Easy Peasy

Einfach kochen mit 2 bis 8 Zutaten

(2)
Meistens sind es die einfachen Dinge, die am besten schmecken. Risa Nagahama verbindet japanische, französische und deutsche Einflüsse zu einer verblüffend einfachen, köstlichen und sehr
bekömmlichen Küche. Kokos-Sellerie-Chips, Erdbeertempura, Pernod-Melone, Gurken-Minzsuppe – die Gerichte zergehen schon beim Anschauen auf der Zunge. Der Clou dabei: sie sind innerhalb weniger Minuten für jeden Kochanfänger kinderleicht nachzukochen und es werden nicht mehr als 8 Zutaten benötigt. Gemeinsam mit ihrem Mann, dem berühmten Food-Fotografen Joerg Lehmann, hat Risa ein Buch geschrieben, dass für Auge und Gaumen ein besonderer Genuss ist.
Portrait
Risa Nagahama wurde 1983 in Tokyo geboren. Mit 23 Jahren zog sie nach Paris und arbeitete im bekanntesten japanischen Restaurant der Stadt. Dort begegnete sie durch Zufall dem Fotografen Joerg Lehmann in einem Café. Nach vier gemeinsamen Jahren in Paris, arbeitet das Paar nun zusammen in ihrem Fotostudio in Berlin, wobei Risa ihre Leidenschaft zum Kochen entdeckte. Parallel arbeitet Risa Nagahama mit Modedesigner Dries van Noten zusammen.

Joerg Lehmann ist einer der renommiertesten Foodfotografen Deutschlands. 20 Jahre lang lebte er in Paris, bevor er vor vier Jahren zurück nach Deutschland kam. Joerg Lehmann arbeitete während seiner Karriere mit vielen bekannten Köchen, großen Food-Magazinen und Verlagen in Frankreich, Spanien, Österreich und New York zusammen.
… weiterlesen
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 01.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7667-2269-0
Verlag Callwey
Maße (L/B/H) 24,8/23,8/2 cm
Gewicht 946 g
Abbildungen 150 farbige Abbildungen
Auflage 1
Fotografen Joerg Lehmann
Verkaufsrang 95.827
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Filialabholung

Versandkostenfrei

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Easy Peasy

Easy Peasy

von Risa Nagahama
(2)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
+
=
Easy Peasy Familienküche

Easy Peasy Familienküche

von Claire van den Heuvel, Vera van Haren
Buch (gebundene Ausgabe)
19,95
+
=

für

39,95

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Sehr leckere, tolle Rezepte
von einer Kundin/einem Kunden aus Spreitenbach am 16.04.2018

Verblüffend einfach mit kulinarischer Genuss für jeden weltoffenen Kochanfänger. Bin begeistert!

schnell, originell, vegan und gesund
von geheimerEichkater aus Essen am 14.04.2017

Risa Nagahama und Joerg Lehmann lebten früher für längere Zeit in Paris und seit Jahren in Berlin. Demzufolge verwundert es nicht, dass die Rezepte ihres gemeinsam geschriebenen Buches „Easy Peasy“ japanische, französische und deutsche Einflüsse in sich bergen. Wichtig war beiden, die veganen Gerichte einfach zu halten, ohne lange Zubereitungszeit... Risa Nagahama und Joerg Lehmann lebten früher für längere Zeit in Paris und seit Jahren in Berlin. Demzufolge verwundert es nicht, dass die Rezepte ihres gemeinsam geschriebenen Buches „Easy Peasy“ japanische, französische und deutsche Einflüsse in sich bergen. Wichtig war beiden, die veganen Gerichte einfach zu halten, ohne lange Zubereitungszeit und auskommend mit nur zwei bis acht Zutaten. Reizvoll finde ich, dass sie bei den Zutaten und Zusammenstellungen mit unterschiedlichen Konsistenzen und Farben spielen und die Gerichte darüber alleine schon spannend und erlebnisreich daherkommen. Unterteilt in die Kapitel „Morgens“, „Mittags“, „Zwischendurch“ und „Abends“ gibt es viele ungewöhnliche Rezepte, deren Zusammenstellung oder Würzung ausgefallen sind; aber auch einige Klassiker wurden ganz neu interpretiert, z.B. eine Arme-Ritter-, Stampfkartoffeln- oder Currywurst-Variante. Es finden sich neben Frühstücksbreien, smoothies, Suppen, Gemüsechips, Currys viele sehr ansprechende Rezepte, von denen viele gar nicht des Kochens bedürfen. Jedes Gericht wird auf einer Doppelseite vorgestellt: auf der einen Seite sind die benötigten Zutaten abgebildet und ihre benötigte Menge beschriftet auf der anderen Seite gibt es ein Foto der fertigen Speise mitsamt einer kurzen Beschreibung der Zubereitung. Die Fotos stammen von Joerg Lehmann, einem bekannten Food-Fotographen. Alle Speisen wurden mit äußerst originellen Namen versehen, was neben den schönen Fotos schon beim Durchblättern viel Freude bereitet. Die Rezepte sind einfach nachzubereiten, dabei originell, vegan und gesund.