Meine Filiale

Diagnostik und Therapie bei Bandscheibenschäden

Neurologie und Physiotherapie

Doris Brötz, Michael Weller

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
61,99
61,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

61,99 €

Accordion öffnen
  • Diagnostik und Therapie bei Bandscheibenschäden

    Thieme

    Sofort lieferbar

    61,99 €

    Thieme

eBook

ab 61,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Bandscheibenschäden stellen den Betroffenen vor ein großes Problem: Die Lebensqualität leidet enorm, wenn jede Bewegung schmerzt. Umso wichtiger ist es als Physiotherapeut die richtigen Gegenmaßnahmen zu kennen. Doris Brötz, Physiotherapeutin aus Tübingen, und Michael Weller, Professor für Neurologie und Direktor der neurologischen Klinik und Poliklinik des Universitäts- Spitals Zürich, stellen in diesem Buch ihre klinische und wissenschaftliche Arbeit zur spezifischen Therapie bei Bandscheibenschädigungen unter anderem nach dem McKenzie-Konzept vor.
In der völlig überarbeiteten und aktualisierten Auflage lernen Sie die Physiotherapie bei Patienten mit Bandscheibenschäden kennen und erfahren alles

- zu nötigen Grundlagenwissen aus der Anatomie, Physiologie und Epidemiologie
- zum Untersuchen - von der Anamnese über die Bewegungstests der Wirbelsäule bis zur Nervenleitfähigkeit
- zu kombinierten Erkrankungen, die noch ausführlicher berücksichtigt sind
- zu Rehabilitation und Prävention
- und zu Ergebnissen ausgewählter Studien

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 264
Erscheinungsdatum 20.09.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-13-240188-4
Reihe Physiofachbuch
Verlag Thieme
Maße (L/B/H) 24,7/17,6/1,8 cm
Gewicht 690 g
Abbildungen Illustrationen, nicht spezifiziert
Auflage 4. Auflage (4. Auflage)
Verkaufsrang 76803

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

keinen Stern
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 25.04.2020

meine Erfahrung war katastrophal. Somit werde ich - trotz aller Problematik - wahrscheinlich doch wieder bei Amzon bestellen. Mit freundlichen Grüßen


  • Artikelbild-0