Warenkorb
 

Grenzgänger

Eine Biografie. Im Dialog mit Michael Albus

Klaus Mertes - mutig und unbequem Ein Brief löst eine Lawine aus: Als sich der
Direktor des renommierten Canisius-Kollegs im
Januar 2010 an mögliche Opfer von Missbrauch
wandte und für seinen Orden die Verantwortung
übernahm, wurde er mit einem Schlag zu einer
der bekanntesten Persönlichkeiten der deutschen
Kirche. Wer ist dieser Mann?
Als Sohn eines hochrangigen Diplomaten kommt
er schon in seiner Kindheit intensiv mit anderen
Kulturen in Berührung. Der eher "konservative"
Jesuitenpater verändert sich entscheidend durch
den Dialog mit seinen eigenen Mitbrüdern und
durch seine Arbeit als Pädagoge. Im Gespräch
mit Michael Albus schildert er, was sein Leben
geprägt hat und sein Handeln motiviert.
Portrait
geb. 1942, Studium der Theologie und Germanistik, Promotion in Theologie, war lange Jahre TV-Journalist (ZDF); Honorarprofessor an der Theologischen Fakultät der Universität Freiburg; viel beachtete
Filmbeiträge und Buchveröffentlichungen
zu religiösen Themen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Kunststoff-Einband
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 01.02.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7666-2352-2
Verlag Butzon U. Bercker GmbH
Maße (L/B/H) 21,6/13,6/1,7 cm
Gewicht 216 g
Buch (Kunststoff-Einband)
15,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.