Warenkorb
 

Harry Rowohlt erzählt sein Leben von der Wiege bis zur Biege

Lesung

(1)
Endlich kann man Harry Rowohlts Memoiren nicht nur lesen, sondern auch hören. Und das ist noch viel schöner, weil mit Betonung.
Portrait
Harry Rowohlt, preisgekrönter Übersetzer und Autor, Penner in der Lindenstraße und Vorleser, starb am 15. Juni 2015.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium CD
Sprecher Harry Rowohlt
Erscheinungsdatum 20.02.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783893202171
Verlag Edition TIAMAT
Spieldauer 300 Minuten
Verkaufsrang 3.940
Hörbuch (CD)
17,99
bisher 28,99

Sie sparen: 37 %

inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

Nur heute: 17% Rabatt

Ihr Gutschein-Code: 17XMAS18

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

„Noch einmal Harry Rowohlt pur!“

Matthias Kesper, Thalia-Buchhandlung Paderborn

Da ist er noch einmal, der große Harry Rowohlt. Zwei Jahre nach seinem Tod veröffentlicht die Edition Tiamat über fünf Stunden einer Tonband-Aufzeichnung von 2001, als Harry dem Autoren und Freund Ralf Sotscheck sein Leben "von der Wiege bis zur Biege" für seine Biographie erzählte. Und wie: Harry erzählt nicht nur, sondern er schweift, wie bei seinen legendären Lesungen, immer wieder ab, lässt nichts aus, wir erleben ihn noch einmal nicht nur als Kind und Erbe des großen Verlegers (mein Vater ist fünf mal mit dem Verlag pleite gegangen - eine Tradition, die ich locker fortgesetzt hätte...), sondern auch als Lehrling ( so hieß das damals, Anfang der 60er, noch ) bei Suhrkamp, und vor allem als phantastischen Vorleser ( Schausaufen mit Betonung, später gänzlich ohne Alkohol ) und als begnadeten Übersetzer ( Das Buch mußt Du in der Übersetzung von Harry Rowohlt lesen, im Original geht so viel verloren... ). Noch einmal dürfen wir diese großartige Stimme hören, wie sie sonor und tief erzählt, wie sie brummt, wie sie mit jeder Silbe schmeichelt, wie sie einfach nur den Wunsch auslöst: Hör nicht auf!
SLAINTE Harry !!!
Da ist er noch einmal, der große Harry Rowohlt. Zwei Jahre nach seinem Tod veröffentlicht die Edition Tiamat über fünf Stunden einer Tonband-Aufzeichnung von 2001, als Harry dem Autoren und Freund Ralf Sotscheck sein Leben "von der Wiege bis zur Biege" für seine Biographie erzählte. Und wie: Harry erzählt nicht nur, sondern er schweift, wie bei seinen legendären Lesungen, immer wieder ab, lässt nichts aus, wir erleben ihn noch einmal nicht nur als Kind und Erbe des großen Verlegers (mein Vater ist fünf mal mit dem Verlag pleite gegangen - eine Tradition, die ich locker fortgesetzt hätte...), sondern auch als Lehrling ( so hieß das damals, Anfang der 60er, noch ) bei Suhrkamp, und vor allem als phantastischen Vorleser ( Schausaufen mit Betonung, später gänzlich ohne Alkohol ) und als begnadeten Übersetzer ( Das Buch mußt Du in der Übersetzung von Harry Rowohlt lesen, im Original geht so viel verloren... ). Noch einmal dürfen wir diese großartige Stimme hören, wie sie sonor und tief erzählt, wie sie brummt, wie sie mit jeder Silbe schmeichelt, wie sie einfach nur den Wunsch auslöst: Hör nicht auf!
SLAINTE Harry !!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0