Wunderbares Griechenland

Ein Michael-Kramer-Kriminalroman

Griechische Helden gibt es reichlich in der Geschichte. Michael Kramer aber, ein pensionierter Münchner Lehrer, wird in Griechenland - wenn überhaupt - zu einem Helden wider Willen. In Begleitung von Helga, seiner neuen großen Liebe, hat er sich nach den turbulenten Ereignissen in seiner Heimat Niederbayern ins griechische Ferienhaus im Gebiet Messenien zurückgezogen. Ein Schutzprojekt für die bedrohte Meeresschildkröte Caretta caretta, die dort am Strand noch ihre Eier ablegt, wird unerwartet zum Anlass für eine eskalierende Welle von Gewalt und mysteriösen Ereignissen.
Schnell führt eine erste Spur zu dem einflussreichen Multimillionär Vardakastanis. Kramer wird daher von der griechischen Polizei, bei der er seit seinen jüngsten Ermittlungen Freunde und Vertraute gewonnen hat, wieder einmal in die Detektivrolle gedrängt. Bald sucht er in Flucht vor den Ereignissen Schutz und Einklang in einem Zentrum für fernöstliche Meditation, bald stolpert er bewaffnet und in Panik durchs griechische Gebirge. Bei all den Korruptionsskandalen und Gewaltakten bleibt der pensionierte Lehrer im ständigen inneren Dialog mit sich.
In der Liebe, in der Politik und in der griechischen Landschaft muss er Höhen und Tiefen erleben und durchschreiten wie schon der sagenumwobene Odysseus, der, ähnlich wie Kramer, bei allen Abenteuern und weiblichen Versuchungen niemals sein Ziel aus den Augen verloren hat. Wobei der moderne Held wider Willen im Gegensatz zu Odysseus mehr die Sirenen von den Einsatztruppen der Polizei zu hören bekommt. Bei all den Bedrohungen und Attacken bleibt nur eine stoisch: Caretta caretta, die - während Kramer um sein Leben kämpft - ruhig ihre Bahnen zieht durch das tiefe Blau des griechischen Meeres.
Portrait
Der Autor ist Jahrgang 1941, in München geboren und verbrachte seine Kindheit und frühe Jugend in Niederbayern. Danach absolvierte er in München eine technische Ausbildung, arbeitete als Facharbeiter und holte über den zweiten Bildungs­weg das Abitur nach. Anschließend studierte er in München und Göttingen und arbeitete über zwanzig Jahre als Lehrer für Deutsch, Geschichte und Sozialkunde an einem Gymnasium der Stadt München sowie in der politischen Bildung für Heran­wachsende. In der letzten Dekade seiner beruflichen Laufbahn leitete er das städtische Münchner "Pädagogische Institut" für die Fortbildung von Lehrkräften und Erzieherinnen/Erzieher. München und Umgebung sind also seit seinem 15. Lebensjahr wieder sein zentraler Lebensmittelpunkt. Wie seine Romanfigur Michael Kramer besitzt er seit fast drei Jahrzehnten ein kleines Ferienhaus auf dem Peloponnes in Griechenland.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 284
Erscheinungsdatum 23.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7431-1559-0
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 19,5/12,1/2,1 cm
Gewicht 304 g
Auflage 1
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Versandfertig in 2 - 3 Tagen
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Wunderbares Griechenland

Wunderbares Griechenland

von Dietmar Gschrey
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Bierquälerei

Bierquälerei

von Volker Keidel
(2)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.