Meine Filiale

Johnny Cash

Die Biografie

Robert Hilburn

(8)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
18,00
18,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

18,00 €

Accordion öffnen
  • Johnny Cash

    Piper

    Sofort lieferbar

    18,00 €

    Piper

eBook (ePUB)

17,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

»Großartig. Get Rhythm!«, Trend

"Das über 800 Seiten starke Buch liest sich wie ein spannender Roman, der niemals langweilig wird und den man wirklich nur sehr schwer zur Seite legen kann.", stadtbuechereiwuerzburg.wordpress.com, 28.11.2017

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 848
Erscheinungsdatum 01.03.2018
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-31197-7
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 20,3/13,7/5,5 cm
Gewicht 711 g
Originaltitel Johnny Cash: The Life
Abbildungen mit zahlreichen Abbildungen, mit zahlreichen Abbildungen
Auflage 2. Auflage
Übersetzer Henning Dedekind, Werner Roller
Verkaufsrang 81076

Buchhändler-Empfehlungen

Alice Heuermann, Thalia-Buchhandlung Bremen

Das Leben einer Legende! Beeindruckende Seiten über Musik, Erfolg, Liebe und Schatten..

Andreas Koch, Thalia-Buchhandlung Bergisch Gladbach

Aktuelle, umfangreiche und lesenswerte Biographie über einen der größten amerikanischen Musiker der letzten Jahrzehnte.Eine zerissenene Seele und ein nicht ganz so einfaches Leben.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
8 Bewertungen
Übersicht
7
1
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 14.03.2019
Bewertet: anderes Format

Hilburns Johnny Cash Biografie ist unheimlich toll geschrieben und fesselnd. Man hat fast das Gefühl einen Roman über das bewegte Leben des Man in Black zu lesen. Sehr gut!

Kein Country-Fan? Völlig egal - lesen Sie trotzdem!
von Peter Ball aus Krefeld am 13.03.2019

Ein biographisches Epos zu schreiben - so etwas kann man sich als Autor wohl nicht so einfach vornehmen. So etwas passiert einfach. Robert Hilburn, der Journalist und Freund, der Johnny Cash Zeit seines Lebens so nahe kam, wie es sonst wohl nur June Carter, Cash's großer Liebe, gelang, hat eine Lebensgeschichte aufgeschrieben, d... Ein biographisches Epos zu schreiben - so etwas kann man sich als Autor wohl nicht so einfach vornehmen. So etwas passiert einfach. Robert Hilburn, der Journalist und Freund, der Johnny Cash Zeit seines Lebens so nahe kam, wie es sonst wohl nur June Carter, Cash's großer Liebe, gelang, hat eine Lebensgeschichte aufgeschrieben, die an Intensität, Detailreichtum und nicht zuletzt an Spannung ihresgleichen sucht. Als ungeliebter Sohn eines Vaters, der lieber Johnny anstatt seinen verunglückten Bruder tot gesehen hätte, erfüllt Cash sich seinen Lebenstraum von der Musik. Von den ersten Anfängen in den lokalen Clubs, über 'Folsom Prison' und 'Walk the line' bis zu dem an seinem Lebensende durch Rick Rubin produzierten Vermächtnis 'American Recordings' mit 'Hurt' und 'The man comes around' ist der Leser immer dabei, erlebt großartige Erfolge, grandiose Flops und Cash's obligatorische Drogenabstürze. Wenn die Bezeichnung 'Epos' jemals für eine Biographie gerechtfertigt erschien, dann für diese.

Sehr gut geschrieben, umfangreich und ausführlich.
von einer Kundin/einem Kunden aus Rathenow am 29.07.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Von Anfang bis Ende sehr ehrliche und umfangreiche Biographie. Von der Jugend bis zum Tod erlebt man das Auf und Ab des Musikers mit. Vom Aufstieg, den ersten Aufnahmen, den Auszeichnungen, der Zusammenarbeit mit Stars wie Elvis, Bob Dylan und weiteren und auch seinem ungeschönten Tagen des Drogenkonsums ist alles dabei. Ic... Von Anfang bis Ende sehr ehrliche und umfangreiche Biographie. Von der Jugend bis zum Tod erlebt man das Auf und Ab des Musikers mit. Vom Aufstieg, den ersten Aufnahmen, den Auszeichnungen, der Zusammenarbeit mit Stars wie Elvis, Bob Dylan und weiteren und auch seinem ungeschönten Tagen des Drogenkonsums ist alles dabei. Ich kann das Buch nur empfehlen. Es ist schonungslos ehrlich

  • Artikelbild-0