es eigentlich gar nicht nötig hat zu arbeiten, bricht sie aus ihrem langweiligen Berufsalltag aus und füttert ihre Gruppe mit nützlichen Informationen. Auch sie hat mich zum Ende hin sehr überrascht. Sie muss sich mit ihrer Vergangenheit auseinandersetzen, um an dringende und lebenswichtige Informationen zu kommen. Max ist ein Computerfreak, der alle typischen Klischees erfüllt, aber ein Ass auf seinem Gebiet ist. Die vier ergänzen sich wunderbar und arbeiten klasse zusammen, auch wenn es nicht immer auf legalem Wege passiert. Der Spannungsbogen ist ordentlich, denn die Zeit zwischen den Morden ließ mich nicht ausatmen. Auf der Suche nach Zusammenhänge der Opfer hatte ich zwar oft einen Verdacht, das Ende war jedoch nicht zu erahnen. Ein weinender Arzt sendet nachts einen Notruf an die Berliner Polizei-Zentrale. Aufgewühlt und verstört steht er auf dem Friedhof, denn er hat soeben sein eigenes Grab entdeckt, worauf sein Todestag am nächsten Tag sein soll. Die diensthabende Beamtin rät ihm, die nächste Wache aufzusuchen. Sie ahnt nicht, dass sie die Lage falsch eingeschätzt hat, denn am nächsten Tag liegt der Mann mit zertrümmertem Schädel in der Grube. Was wie ein morbider Scherz beginnt, entwickelt sich für Jan und sein unkonventionelles Ermittlerteam zu einem wahren Albtraum. Denn obwohl Jan und seine Freunde versuchen, jeden noch so kleinsten Hinweis nachzugehen um den Fall zu lösen, scheinen sie dem Mörder nicht näherzukommen. Ständig tauchen neue Gräber auf, und mit ihnen ein eindeutiges Todesversprechen. Die Polizei scheint machtlos zu sein, denn niemand kann die Opfer schützen. Die Gründe für das schreckliche Verhalten des Mörders werden am Ende detailliert beschrieben, sodass keine Fragen offen bleiben. Ich bin auf den nächsten Fall gespannt und freue mich auf Teil drei.

Sehr spannend und gut
von einer Kundin/einem Kunden aus Bremen am 05.07.2018

Ich habe mir dieses Buch in aller Ruhe durchgelesen. Und vergebe dafür die vollen 5 Sterne, weil es reichlich an Spannung, interressant und lohnenswert bei diesem sehr sympathischen Autor ist.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1