Warenkorb
 

Dark Mountains

- Die Kraft dieser Worte begleitete wie ein Zauber die Fotografie zu diesem Buch - Bernd Ritschel

(1)
Nachts in den Bergen ist der Mensch ein kleiner Gast inmitten dunkler Steingiganten, die ihre mächtigen Schatten werfen. Wenn das letzte Licht über die Gipfel huscht, macht sich Stille breit, die alles übertönt. Die Eindrücke sind intensiv und jeder Moment wird lang und magisch. Bernd Ritschel bannt diese Augenblicke in Bergfotografie, bei der einem der Atem stockt. Ein Bildband über dunkle Berge weltweit, schaurig-schön und unerreichbar weit.
Portrait
Bernd Ritschel, 1963 im oberbayerischen Wolfratshausen geboren, bereist seit gut 20 Jahren die Gebirge und Kontinente dieser Erde. Aus dem leidenschaftlichen Extrembergsteiger wurde ein begeisterter und erfolgreicher Profi-Fotograf. Seine Veröffentlichungen in Ausstellungen, Kalendern und namhaften Magazinen wie Geo, GeoSaison, Abenteuer & Reisen und ADAC Spezials, in fast allen europäischen Ski- und Bergmagazinen sowie seine 20 Bildbände machen ihn zu einem der bekanntesten Berg- und Reportagefotografen im deutschen Sprachraum. Bei Bruckmann erschien von ihm unter anderem der Bildband »Die Dolomiten«.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 22.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-86690-628-0
Verlag NG Buchverlag GmbH
Maße (L/B/H) 32/27,5/2,5 cm
Gewicht 2067 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 82.216
Buch (gebundene Ausgabe)
59,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Sehr eindrückliche Stimmungen
von einer Kundin/einem Kunden am 28.03.2017

Atemberaubender Bildband, dessen Fotos von düsteren Berggipfeln, in Eis erstarrten Wäldern, eindrucksvollen Eishöhlen , menschenleeren Tälern oder auch Menschen in einsamen Landschaften den Betrachter zu fesseln verstehen.