Meine Filiale

Wellen (Roman)

Eduard von Keyserling Roman

Große Klassiker zum kleinen Preis Band 195

Eduard Keyserling

(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
3,95
3,95
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 5,60 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

ab 3,95 €

Accordion öffnen

eBook

ab 0,49 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

6,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Es ist Sommer und wie eine Brise weht die Adelsgesellschaft in ein Fischerdorf an der Ostsee. Die Gräfin Palikow lädt ihre Familie samt Verlobtem der Enkelin Lolo und Geheimrat Knospelius ein. Durcheinander bringt diese Gesellschaft der bürgerliche Maler Hans Grill mit seiner Gattin Gräfin Doralice, indem sie die strengen Konventionen aufbrechen. Nicht zuletzt sind die titelgebenden Wellen ein Akteur und steter Begleiter in dem impressionistischen Meisterwerk. Von sanftem bis stürmischem Wellengang weiß Eduard von Keyserling die ganze Vielfalt an Stimmungen beeindruckend einzusetzen.

Eduard von Keyserling (1855–1918) stammt aus altem baltischem Geschlecht, studierte Kunst und Jura und begann schon früh mit dem Schreiben. Als freier Schriftsteller lebte er zunächst in Wien, später in Italien und München, wo er der Schwabinger Boheme angehörte. Durch eine Krankheit erblindet, vereinsamte Keyserling in den letzten Lebensjahren zunehmend.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 192
Erscheinungsdatum 31.01.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7306-0474-8
Verlag Anaconda Verlag
Maße (L/B/H) 19,3/12,3/2,2 cm
Gewicht 257 g
Verkaufsrang 123314

Weitere Bände von Große Klassiker zum kleinen Preis

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
0

Dringend notwendig
von einer Kundin/einem Kunden aus Gammertingen am 19.02.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Es ist in der Tat notwendig, sich von Kayserling selbst einen Eindruck zu machen. Denn er ist der bekannteste Unbekannte. Dabei hat er Entdeckungen zu bieten. Vieles ähnelt Theodor Fontane, anderes dem Expressionismus.

Bildschön!
von Leni Pawelczynski aus Wiesbaden am 31.05.2012
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Selten habe ich einen so bildschönen Roman gelesen. Eine baltische Adelsfamilie reist ans Meer zur Sommerfrische und trifft dort auf ein Paar, das gegen die Konventionen lebt und liebt. Warum Eduard von Keyserling so wenig Beachtung geschenkt wird, ist mir ein Rätsel. Er hat mit diesem Roman ein impressionistisches Gemälde gesch... Selten habe ich einen so bildschönen Roman gelesen. Eine baltische Adelsfamilie reist ans Meer zur Sommerfrische und trifft dort auf ein Paar, das gegen die Konventionen lebt und liebt. Warum Eduard von Keyserling so wenig Beachtung geschenkt wird, ist mir ein Rätsel. Er hat mit diesem Roman ein impressionistisches Gemälde geschaffen, das die Schönheit des Meeres feiert und sehr plastisch beschreibt. Ebenso gekonnt und treffend zeichnet er die handelnden Charakter und besticht mit feinsinniger Gesellschaftsanalyse


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4