Meine Filiale

Subjekt - Objekt - Tausch: Degradierungszeremonie - die Vorbereitung Auf den Sonderstatus [referenzbuch (ii V. Ii)]

ÜBER DIE SCHULD EINES LANDES BÜRGSCHAFT SUCHT, SICH ZURECHTZUWEISEN [REFERENZBUCH (II v. II)]

Christine Schast, Carlus Brinkmichel, Albert Albrecht Hohndeuter, Amy Gdala, Bastian Braeg

Schulbuch (Taschenbuch)
Schulbuch (Taschenbuch)
49,99
49,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Lieferbar in 2 - 3 Tage Versandkostenfrei
Lieferbar in 2 - 3 Tage
Versandkostenfrei

Beschreibung

[REFERENZBUCH (II v. II) URQUELLEN DER ERKENNTNIS UND ERINNERUNG – ÜBER DIE KRIMINELLE GESELLSCHAFT]
:
Wenn man einen EHEMALIGEN MENSCHEN wie mich irrsinnig stumpf und zugleich wahnsinnig scharf machen will, muß man ihn mit anderen Informationen behandeln, als solche ehemaligen Menschen die ich behandele.
Mein Gewissen wird durch tausend GERICHTSURTEILS- UND GESETZESKRANKHEITEN abgesichert, erdacht von Urteils- und Gesetzeskranken, die an derselben Suchtkrankheit leiden wie ich.
Im Zweifel handele ich nach Idee, IDEOLOGIE, TELEOLOGIE, GAUß, IQ, NICHTKONTINGENZ, SANKTIONSQUOTE, BONUS, ANUS, ERMESSEN, ERBRECHEN, STUHLGANG, SCHWEIGEGEBOT, SONNTAGSGEBET ODER TABU – so einfach und NORMAL ist das.
Gerade deshalb bin ich nicht weniger ein Spinner, als ein Weber ein Spinner ist.
Ich bitte Sie: Handelt ES sich um (a) SARDONISMUS, (b) ZYNISMUS, (c) IRONIE, (d) SPOTT oder (e) ALLTAGSTROTT: Festhalten an Hergebrachtem; Autoritätshörigkeit/-Unterwürfigkeit; Tendenz, Verstöße gegen hergebrachte Werte ahnden zu wollen; Ablehnung des Subjektiven, Imaginativen und Schöngeistigen; Aberglaube, Klischee, Kategorisierung und Schicksalsdeterminismus; Identifikation mit Machthabern, Überbetonung der gesellschaftlich befürworteten Eigenschaften des Ich; allgemeine Feindseligkeit, Herabsetzung anderer Menschen; Veranlagung, an die Existenz des Bösen in der Welt zu glauben und unbewusste („unbewusst“ mit ss) emotionale Impulse nach außen zu projizieren; Übertriebene Bedenken bezüglich sexueller Geschehnisse.

VON GEBURT AN IST MEIN LEBENSLAUF UND DER MEINER ZWEI KOLLEGENAUTOREN VON EINEM SCHLAFMITTEL BEEINFLUSST WORDEN. WARUM ES UNSERE MÜTTER GENOMMEN HATTEN, WISSEN WIR NICHT. ES HÄTTEN AUCH MUNTERMACHER UNSERER VÄTER SEIN KÖNNEN. GLEICHWOHL MAG DIES ZWAR ALLES VON DER TAGES- ODER NACHTZEIT ABHÄNGIG GEWESEN SEIN, DOCH IM ALLTAG KEINE ROLLE GESPIELT HABEN. NUN DENN: WIR MÜSSEN UNS IN DER REGEL TIEFER BÜCKEN, WEITER STRECKEN UND NICHT SELTEN VERRENKEN. NUR TRAUMATISIERTE MÄUSE KEHREN STÄNDIG AN DEN ORT DER ELEKTROSCHOCKS ZURÜCK. WIR SIND AUS UNSEREN ALBTRÄUMEN AUSGEZOGEN: „ALLES WAS WIR IN WORTE GEFASST HABEN, KÖNNEN WIR HINTER UNS LASSEN.“ (SOKRATES) „DER ANFANG IST DIE HÄLFTE VOM GANZEN.“ (ARISTOTELES).

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 488
Erscheinungsdatum 26.11.2016
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7418-7055-2
Verlag Epubli
Maße (L/B/H) 29,7/21/2,8 cm
Gewicht 1466 g
Auflage 2

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0