Wir haben ein Problem

Storys aus der Raumfahrt

(1)
Wenn eine milliardenteure Rakete zu Bruch geht, weil jemand einen Dübel nicht eingesetzt hat, ist das definitiv eine Geschichte wert! Raumfahrt-Experte Eugen Reichl hat spektakuläre und kuriose Begebenheiten aus 60 Jahren Weltall-Eroberung zu einer amüsanten wie interessanten Auswahl zusammengefügt. Wussten Sie, warum die Mercury-Redstone 1 nur zehn Zentimeter abhob? Oder dass die amerikanische Mondlandungscrew einen handelsüblichen Filzstift brauchte, um den Trabanten wieder zu verlassen? Unbekanntes über die Helden des Weltalls, unvorstellbare Missgriffe und komische Pannen machen die Geschichte der Astro-, Kosmo- und Taikonauten erst so richtig spannend!
Portrait
Eugen Reichl, geboren 1954, Diplom-Betriebswirt, interessiert sich seit seiner frühen Jugend für den Weltraum. In seinem »Brotjob« bei einem großen europäischen Raumfahrtkonzern befasst er sich mit der Vermarktung von Raketenantrieben. Daneben ist er Autor zahlreicher Bücher zur Raumfahrttechnik und -geschichte, darunter »Raumfahrt-Wissen« und »Private Raumfahrzeuge«, Mitherausgeber und Hauptautor des Jahrbuchs »SPACE«, medienübergreifend journalistisch tätig (z. B. als Blogger bei den »Scilogs«) und Mitbetreiber des Astronomie- und Raumfahrtportals »Der Orion«. Eugen Reichl erfährt täglich aus eigener Anschauung: Auch in der Raumfahrt arbeiten nur Menschen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 160
Erscheinungsdatum 27.06.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-359-01734-9
Verlag Eulenspiegel Verlag
Maße (L/B/H) 18,8/11,8/2 cm
Gewicht 241 g
Auflage 1. Auflage
Buch (Taschenbuch)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Andere Kunden interessierten sich auch für

Wird oft zusammen gekauft

Wir haben ein Problem

Wir haben ein Problem

von Eugen Reichl
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=
Moskaus Mondprogramm

Moskaus Mondprogramm

von Eugen Reichl
Buch (Taschenbuch)
14,95
+
=

für

24,94

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

lustige Geschichten aus dem Weltall
von einer Kundin/einem Kunden aus Freudenberg am 09.09.2017

Klapptext: Wenn eine milliardenteure Rakete zu Bruch geht, weil jemand einen Dübel nicht eingesetzt hat, ist das definitiv eine Geschichte wert! Raumfahrt-Experte Eugen Reichl hat spektakuläre und kuriose Begebenheiten aus 60 Jahren Weltall-Eroberung zu einer amüsanten wie interessanten Auswahl zusammengefügt. Wussten Sie, dass die Kinder in Baikonur auf echten Raketenteilen... Klapptext: Wenn eine milliardenteure Rakete zu Bruch geht, weil jemand einen Dübel nicht eingesetzt hat, ist das definitiv eine Geschichte wert! Raumfahrt-Experte Eugen Reichl hat spektakuläre und kuriose Begebenheiten aus 60 Jahren Weltall-Eroberung zu einer amüsanten wie interessanten Auswahl zusammengefügt. Wussten Sie, dass die Kinder in Baikonur auf echten Raketenteilen durch den Sandkasten klettern? Oder dass die amerikanische Mondlandungscrew einen handelsüblichen Filzstift brauchte, um den Trabanten wieder zu verlassen? Unbekanntes über die Helden des Weltalls, unvorstellbare Missgriffe und komische Pannen machen die Geschichte der Astro-, Kosmo- und Taikonauten erst so richtig spannend! Ich hatte sehr große Erwartungen an dieses Buch und ich muss sagen,das ich nicht enttäuscht wurde.Ich wurde für einige Zeit in das Weltall entführt.Der Schreibstil ist leicht und flüssig.Die Seiten fliegen nur so dahin.Auf sehr lustige Art und Weise berichtet uns der Autor in seinen Geschichten über Menschen ,welche sich im Weltall befinden.Durch einige Missgeschicke und menschliches Versagen kommt es zu Problemen und verhängnisvollen Folgen.Dies wird aber auf so lustige und witzige Art beschrieben das ich mich köstlich amüsiert und geschmunzelt habe.Viele Szenen wurden sehr detailliert dargestellt und so war ich teilweise direkt im Geschehen dabei.Auch werden die Schauplätze sehr bildhaft und ansprechend beschrieben.So hatte ich das Gefühl selbst an diesen Orten zu sein.Das hat mir sehr gut gefallen.Dazu erfährt man aber auch sehr viel Wissenswertes und Interessantes über das Thema Raumfahrt und Weltall.Viele Informationen waren für mich neu.Das Buch bleibt bis zum Schluss sehr interessant und es kommt nie Langeweile auf.Wunderschön fand ich auch die vielen lustigen Bilder in dem Buch. Das Cover finde ich auch sehr faszinierend und witzig.Es passt genau zu diesen lustigen Geschichten.Ich hatte viel Spass beim Lesen dieser Lektüre.Für Leser die sich für die Raumfahrt interessieren ist dieses Buch sehr empfehlenswert.