Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Superfoods einfach & regional

(4)
EINFACH GESUND ESSEN MIT REGIONALEN SUPERFOODS!
Dieses Buch rückt großartige, heimische Lebensmittel ins Rampenlicht, die durch ihre hohe Konzentration an gesunden Nährstoffen und ihren wunderbaren Geschmack glänzen. Beeren, Leinsamen, bunte Gemüsesorten und Kräuter - sie alle sind vitaminreiches Powerfood, das keine langen Transportwege hinter sich hat, sondern natürlich, frisch und leicht ist und Körper und Seele mit guter Energie versorgt.
80 SAISONALE REZEPTE MIT HEIMISCHEN KRAFTSPENDERN
Saisonale, vegetarische Rezepte, die mit wenigen Zutaten maximalen Genuss bieten - ganz nach den Prinzipien des Clean Eating: Smoothies und Müsli-Bowls zum Frühstück, leichte Salate und vollwertige Hauptspeisen, gesunde Snacks und köstliche Desserts zum rundum Wohlfühlen.
- das Beste aus unserer Natur: heimisches Obst, Gemüse, Samen, Wildkräuter
- Zutaten, die natürlich reich an Vitaminen, Mineralien und sekundären Pflanzenstoffen sind
- Körper und Seele mit positiver Energie versorgen - vom Frühstücks-Smoothie bis zum Abendessen
- mit saisonaler Küche lassen sich gesunde Lebensmittel intuitiv in den Alltag integrieren
- alles, was uns guttut, in einem Buch vereint: leicht, vegetarisch und nach den Jahreszeiten kochen
- praktische Umsetzung durch supereinfache Rezepte mit wenigen, überall erhältlichen Zutaten
- Hintergrundwissen zu spannenden Inhaltsstoffen und ihrer Wirkung lassen bekannte Zutaten in neuem Licht erstrahlen
- Superlook: wunderschöne Fotos von Sonja Priller und zauberhafte Illustrationen von Julia Lammers
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 240 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 06.02.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783706628532
Verlag Löwenzahn Verlag
eBook
23,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Habe dieses Buch geschenkt bekommen und bin total verliebt. So schön gemacht, mit tollen Rezepten und richtig schön einfach nur zum durchblättern! Meine Empfehlung! Habe dieses Buch geschenkt bekommen und bin total verliebt. So schön gemacht, mit tollen Rezepten und richtig schön einfach nur zum durchblättern! Meine Empfehlung!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
4
0
0
0
0

Der Name ist Programm
von einer Kundin/einem Kunden aus Goch am 05.04.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die Gestaltung des Buches gefiel mir auf den ersten Blick sehr. Das Cover und auch die Bilder im Inneren finde ich sehr ansprechend und natürlich. Auf einen Schutzumschlag kann ich persönlich bei einem Kochbuch eher verzichten und ist mir persönlich etwas zu unpraktisch, er macht das Buch aber optisch... Die Gestaltung des Buches gefiel mir auf den ersten Blick sehr. Das Cover und auch die Bilder im Inneren finde ich sehr ansprechend und natürlich. Auf einen Schutzumschlag kann ich persönlich bei einem Kochbuch eher verzichten und ist mir persönlich etwas zu unpraktisch, er macht das Buch aber optisch auf jeden Fall zu einem Hingucker und gibt ihm zusätzlich einen hochwertigen Touch. Gut gefällt mir die Gliederung des Buches in die einzelnen Jahreszeiten, so dass man auch wirklich nach Saison kochen kann. Der große Informationsanteil im vorderen Teil gefällt mir persönlich super, da ich solche Informationen immer regelrecht aufsauge und hinterfrage, was esse ich da genau, wie wirkt es im Körper und wie kann ich es sinnvoll ersetzen, wenn ich gerade nicht genau diese Zutat bekomme oder zur Hand habe etc.. Es wird natürlich speziell auf die regionalen Alternativen zu den Superfoods aus Übersee, die in allermunde sind eingegangen. Es wird einem deutlich gemacht, dass die hiesigen Lebensmittel mindestens genauso effektiv sein können. Alle Rezepte die ich umgesetzt habe bestehen aus wenigen regionalen und saisonalen Zutaten. Man benötigt keine exotischen Zutaten, die man im "normalen" Supermarkt oder Bioladen nicht finden kann. Das hat mir persönlich sehr gut gefallen. Ich liebe die Einfachheit der Rezepte und dass man auch mit einer kleinen Anzahl an Zutaten ein köstliches Ergebnis erzielen kann. Die Rezepte sind durchweg vegetarisch, können aber leicht abgewandelt werden oder mit einer Fleisch-/oder Fischmahlzeit ergänzt werden. So haben wir z.B. beim Linsendahl ein Lammmedaillon dazu gebraten. Was hervorragend dazu gepasst hat. Besonders gut geschmeckt hat und die Kohllasagne, das Regenbogengemüse aus dem Rohr, der Saftige Gewürzkuchen im Glas und das scharfe Linsendahl.

Gut durchdacht
von manu63 aus Oberhausen am 28.03.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Superfoods Einfach & Regional ist ein Buch der Autorin Andrea Fi?ala die regionale und saisonale Superfoods vorstellen will. Superfoods sind ja mittlerweile der große Hit bei der Ernährung aber oftmals sind sie exotisch und auch teuer. Besinnt man sich mal darauf was es in der eigenen Region gibt, wird... Superfoods Einfach & Regional ist ein Buch der Autorin Andrea Fi?ala die regionale und saisonale Superfoods vorstellen will. Superfoods sind ja mittlerweile der große Hit bei der Ernährung aber oftmals sind sie exotisch und auch teuer. Besinnt man sich mal darauf was es in der eigenen Region gibt, wird man entdecken das es auch ohne teure und exotische Sachen geht. Die Autorin stellt in ihrem Buch Zutaten vor, die ohne lange Wege auskommen und die man auch selber im Garten ziehen kann. Das Buch ist in mehreren Kapiteln aufgebaut und es beginnt mit den Grundlagen. Andrea Fi?ala erklärt warum sie ihre Rezepte so ausgesucht hat und gibt Tipps für Ergänzungen oder den Austausch von Zutaten. Sehr interessant fand ich auch ihren Vergleich von exotischen und heimischen Superfoods. Gerade der Preisvergleich führt einem gut vor Augen das gute und gesunde Ernährung nicht am Geld scheitern muss. Regionale Obst-und Gemüsesorten werden vorgestellt, ebenso Getreide und Pseudocerealien. Ein weiteres Gebiet sind die Kräuter sowie Nüsse, Samen und Pflanzenöle. Ich fand die Vorstellung der verschiedenen Sorten und die Erläuterungen zu ihrer Wertigkeit interessant und habe einiges erfahren das mir nicht bekannt war. Dann folgt der Rezeptteil der sich an den Jahreszeiten orientiert. Hier findet man Rezepte fürs Frühstück, Hauptgerichte, Snacks und Süßes. Die Zutaten werden bei den Rezepten aufgelistet und es gibt hilfreiche Tipps für Variationen. Die Rezepte sind alle ohne Fisch und Fleisch, das kann jeder nach eigenen Gutdünken hinzufügen. Nährwertangaben gibt es nicht, dafür aber Anmerkungen zu den Inhaltsstoffen der Gerichte wie z. Bsp. Mineralstoffe, Ballaststoffe, sekundäre Pflanzenstoffe, wertvollen Fettsäuren etc. Den Rezeptteil finde ich ansprechend und die dazugehörenden Fotos machen Lust aufs ausprobieren. Einige neue Lieblingsgerichte habe ich schon gefunden und die selbst gemachte Suppenbasis wird auf jeden Teil fester Bestandteil meiner Küche. Zum Schluss gibt es mehrere Register die unterschiedlich geordnet sind, erst mal Alphabetisch, dann nach Zutaten, danach nach Rezepten fürs Frühstück, Suppen, Salate, Hauptspeisen etc. Wer es lieber nach Konzepten mag kann sich an besonders eiweißreich, Glutenfrei, Low Calory und rein pflanzlich orientieren. Insgesamt finde ich das Buch gut durchdacht und gelungen. Die Rezepte sind gut beschrieben und daher auch leicht nach zu kochen. Die Zutaten sind gut zu bekommen und ich habe einiges an Anregungen bekommen mehr mit regionalem und saisonalen Zutaten zu kochen.

Sollte in keinem bewusst essenden Haushalt fehlen
von Minangel am 21.03.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Inhalt: Dieses Buch rückt großartige, heimische Lebensmittel ins Rampenlicht, die durch ihre hohe Konzentration an gesunden Nährstoffen es mit allen exotischen Superfoods aufnehmen können! Dabei sind sie regional und müssen nicht von Übersee eingeflogen werden. Nach Prinzipien des Clean-Eating gibt es saisonale, vegetarische Frühstücksideen, Hauptspeisen, gesunde Snacks und köstliche... Inhalt: Dieses Buch rückt großartige, heimische Lebensmittel ins Rampenlicht, die durch ihre hohe Konzentration an gesunden Nährstoffen es mit allen exotischen Superfoods aufnehmen können! Dabei sind sie regional und müssen nicht von Übersee eingeflogen werden. Nach Prinzipien des Clean-Eating gibt es saisonale, vegetarische Frühstücksideen, Hauptspeisen, gesunde Snacks und köstliche Desserts. Meine Meinung: Als ich das Buch in die Hand bekam, dachte ich nur: Wouw! Das nenne ich mal ein Kochbuch! Es besticht durch seine Größe, seine farbenfrohe ansprechende Aufmachung und wirkt sehr edel durch den Umschlag und das Lesebändchen. Gerne möchte ich es kurz vorstellen: Auf den ersten 45 Seiten bekommen wir ein Bild zur Autorin Andrea, welche eine Ernährungswissenschaftlerin und Köchin ist. Eine Erklärung und ein Vergleich von heimischen zu exotischen Superfoods darf im Folgendem nicht fehlen. Danach gibt es noch ganz tolles Wissen über gesunde Ernährung und im Einzelnen werden uns dann Beeren, Obst, Gemüse, Getreide, Kräuter, Öle und vieles mehr vorgestellt. Anschließend kommt der große Rezeptteil. Dieser ist in die vier Jahreszeiten eingeteilt und hier wiederrum in die Kategorien: Frühstück, Hauptspeisen, Snacks und Süßes. Zum Abschluss gibt es noch verschiedene Register nach Stichworten, Zutaten, Rezepten, Low Calory, vegan, Glutenfrei und vieles mehr. Ich kann nur sagen, toll! So findet jeder das, was er sucht. Die Rezepte sind vegetarisch, können aber leicht adaptiert werden, sei es für Fleischesser oder Veganer. Ganz toll wird das Buch bereichert durch die Rezeptbilder! Diese sagen oft mehr aus, als die Beschreibungen und laden zum Nachkochen ein. Mir wäre kein Rezept ohne Foto aufgefallen. Zusätzlich gibt es beim Rezept noch Tipps und oftmals noch Wissenswertes zu den verwendeten Produkten. Resümee: Das Buch hat mich gefunden, als ich verwirrt durch all die unterschiedlichen Ernährungskonzepte auf der Suche nach zurück zum Ursprung war. Sehr gut gefällt mir, dass die Rezepte an das Prinzip des Clean-Eating angelehnt und einfach gehalten sind. Hierzu kommt noch bio, regional und saisonal. Genau, was ich gesucht hatte. Ich habe bereits einiges nachgekocht und es wird aufgenommen in unser fixes Kochrepertoire. Für mich ist das Sternenküche und ich möchte 5 Sterne überreichen.