Warenkorb
 

Sommernachtsfunkeln

(21)

Luke ist schon lange Katis bester Freund. Dass sie mehr für ihn empfindet, will sie ihm nach einer Party endlich sagen. Doch dann passiert ein tragischer Unfall, von dem Kati schwere Narben davonträgt. Niedergeschlagen reist sie als Au-Pair nach L.A., wo ihr Leben einen geradezu magischen Aufschwung nimmt. In einer Bar namens "LIVED" findet Kati in den attraktiven Geschwistern Jeff und Lucy neue Freunde. All ihre Träume scheinen plötzlich wahr zu werden. Doch die Glamour-Welt verbirgt etwas - und erst mit Lukes Hilfe erkennt Kati, dass sie längst in einem Albtraum gefangen ist.
Portrait
Beatrix Gurian (Beatrix Mannel) studierte Theater- und Literaturwissenschaften in Erlangen, Perugia und München. Danach arbeitete sie zehn Jahre als Redakteurin beim Fernsehen. Seitdem schreibt sie Romane für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die in mehr als zehn Sprachen übersetzt wurden. Für ihre aufwändigen Recherchen reist sie um die ganze Welt. Außerdem unterrichtet sie kreatives Schreiben für alle Altersstufen. Sie lebt mit ihrer Familie in München. Foto © Erol Gurian
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 352
Altersempfehlung 12 - 15
Erscheinungsdatum 01.04.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-401-60322-3
Verlag Arena
Maße (L/B/H) 21,3/14,9/4,5 cm
Gewicht 672 g
Verkaufsrang 100.833
Buch (gebundene Ausgabe)
16,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Verena Schneider, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Nach ihrem tragischen Unfall geht Kati nach LA, doch auch diese Glamour Welt birgt ihre Tücken und Geheimnisse! Doch kann Luke sie aus dem Albtraum retten? Nach ihrem tragischen Unfall geht Kati nach LA, doch auch diese Glamour Welt birgt ihre Tücken und Geheimnisse! Doch kann Luke sie aus dem Albtraum retten?

K.Hoppe, Thalia-Buchhandlung Solingen

Ein schön geschriebener Jugendroman, der richtig unter die Haut geht. Kurzweilig mit überraschendem Ende. Ein schön geschriebener Jugendroman, der richtig unter die Haut geht. Kurzweilig mit überraschendem Ende.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Ganz süße Fantasy-Reihe für zwischendurch.
Wenn man keine zu großen Erwartungen hat auf jeden Fall gut zu lesen :)
Ganz süße Fantasy-Reihe für zwischendurch.
Wenn man keine zu großen Erwartungen hat auf jeden Fall gut zu lesen :)

„Sommernachtsfunkeln“

Celine Weber, Thalia-Buchhandlung Wiesmoor

Eine spannende Liebesgeschichte, in der sich Kati in der Welt des Glamours verliert und erst mit Hilfe von Lover Luke den dunklen Fassaden dieser Welt auf die Schliche kommt.
Magisch und dramatisch zugleich!
Eine spannende Liebesgeschichte, in der sich Kati in der Welt des Glamours verliert und erst mit Hilfe von Lover Luke den dunklen Fassaden dieser Welt auf die Schliche kommt.
Magisch und dramatisch zugleich!

Lisa Leibrandt, Thalia-Buchhandlung Brandenburg

Viel Potenzial, nur leider nicht voll ausgeschöpft. Man fiebert mit und will das Rätsel lösen und bekommt dann die Auflösung, die nicht sehr befriedigend ist. Tolle Charaktere! Viel Potenzial, nur leider nicht voll ausgeschöpft. Man fiebert mit und will das Rätsel lösen und bekommt dann die Auflösung, die nicht sehr befriedigend ist. Tolle Charaktere!

„Romantik und viel viel Drama! “

Anika Meinhardt, Thalia-Buchhandlung Einbeck

Kati hat von einem Unfall schwere Narben zurückbehalten. Um sich von ihrem Kummer abzulenken, geht sie als Au-Pair nach Los Angeles und trifft dort auf neue Leute, in deren Gesellschaft sie sich zunächst wohl fühlt... Doch der Schein trügt. Sommernachtsfunkeln ist ein romantischer Jugendroman wie er im Buche steht. Wer Drama und eine spannende Handlung sucht, ist hier genau richtig. Kati hat von einem Unfall schwere Narben zurückbehalten. Um sich von ihrem Kummer abzulenken, geht sie als Au-Pair nach Los Angeles und trifft dort auf neue Leute, in deren Gesellschaft sie sich zunächst wohl fühlt... Doch der Schein trügt. Sommernachtsfunkeln ist ein romantischer Jugendroman wie er im Buche steht. Wer Drama und eine spannende Handlung sucht, ist hier genau richtig.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
21 Bewertungen
Übersicht
5
12
4
0
0

Mindblow
von Mii's Bücherwelt am 29.11.2017

Inhalt Luke ist schon lange Katis bester Freund. Dass sie mehr für ihn empfindet, will sie ihm nach einer Party endlich sagen. Doch dann passiert ein tragischer Unfall, von dem Kati schwere Narben davonträgt. Niedergeschlagen reist sie als Au-Pair nach L.A., wo ihr Leben einen geradezu magischen Aufschwung nimmt.... Inhalt Luke ist schon lange Katis bester Freund. Dass sie mehr für ihn empfindet, will sie ihm nach einer Party endlich sagen. Doch dann passiert ein tragischer Unfall, von dem Kati schwere Narben davonträgt. Niedergeschlagen reist sie als Au-Pair nach L.A., wo ihr Leben einen geradezu magischen Aufschwung nimmt. In einer Bar namens "LIVED" findet Kati in den attraktiven Geschwistern Jeff und Lucy neue Freunde. All ihre Träume scheinen plötzlich wahr zu werden. Doch die Glamour-Welt verbirgt etwas - und erst mit Lukes Hilfe erkennt Kati, dass sie längst in einem Albtraum gefangen ist. Charaktere Kati ist ein sehr liebevolles, aber auch leichtgläubiges Mädchen. Sie ist sehr fürsorglich und vertrauensvoll. Außerdem kann sie gut mit Menschen umgehen und ist auch sehr süß und clever. Luke ist ein sehr fürsorglicher und liebevoller Junge. Er ist sehr hartnäckig und lässt sich auf keinen Fall leicht abschütteln. Er ist sehr mutig und auch sehr verbissen. Des Weiteren ist er wahnsinnig stur, aber er meint es gut. Jeff ist ein sehr hartnäckiger und verführerischer junger Mann. Er ist sehr gruslig und geheimnisvoll. Er ist sehr unheimlich und überzeugend. Meine Meinung Der Beginn des Buchs ist einfach richtig toll. Man wird langsam, aber in einem angenehmem Tempo an die Geschichte ran geführt. Die Beschreibungen von Orten und Menschen sind sehr detailliert und sehr gut. Mir gefällt der Sprung zwischen den Erzählern auch sehr gut. Die erste Hälfte des Buches leitet den Leser in die richtige Richtung und alles bereitet sich auf einige Höhepunkte vor, was ich sehr gelungen finde. Der Schreibstil der Autorin gefällt mir richtig gut. Er ist sehr poetisch, aber auch wahnsinnig flüssig und detailliert. Die Zitate sind gut eingearbeitet und es ist sehr angenehm zu lesen. Des Weiteren ist es sehr ausführlich, damit der Leser auch versteht was vor sich geht und es ist sehr abwechslungsreich. Die Geschichte hält einige Überraschungen, die man nicht erwartet, für den Leser bereit. Die eingearbeiteten Wendungen gefallen mir sehr gut und nicht nur einmal dachte ich mir was??? :D Die Ideen, die die Autorin verwendet hat, gefallen mir sehr gut. Das Buch hat Tiefgang, aber auch nicht zu viel davon. Es ist sehr authentisch und durchdacht. Zur Autorin Beatrix Gurian (Beatrix Mannel) studierte Theater- und Literaturwissenschaften in Erlangen, Perugia und München. Danach arbeitete sie zehn Jahre als Redakteurin beim Fernsehen. Seitdem schreibt sie Romane für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die in mehr als zehn Sprachen übersetzt wurden. Für ihre aufwändigen Recherchen reist sie um die ganze Welt. Außerdem unterrichtet sie kreatives Schreiben für alle Altersstufen. Sie lebt mit ihrer Familie in München. Empfehlung Das Buch kann ich euch uneingeschränkt empfehlen. Es ist wahnsinnig toll. Ich liebe es.

Das etwas andere Jugendbuch!
von MamiAusLiebe am 20.07.2017

Worum es geht: Luke ist schon lange Katis bester Freund. Dass sie mehr für ihn empfindet, will sie ihm nach einer Party endlich sagen. Doch dann passiert ein tragischer Unfall, von dem Kati schwere Narben davonträgt. Niedergeschlagen reist sie als Au-Pair nach L.A., wo ihr Leben einen geradezu magischen Aufschwung... Worum es geht: Luke ist schon lange Katis bester Freund. Dass sie mehr für ihn empfindet, will sie ihm nach einer Party endlich sagen. Doch dann passiert ein tragischer Unfall, von dem Kati schwere Narben davonträgt. Niedergeschlagen reist sie als Au-Pair nach L.A., wo ihr Leben einen geradezu magischen Aufschwung nimmt. In einer Bar namens ""LIVED"" findet Kati in den attraktiven Geschwistern Jeff und Lucy neue Freunde. All ihre Träume scheinen plötzlich wahr zu werden. Doch die Glamour-Welt verbirgt etwas - und erst mit Lukes Hilfe erkennt Kati, dass sie längst in einem Albtraum gefangen ist. Cover: Dieses Cover ist einfach märchenhaft und ein absoluter Hingucker. Hier hat sich der Arena Verlag selbst übertroffen und sofort meine Aufmerksamkeit gewonnen. Meine Meinung: Dieses Buch ist so ganz anders als andere Jugendbücher. Ich kann auch gar nicht so recht beschreiben woran dies liegt, aber das Buch hat etwas so Mysteriöses an sich, dass man einfach immer weiter liest und leider viel zu schnell am Ende angekommen ist. Die Charaktere sind interessant beschrieben und man lernt sie im Laufe des gesamten Buches immer etwas mehr kennen, da die Zeit- sowie Personenperspektiven immer wechseln. Ich hatte von Anfang an den richtigen Riecher, wen man mag und wen nicht. Woran das aber liegt und was dahinter steckt erfährt man erst ganz zum Schluss im Epilog. Diesen fand ich absolut fantastisch und die Autorin Beatrix Gurian hat mich in ein Märchen versetzt. Doch so schön ich dieses Buch auch fand, die ein oder andere Sache traf nicht ganz meinen Geschmack. So hat mich das Wortspiel von Luke und Kati ziemlich genervt. Außerdem ist Kati so oft in ihren Tagträumen versunken und hat von der Realität nichts mehr mitbekommen, was ich auch eher anstrengend fand. Wer sich allerdings von solch kleinen Kritikpunkten nicht abschrecken lässt, der sollte auf jeden Fall mal dieses Buch lesen. Es ist eine Reise ins Mysteriöse und immer einen Hauch düster. Bewertung: 4 Sterne

Doch die Glamour-Welt verbirgt etwas...
von Leseratte2007 am 07.07.2017

Die Grundidee hat mir sehr gut gefallen. Die Narbenthematik, das läufige Schönheitsideal und die Location L.A. hat mir sehr gut gefallen. Kati und Luke waren tolle Charaktere und ich fand es toll, dass es immer mal wieder Flashbacks aus der Vergangenheit gab und auch Passagen, in denen Luke aus seiner... Die Grundidee hat mir sehr gut gefallen. Die Narbenthematik, das läufige Schönheitsideal und die Location L.A. hat mir sehr gut gefallen. Kati und Luke waren tolle Charaktere und ich fand es toll, dass es immer mal wieder Flashbacks aus der Vergangenheit gab und auch Passagen, in denen Luke aus seiner Perspektive erzählt hat. Der Schreibstil war sehr außergewöhnlich und konnte mich in der Geschichte gefangen nehmen. Doch das Beste am Buch war das Ende. Man hatte die ganze Zeit eine gewisse Vorstellung, was dahinter stecken könnte, doch die Richtung in der es ging, damit hatte man gar nicht gerechnet. Was mich sehr verblüfft hat, aber dafür gibt es einen Stern Extra. Insgesamt ist das Buch sehr empfehlenswert und ich freue mich schon auf das nächste Buch der Autorin...