Die Geschichten von Yggdrasil

Das kleine Familienbuch der Nordischen Sagen

Der allererste Baum, der jemals irgendwo gewachsen ist, heißt Yggdrasil und ist unvorstellbar groß. So groß, dass er in seinen Zweigen und Wurzeln gleich neun ganze Welten beherbergt – und ihre Geschichten.
Uralte Geschichten. Geschichten von Göttern, Riesen und Menschen, von Alfen und Zwergen, von finsteren Drachen, tapferen Helden, großen Wahrsagerinnen und mächtigen Zauberinnen ...

In moderner, verständlicher Sprache und natürlich mit ihrem unverwechselbaren Humor erweckt Luci van Org die nordischen Göttersagen zu neuem Leben.
Denn statt der x-ten Nacherzählung der alten Texte gibt es hier echte Geschichten zu lesen.
Für die heutige Zeit, aber immer ganz nah an den literarischen Quellen und historischen Fakten. Ganz von selbst vermittelt sich so beim Lesen auch eine Menge Hintergrundwissen zur vorchristlichen, germanischen Religion und zur Bedeutung der uralten Mythen – in deutlicher Abgrenzung zur rechten Ecke, unter deren Missbrauch der Ruf der uralten Geschichten bis heute leidet.

Ein Buch für die ganze Familie, zum Selberlesen, Vorlesen, Immer-Wieder-Nachlesen und Sich-Verzaubern-Lassen.
Portrait
Auch wenn Luci van Org das „Mädchen“, das sie damals bei Lucilectric besungen hat, noch immer im Herzen trägt – heute ist „Cross-Media-Künstlerin“ sicher die treffendere Bezeichnung für die quirlige Berlinerin Jahrgang 1971. Wobei die mittlerweile bereits mehrfach preisgekrönte Roman-, Drehbuch- und Theaterautorin, Illustratorin und Schauspielerin der Musik natürlich auch noch die Treue hält, zum Beispiel als weibliche Hälfte des Duos Meystersinger, Bandleaderin von Üebermutter und als Songschreiberin und Produzentin für andere Künstler. Und wenn sie gerade nicht schreibt, singt, vorliest, musiziert oder illustriert, steht sie als Schirmfrau des VEID. e.V. auch noch allen Rede und Antwort, die sich über das Thema „Verwaiste Eltern“ informieren möchten.
Es ist also ganz schön schwer, Luci in irgendeine Schublade zu stecken. Schon in ihrer Jugend bewies sie schließlich, dass es durchaus möglich ist, im Alter von zwölf Jahren nachts heimlich in verrauchten Bluesclubs als Sängerin aufzutreten und mit sechzehn ihren ersten Plattenvertrag zu unterzeichnen – und gleichzeitig an einem altehrwürdigen Humanistischen Gymnasium nicht nur das große Latinum und Graecum zu erwerben sondern sogar noch die wichtigste Abiturprüfung im Fach Latein abzulegen.
Ihre große Begeisterung für die Zeit der Antike hat Luci seit damals nicht mehr losgelassen – und mit Entdeckung der germanischen Götterwelt gänzlich entflammt.
Dabei mitzuhelfen, die uralten Mythen endlich wieder dem Würgegriff brauner Ideologien zu entreißen, hat sie sich zur Lebensaufgabe gemacht.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 268
Altersempfehlung ab 10
Erscheinungsdatum 24.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-946425-18-2
Verlag Edition Roter Drache
Maße (L/B/H) 24,9/17,7/3,2 cm
Gewicht 839 g
Auflage 1
Illustrator Luci van Org
Verkaufsrang 63.530
Buch (gebundene Ausgabe)
16,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Die Geschichten von Yggdrasil

Die Geschichten von Yggdrasil

von Luci van Org
Buch (gebundene Ausgabe)
16,00
+
=
Die Nordischen Sagen

Die Nordischen Sagen

von Katharina Neuschaefer
(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
16,95
+
=

für

32,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.