Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

P.S. I still love you

Jenny Han 2

(43)
Die 16-jährige Lara Jean hatte nie ernsthaft vor, sich in den gut aussehenden Peter zu verlieben. Ihre Beziehung sollte nur vorgetäuscht sein, um seine Exfreundin eifersüchtig zu machen. Aber dann werden die beiden tatsächlich ein Paar? – ?auf einer Skifreizeit der Schule küssen sie sich überraschend. Dass sie zusammen im Whirlpool gefilmt werden: peinlich. Dass das Video plötzlich in der ganzen Schule kursiert: ein Desaster. Und dass sich John auf Laras letzten Liebesbrief meldet, macht das Chaos perfekt – denn kann man in zwei Jungen gleichzeitig verliebt sein? Die charmante Fortsetzung des Bestsellers "To all the boys I’ve loved before" ist eine Geschichte über das Erwachsenwerden, die Liebe und den Liebeskummer.
Portrait
Jenny Han, 1980 geboren, lebt in Brooklyn, New York. Der Durchbruch als Schriftstellerin gelang ihr 2009 mit ihrer Sommer-Trilogie; die Bestseller-Reihe wurde in 24 Sprachen übersetzt. Bei Hanser erschien 2011 der erste Band Der Sommer, als ich schön wurde, 2012 folgten Ohne dich kein Sommer und Der Sommer, der nur uns gehörte. Hans Debüt „Zitronensüß“ erschien 2011 in der Reihe Hanser bei dtv. Zusammen mit der Autorin Siobhan Vivian veröffentlichte Han außerdem die Trilogie Auge um Auge (2013), Feuer und Flamme (2014) und Asche zu Asche (2015). Auch sie stand sofort nach Erscheinen auf der New York Times-Bestsellerliste. 2016 folgte mit To all the boys I’ve loved before ein weiteres Jugendbuch der erfolgreichen Schriftstellerin und 2017 mit P.S. I still love you die Fortsetzung dieser Geschichte. 2018 erschien mit Always and forever, Lara Jean der Abschluss der Reihe. Han gehört zu den beliebtesten US-Autorinnen weltweit.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Altersempfehlung ab 13
Erscheinungsdatum 30.01.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783446256385
Verlag Carl Hanser Verlag GmbH & Co. KG
Dateigröße 3891 KB
Übersetzer Birgitt Kollmann
Verkaufsrang 999
eBook
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Jenny Han

  • Band 1

    45550055
    To all the boys I’ve loved before
    von Jenny Han
    (90)
    eBook
    9,99
  • Band 2

    48078786
    P.S. I still love you
    von Jenny Han
    (43)
    eBook
    11,99
    Sie befinden sich hier

Buchhändler-Empfehlungen

Marianne Boron, Thalia-Buchhandlung Bremen

Auch der zweite Teil um die Geschichte von Lara Jean hat mich gefesselt - zuckersüße Romanze! Auch der zweite Teil um die Geschichte von Lara Jean hat mich gefesselt - zuckersüße Romanze!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Eine tolle Fortsetzung, die sich auch nach dem Film lohnt. Ihr fragt euch, was passiert nach dem es an der Tür geklingelt hat?! Hier gibt es die Antwort und noch viel mehr... Eine tolle Fortsetzung, die sich auch nach dem Film lohnt. Ihr fragt euch, was passiert nach dem es an der Tür geklingelt hat?! Hier gibt es die Antwort und noch viel mehr...

Lisa Dauch, Thalia-Buchhandlung Magdeburg

Die Fortsetzung des Netflix Hits. Wie geht es mit Lara Jean und Peter weiter? Eine der tollsten Liebesgeschichten im Jugendbuch Bereich! Die Höhen und Tiefen des Erwachsenwerdens. Die Fortsetzung des Netflix Hits. Wie geht es mit Lara Jean und Peter weiter? Eine der tollsten Liebesgeschichten im Jugendbuch Bereich! Die Höhen und Tiefen des Erwachsenwerdens.

Verena Zimmermann, Thalia-Buchhandlung Nuernberg

Der zweite Teil der Buchreihe hat mir fast so viel spaß gemacht wie der Erste. Wieder habe ich mit den verschrobenen Charakteren, gelacht und gebangt. Einfach ein tolles Buch. Der zweite Teil der Buchreihe hat mir fast so viel spaß gemacht wie der Erste. Wieder habe ich mit den verschrobenen Charakteren, gelacht und gebangt. Einfach ein tolles Buch.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Limburg

Nach dem Lara Jean und Peter nun endlich wirklich zusammen sind beginnt wie bei allen Paaren der Alltag. Kann die junge Liebe bestand haben? Sehr schöne Fortsetzung! Nach dem Lara Jean und Peter nun endlich wirklich zusammen sind beginnt wie bei allen Paaren der Alltag. Kann die junge Liebe bestand haben? Sehr schöne Fortsetzung!

„Es geht weiter!“

Anneke Ulrich, Thalia-Buchhandlung Cloppenburg

Lara Jeans Leben hatte sich nach dem Verschicken ihrer Liebesbriefe ganz schön geändert und dieser Prozess will einfach nicht aufhören!

Eine unglaublich schöne und zuckersüße Fortsetzung! Herzklopfen und Mitfiebern inbegriffen!
Lara Jeans Leben hatte sich nach dem Verschicken ihrer Liebesbriefe ganz schön geändert und dieser Prozess will einfach nicht aufhören!

Eine unglaublich schöne und zuckersüße Fortsetzung! Herzklopfen und Mitfiebern inbegriffen!

Vanessa Roggen, Thalia-Buchhandlung Köln

Auch im 2. Band der Reihe lacht, weint und schwärmt man wieder mit Lara Jean mit, sodass ich es trotz kleiner Längen im Mittelteil so gut wie in einem verschlungen habe. Auch im 2. Band der Reihe lacht, weint und schwärmt man wieder mit Lara Jean mit, sodass ich es trotz kleiner Längen im Mittelteil so gut wie in einem verschlungen habe.

„P.S.S: I am definitely in love with that story!“

Nancy Jarisch, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Gleich nach "To all the boys I loved before" habe ich den zweiten Band der Geschichte von Lara Jean gelesen. Zwar hatte diese nicht geplant sich ausgerechnet in Peter, der kaumn etwas mit ihr gemeinsam hat, zu verlieben, doch nun ist es um sie geschehen. Fiese Gerüchte, Eifersucht und Missverständnisse lassen sie jedoch an ihren Gefühlen zweifeln. Als sich dann unerwartet ein weiterer Liebesbriefempfänger meldet, ist das Gefühlschaos perfekt!

Neben allerhand Schmetterlingen im Bauch und viel Dramatik, erwarten den Leser in diesem Buch auch dank charmanter Nebenfiguren wie Chris, Kitty und Stormy jede Menge Wärme und Humor.

Ein fabelhafter, charmanter Schmöker für einen faulen Lesetag. Zum Glück lässt Band drei nicht mehr lange auf sich warten!
Gleich nach "To all the boys I loved before" habe ich den zweiten Band der Geschichte von Lara Jean gelesen. Zwar hatte diese nicht geplant sich ausgerechnet in Peter, der kaumn etwas mit ihr gemeinsam hat, zu verlieben, doch nun ist es um sie geschehen. Fiese Gerüchte, Eifersucht und Missverständnisse lassen sie jedoch an ihren Gefühlen zweifeln. Als sich dann unerwartet ein weiterer Liebesbriefempfänger meldet, ist das Gefühlschaos perfekt!

Neben allerhand Schmetterlingen im Bauch und viel Dramatik, erwarten den Leser in diesem Buch auch dank charmanter Nebenfiguren wie Chris, Kitty und Stormy jede Menge Wärme und Humor.

Ein fabelhafter, charmanter Schmöker für einen faulen Lesetag. Zum Glück lässt Band drei nicht mehr lange auf sich warten!

„Zum Träumen schön!“

Katja Wiezorek, Thalia-Buchhandlung Dresden

Lara Jean hat sich in Peter verliebt - oder doch nicht? Als ein anderer Junge aus ihrer Vergangenheit wieder in ihr Leben tritt und ihre Gefühle für ihn ebenfalls zurückkehren, ist das Liebeschaos perfekt.
Wie wird sich Lara Jean entscheiden?
In der charmanten Fortsetzung zu „To all the boys I‘ve loved before“ tauchen lieb gewonnene Charaktere aus dem ersten Band wieder auf, neue kommen dazu und sie alle wirbeln den Lara-Jean-Kosmos ordentlich durcheinander. Jenny Han erschafft lebendige, glaubhafte Figuren, die man einfach gern haben muss, und schreibt dabei so flüssig und schön, dass man nur so durch das Buch fliegt.
Mit viel Gefühl, Humor und jeder Menge Backkreationen von Lara Jean sollte „P.S. I still love you“ eigentlich der Abschluss sein, doch Jenny Han hat ihren Fans zuliebe noch einen dritten und letzten Teil geschrieben, auf den wir uns nun freuen dürfen.
Dann also gleich Lara Jeans unwiderstehliche Snickerdoodles nachbacken und sich damit und mit Band 3 „Always and forever, Lara Jean“ aufs Sofa verkrümeln!
Lara Jean hat sich in Peter verliebt - oder doch nicht? Als ein anderer Junge aus ihrer Vergangenheit wieder in ihr Leben tritt und ihre Gefühle für ihn ebenfalls zurückkehren, ist das Liebeschaos perfekt.
Wie wird sich Lara Jean entscheiden?
In der charmanten Fortsetzung zu „To all the boys I‘ve loved before“ tauchen lieb gewonnene Charaktere aus dem ersten Band wieder auf, neue kommen dazu und sie alle wirbeln den Lara-Jean-Kosmos ordentlich durcheinander. Jenny Han erschafft lebendige, glaubhafte Figuren, die man einfach gern haben muss, und schreibt dabei so flüssig und schön, dass man nur so durch das Buch fliegt.
Mit viel Gefühl, Humor und jeder Menge Backkreationen von Lara Jean sollte „P.S. I still love you“ eigentlich der Abschluss sein, doch Jenny Han hat ihren Fans zuliebe noch einen dritten und letzten Teil geschrieben, auf den wir uns nun freuen dürfen.
Dann also gleich Lara Jeans unwiderstehliche Snickerdoodles nachbacken und sich damit und mit Band 3 „Always and forever, Lara Jean“ aufs Sofa verkrümeln!

„Lara Jean und Peter sind zurück “

Jasmin Reinert, Thalia-Buchhandlung Soest

Der zweite Band aus der Reihe ist endlich da. Auch diesen habe ich einfach nur "verschlungen". Nicht weniger gut als der erste wen vielleicht die deutsche Übersetzung nicht so zu sagt sollte sie dann einfach auf englisch lesen.
Peter und Lara Jean raufen sich wieder zusammen jedoch kommen neue Probleme auf.
Der zweite Band aus der Reihe ist endlich da. Auch diesen habe ich einfach nur "verschlungen". Nicht weniger gut als der erste wen vielleicht die deutsche Übersetzung nicht so zu sagt sollte sie dann einfach auf englisch lesen.
Peter und Lara Jean raufen sich wieder zusammen jedoch kommen neue Probleme auf.

„P.S. I still love you “

K. Wölfel, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

"Junge Liebe, Drama und Erwachsen werden" diese Wörter verbinde ich mit den zweiten Band der Reihe. Die Geschichte von Lara Jean geht emotional weiter, wobei sie und Peter endlich ein richtiges Paar sind. Doch es wäre ja langweilig, wenn den beiden nicht ein paar Steine in dem weg gelegt werden.
Also macht euch auf eine spannende Handlung gefasst, die sich mit dem erwachsen werden beschäftigt und wie schwierig es oft ist ein Teenie zu sein. Ich bin wirklich froh aus dem Alter raus zu sein und habe die ganze Zeit mit Lara Jean mitgefiebert. Ich mag es, dass die Geschichte so unschuldig und ein wenig naiv ist, auch wenn man die Protagonisten manchmal anbrüllen und schütteln möchte.
Auch der Schreibstil von Jenny Han konnte mich wieder sehr überzeugen, da er flüssig und locker ist und einen einfach im den Bann zieht.
Meiner Meinung nach lohnt sich dieses Buch sehr und kann allen nur viel Spaß beim Lesen wünschen, und sagen das es eine lange Nacht wird! Dieses Buch kann und will man nicht zur Seite legen.
Ich freue mich schon sehr auf den dritten Band.
"Junge Liebe, Drama und Erwachsen werden" diese Wörter verbinde ich mit den zweiten Band der Reihe. Die Geschichte von Lara Jean geht emotional weiter, wobei sie und Peter endlich ein richtiges Paar sind. Doch es wäre ja langweilig, wenn den beiden nicht ein paar Steine in dem weg gelegt werden.
Also macht euch auf eine spannende Handlung gefasst, die sich mit dem erwachsen werden beschäftigt und wie schwierig es oft ist ein Teenie zu sein. Ich bin wirklich froh aus dem Alter raus zu sein und habe die ganze Zeit mit Lara Jean mitgefiebert. Ich mag es, dass die Geschichte so unschuldig und ein wenig naiv ist, auch wenn man die Protagonisten manchmal anbrüllen und schütteln möchte.
Auch der Schreibstil von Jenny Han konnte mich wieder sehr überzeugen, da er flüssig und locker ist und einen einfach im den Bann zieht.
Meiner Meinung nach lohnt sich dieses Buch sehr und kann allen nur viel Spaß beim Lesen wünschen, und sagen das es eine lange Nacht wird! Dieses Buch kann und will man nicht zur Seite legen.
Ich freue mich schon sehr auf den dritten Band.

„Lara Jeans Teeniejahre - Liebe, Romatik u.a. :-)“

Kerstin Hahne, Thalia-Buchhandlung Bielefeld

Ein „Wohlfühl“-Buch – so, glaube ich, kann man diesen zweiten Band einer Jugendbuch-Trilogie um eine 16jährige amerikanische Jugendliche und ihre Liebeswirren guten Gewissens nennen und Spaß haben die zwei ersten Teile mir auch gemacht.
Lara Jean Song Covey und ihre überaus sympathische Familie spielen wieder die Hauptrolle – ich liebe Kitty, 9 Jahre und echt pfiffig - aber auch Lara Jeans (für sie absolut aufregende) Beziehung zu ihrem nun echten,ersten Freund Peter macht einfach Laune. Denn aus der Fake-Beziehung (s.Tl.1) scheint nun wirklich etwas Ernstes zu werden...
Jenny Han schafft es hervorragend, erste Liebe,Freundschaften,familiäre Beziehungen,aber auch Cybermobbing oder soziales Engagement (Lara Jean arbeitet wie früher ihre ältere Schwester ehrenamtlich im Altersheim) neben all diesen typischen Teenie-Problemen lebendig und glaubwürdig rüberwachsen zu lassen.
Wirklich Weltbewegendes darf man in dieser Reihe nicht erwarten, aber die Entwicklung des freundlichen,etwas verträumten Mädels zu einer selbstbestimmten Persönlichkeit ist liebenswert,manchmal lustig und auf jeden Fall emotional stimmig inszeniert und liest sich in einem Rutsch weg.
Viel Glück weiterhin, Lara Jean !
Ein „Wohlfühl“-Buch – so, glaube ich, kann man diesen zweiten Band einer Jugendbuch-Trilogie um eine 16jährige amerikanische Jugendliche und ihre Liebeswirren guten Gewissens nennen und Spaß haben die zwei ersten Teile mir auch gemacht.
Lara Jean Song Covey und ihre überaus sympathische Familie spielen wieder die Hauptrolle – ich liebe Kitty, 9 Jahre und echt pfiffig - aber auch Lara Jeans (für sie absolut aufregende) Beziehung zu ihrem nun echten,ersten Freund Peter macht einfach Laune. Denn aus der Fake-Beziehung (s.Tl.1) scheint nun wirklich etwas Ernstes zu werden...
Jenny Han schafft es hervorragend, erste Liebe,Freundschaften,familiäre Beziehungen,aber auch Cybermobbing oder soziales Engagement (Lara Jean arbeitet wie früher ihre ältere Schwester ehrenamtlich im Altersheim) neben all diesen typischen Teenie-Problemen lebendig und glaubwürdig rüberwachsen zu lassen.
Wirklich Weltbewegendes darf man in dieser Reihe nicht erwarten, aber die Entwicklung des freundlichen,etwas verträumten Mädels zu einer selbstbestimmten Persönlichkeit ist liebenswert,manchmal lustig und auf jeden Fall emotional stimmig inszeniert und liest sich in einem Rutsch weg.
Viel Glück weiterhin, Lara Jean !

Vanessa Pludra, Thalia-Buchhandlung Berlin

Auch die Fortsetzung ist ein wahres Lesevergnügen. Eine gute Mischung aus Witz, Romantik und fantastischen Momenten. Wer den ersten Band mochte, wird den zweiten Band lieben. Auch die Fortsetzung ist ein wahres Lesevergnügen. Eine gute Mischung aus Witz, Romantik und fantastischen Momenten. Wer den ersten Band mochte, wird den zweiten Band lieben.

Anne Pietsch, Thalia-Buchhandlung Coburg

Ist Peter der Richtige für Lara Jean? Was ist eigentlich mit Josh? Und dann taucht auch noch John auf... Das Liebeschaos geht auf spannende und unterhaltsame Weise weiter. Ist Peter der Richtige für Lara Jean? Was ist eigentlich mit Josh? Und dann taucht auch noch John auf... Das Liebeschaos geht auf spannende und unterhaltsame Weise weiter.

Tina Lehmann-Klein, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Lara Jeans Liebeschaos geht weiter mit den bekannten Personen, aber auch neue kommen hinzu. Für alle Liebhaber von dramatischen Liebesgeschichten. Lara Jeans Liebeschaos geht weiter mit den bekannten Personen, aber auch neue kommen hinzu. Für alle Liebhaber von dramatischen Liebesgeschichten.

Stefanie Schmidt, Thalia-Buchhandlung Weiterstadt

Nachdem Lara Jeans romantisches Chaos zu Neujahr seinen Höhepunkt gefunden hatte, geht es endlich weiter mit ihr und Peter. Aber ein anderer Briefempfänger funkt dazwischen... Nachdem Lara Jeans romantisches Chaos zu Neujahr seinen Höhepunkt gefunden hatte, geht es endlich weiter mit ihr und Peter. Aber ein anderer Briefempfänger funkt dazwischen...

„Liebes-Wirrwarr“

Susanna Wanke, Thalia-Buchhandlung Erlangen (Arcaden)

Es bleibt kompliziert in Lara Jeans Liebesleben. Obwohl zu beginn des 2. Teiles alles als eitel Sonnenschein erscheint, bleiben Probleme und Eifersüchteleien in der Beziehung zu Peter nicht aus.
Wie wird sie sich entscheiden?
Das Gefühlschaos bei Teenagern hat Jenny Han sehr gut getroffen. Mir hat auch der 2. Band der "All-The-Boys"-Trilogie sehr gut gefallen.
Es bleibt kompliziert in Lara Jeans Liebesleben. Obwohl zu beginn des 2. Teiles alles als eitel Sonnenschein erscheint, bleiben Probleme und Eifersüchteleien in der Beziehung zu Peter nicht aus.
Wie wird sie sich entscheiden?
Das Gefühlschaos bei Teenagern hat Jenny Han sehr gut getroffen. Mir hat auch der 2. Band der "All-The-Boys"-Trilogie sehr gut gefallen.

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Koblenz

Ganz tolle Jugendbuchreihe!
Man möchte das Buch nicht mehr aus der Hand legen!
Ganz tolle Jugendbuchreihe!
Man möchte das Buch nicht mehr aus der Hand legen!

C. Gäbke, Thalia-Buchhandlung Heidenheim an der Brenz

Auch der 2. Teil schaffte es wieder mich zu begeistern.Werden Lara Jean und Peter wieder ein Paar? Auch der 2. Teil schaffte es wieder mich zu begeistern.Werden Lara Jean und Peter wieder ein Paar?

Gina van Noppen, Thalia-Buchhandlung Hilden

Auch Teil 2 kann man nur verschlingen! Jenny Han schafft es, dass der Leser sich mit Lara Jean verliebt, mit ihr hasst, sein Herz brechen lässt und Herzen bricht! Gefühle pur!! Auch Teil 2 kann man nur verschlingen! Jenny Han schafft es, dass der Leser sich mit Lara Jean verliebt, mit ihr hasst, sein Herz brechen lässt und Herzen bricht! Gefühle pur!!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
43 Bewertungen
Übersicht
28
14
1
0
0

Das Chaos geht weiter und wird noch komplizierter!
von einer Kundin/einem Kunden am 30.10.2018

Kann man zwei Jungs gleichzeitig lieben? Wie kommt man mit Eifersucht klar? Und wie zum Teufel verkuppelt man seinen eigenen Dad? Diese und weitere Fragen muss sich Lara Jean im zweiten Buch dieser Reihe stellen. Ich fand die Fortsetzung von Lara Jean und Peter einfach wunderbar! Wie den ersten... Kann man zwei Jungs gleichzeitig lieben? Wie kommt man mit Eifersucht klar? Und wie zum Teufel verkuppelt man seinen eigenen Dad? Diese und weitere Fragen muss sich Lara Jean im zweiten Buch dieser Reihe stellen. Ich fand die Fortsetzung von Lara Jean und Peter einfach wunderbar! Wie den ersten Teil habe ich dieses Buch innerhalb kürzester Tage verschlungen, und auch wenn ich nicht ganz zufrieden mit dem Ende war, bin ich noch so gespannter auf den dritten Teil.

?P.S. I Still Love You? ist eine äußerst gelungene Fortsetzung, die die Geschichte rund um den Teenager Lara Jean authentisch und amüsant weiterführt.
von HelloMyMedia am 22.08.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Nachdem ich mir vor kurzem den ersten Band der ?Lara Jean?-Reihe und dessen Verfilmung zu Gemüte geführt habe und sie genießen konnte, schlug mein Herz am Anfang meines diesjährigen Familienurlaubs für die Fortsetzungen von ?To All The Boys I?ve Loved Before?. Ob ich diese Entscheidung bereuen sollte und welche... Nachdem ich mir vor kurzem den ersten Band der ?Lara Jean?-Reihe und dessen Verfilmung zu Gemüte geführt habe und sie genießen konnte, schlug mein Herz am Anfang meines diesjährigen Familienurlaubs für die Fortsetzungen von ?To All The Boys I?ve Loved Before?. Ob ich diese Entscheidung bereuen sollte und welche zusätzlichen Eindrücke ich bei der Lektüre gewinnen konnte, das erfährst du in der folgenden Rezension. P.S. I Still Love You USA 2015, 336 Seiten, Band 2 von 3 der ?Lara Jean?-Reihe Jugendbuch | Fiktion | Liebesroman | New Adult Autor: Jenny Han Übersetzer: Birgitt Kollmann Verlag: Carl Hanser Verlag ISBN: 978-3446254800 Inhalt: Die 16-jährige Lara Jean hatte nie ernsthaft vor, sich in den gut aussehenden Peter zu verlieben. Ihre Beziehung sollte nur vorgetäuscht sein, um seine Exfreundin eifersüchtig zu machen. Aber dann werden die beiden tatsächlich ein Paar? Auf einer Skifreizeit der Schule küssen sie sich überraschend. Dass sie zusammen im Whirlpool gefilmt werden: peinlich. Dass das Video plötzlich in der ganzen Schule kursiert: ein Desaster. Und dass sich John auf Laras letzten Liebesbrief meldet, macht das Chaos perfekt ? denn kann man in zwei Jungen gleichzeitig verliebt sein? Die charmante Fortsetzung des Bestsellers "To all the boys I?ve loved before" ist eine Geschichte über das Erwachsenwerden, die Liebe und den Liebeskummer. Rezension: Da ich bereits mit dem Szenario, den Figuren und deren Umfeld vertraut war, fiel es mir nicht schwer, mich in dem Buch zurecht zu finden. Ich fühle mich in der Gefühlswelt von Lara Jean wohl und es bereitete mir große Freude, wieder zurückkehren zu dürfen. Der lockere Schreibstil von Autorin Jenny Han sorgte für ein kurzweiliges und amüsantes Lesevergnügen. Lara Jean ist eine herzensgute und freundliche Person, die ich mit Freude durch diesen zweiten Band begleitet habe. Als Hauptfigur ist sie an einigen Stellen jedoch ziemlich anstrengend, weil sie sich zu viel gefallen lässt und niemals klaren Einspruch erhebt. Zusätzlich konnte ich ihre Handlungen und deren Beweggründe nicht hundertprozentig nachvollziehen. Peter Kavinsky ist ein ebenfalls sehr liebenswürdiger Charakter, mit dem selbst ich gerne befreundet wäre. Ihm wurde die nötige Tiefe verliehen, sodass man sich als Leser gut auf ihn einlassen konnte. Auch das übrige Ensemble, bestehend aus Chris, Lucas, ihrem Dad und Kitty und einigen weiteren, ist mir über den zweiten Band hinweg noch mehr ans Herz gewachsen, als es schon nach dem Auftakt zur Reihe der Fall gewesen ist. Die Erzählung ist in verschiedene Episoden bzw. Akte gegliedert, sodass es einige Spannungsbögen in einer gesamten Handlung gibt, und nicht nur einen. Dies verstärkt jedoch den Eindruck des echten Lebens, aus dem hier authentisch berichtet wird. Sogar wichtige und aktuelle Themen wie Cybermobbing werden hier zur Sprache gebracht. Insgesamt können fast alle Stücke überzeugen, jedoch fand ich, dass es an einigen Stellen zu viel ?Hin und Her? war. Das Liebespaar kommt zusammen, nein, doch nicht, ach ja, doch? Nach diesem Schema war ein nicht zu übersehender Bruchteil des gesamten Romans aufgebaut, und das so lange zu beobachten, war ein wenig anstrengend. Auch den ?Sidekick? mit John Ambrose McClaren fand ich im Nachhinein etwas überflüssig, weil er der Handlung nichts Essenzielles hinzuzufügen hatte, außer dem Zeitpunkt der endgültigen Zusammenführung der Liebespaare mehr Dramatik zu verleihen. John als Person fand ich überzeugend und auch er ist mir ans Herz gewachsen. Die Handlungsstränge mit dem Spiel namens Assassins und Lara Jeans Praktikum im Altersheim konnten mich hingegen sehr überzeugen. Ersteres sorgte für waschechte Spannung in dem Liebesroman, da man sich als Leser so in dieses Spiel hineinversetzen konnte und in dem Ehrgeiz, zu gewinnen, angesteckt wurde. Letzterer Strang, im Heim Belleview, förderte einige weitere liebenswürdige und spannende Charaktere zutage, deren Geschichten ich als Leser ebenfalls sehr gerne verfolgt habe. Wenn man mich fragt, ob ich ?P.S. I Still Love You? weiterempfehlen kann, dann ist die Antwort ein glasklares Ja. Der zweite Band der ?Lara Jean?-Reihe steht seinem Vorgänger in nichts nach ? mehr noch, ich finde ihn sogar ein wenig besser. Als Leser kann man hier emotional stärker mitfühlen, weil mit der Zeit die Figuren richtig vertraut wirken. Fazit: ?P.S. I Still Love You? ist eine äußerst gelungene Fortsetzung, die die Geschichte rund um den Teenager Lara Jean authentisch und amüsant weiterführt. Gerne vergebe ich vier von fünf Sternen.

Fazit: Süsse, Kitschige und romantische Fortsetzung! Seufz!
von einer Kundin/einem Kunden am 18.08.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Persönliche Meinung Nach Band eins musste Band zwei sofort her, weil ich einfach wissen wollte, wie es mit Lara Jean und Peter weitergeht. Leider fängt es schon mit einem echten Dämpfer an, denn ein Video von ihnen wurde auf Instagram gepostet. Ich persönlich fand dieses Video jetzt nicht so... Persönliche Meinung Nach Band eins musste Band zwei sofort her, weil ich einfach wissen wollte, wie es mit Lara Jean und Peter weitergeht. Leider fängt es schon mit einem echten Dämpfer an, denn ein Video von ihnen wurde auf Instagram gepostet. Ich persönlich fand dieses Video jetzt nicht so schlimm, kann aber verstehen, dass man mit 16 (und unschuldig) schon Probleme damit hat. Besonders wenn es dann alle sehen. Was mir besonders gut gefallen hat, war wie Peter sich darum gekümmert hat. Ich mag Peter ja sowieso sehr. Unglaublich interessant fand ich auch die Tatsache, dass Lara Jean von allen Lehrern darauf angesprochen wird und man sich um sie sorgt, während es für Peter als Jungen kein Tabuthema zu sein scheint. Mädchen dürfen heute einfach immer noch weniger, das ist schon erschreckend. Nun gut, es gibt Höhen und Tiefen und besonders die Tiefen haben mich genervt... ich will doch einfach ein Happy End! «Menschen kommen und gehen. Für eine Zeit sind sie deine Welt, sind sie alles. Und dann, eines Tages, sind sie es nicht mehr.» Auf John habe ich relativ lange warten müssen, aber John interessierte mich auch nicht die Bohne. Ich konnte zwar verstehen wieso Lara Jean ihn mochte aber... uhm... ich fand sie zwischendurch leicht doppelmoralisch. Gen konnte ich das ganze Buch über nicht ausstehen und ich wäre ja wohl sowas von pissig, wenn ich an Lara Jeans stelle wäre. Die olle Kuh hat Peter einfach immer noch so um den Finger gewickelt. Grääässslliich! Auch wenn ich Peter bis zu einem gewissen Punkt verstehen kann.. aber nein, nein, nein! «?Peter?? ?Ja?? ?Ich will, dass wir uns nie gegenseitig das Herz brechen.? Peter lacht leise; dann legt er eine Hand an meine Wange. ?Hast du vor, mir das Herz zu brechen, Covey???» Auch Kitty war wieder mit von der Partie und ich liebe jeden ihrer Auftritte! Auch die Nachbarin bekommt eine grössere Rolle, aber dafür muss Josh einbüssen. Das war so der einzige wirkliche Punkt, den ich nicht ganz okay oder realistisch fand. Er kommt einfach nicht mehr vor. Also doch, so zwei dreimal. Auch wenn die akzeptiert haben, dass es halt jetzt so ist, besonders nach dem Video Skandal hätte ich erwartet, dass der vor der Türe steht, ?streit? hin oder her. Nachdem sie die ganzen Jahre so dicke waren. Nope, das konnte ich nicht abkaufen. «Als Chris? Wagen rückwärts aus der Einfahrt rollt, fragt John: ?Wer ist deine Freundin?? Mein Magen sackt eine Etage tiefer. ?Covey.? Peter sieht John überrascht an. ?Wusstest du das nicht? Komisch.? Jetzt sehen sie mich beide an. Peter ist verwirrt, aber John hat es inzwischen gerafft. Was immer ?es? bedeutet. Ich hätte es ihm sagen müssen. Warum habe ich?s nicht?» Fazit: Süsse, Kitschige und romantische Fortsetzung! Seufz!