Warenkorb
 

Robbi, Tobbi und das Fliewatüüt

(1)
Niemand kann sich so ungewöhnliche Erfindungen ausdenken, wie der 11-jährige Tobbi Findeisen… Eines Tages landet vor seinen Füßen der kleine Roboter Robbi, der beim Absturz seines Raumschiffes von seinen Roboter-Eltern getrennt wurde und sich nun auf die Suche nach ihnen machen muss. Zusammen ertüfteln Robbi und Tobbi ein Gefährt das zugleich fliegen, schwimmen und fahren kann: Ein Fliewatüüt eben! Doch inzwischen sind auch der skrupellose Sir Joshua und dessen Superagenten Brad Blutbad und Sharon Schalldämpfer dem Roboter auf den Fersen, um ihn für ihre Zwecke zu nutzen. Doch auch die klügsten Superagenten sollten nicht unterschätzen, wozu die besten Freunde der Welt fähig sind! Liebevolle Verfilmung des gleichnamigen Kinderbuchklassikers. Tobbi und sein Roboterfreund Robbi bauen ein "Fliewatüüt", um sich mit dem Gefährt auf die Suche nach Robbis Eltern zu machen.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Medium DVD
Anzahl 1
FSK Freigegeben ohne Altersbeschränkung
Erscheinungsdatum 11.05.2017
Regisseur Wolfgang Groos
Sprache Deutsch
EAN 4006680081120
Genre Kinderfilm
Studio Studiocanal
Spieldauer 101 Minuten
Bildformat 16:9 (1,85:1)
Tonformat Deutsch: DD 5.1
Verkaufsrang 10.450
Produktionsjahr 2016
Film (DVD)
6,99
inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Sofort lieferbar
Buch dabei - versandkostenfrei
In den Warenkorb
PAYBACK Punkte

15% Rabatt auf alle Filme

Ihr Gutschein-Code: XMAS15FILM

Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
0
0
0
0
1

B-Movie
von einer Kundin/einem Kunden aus Niederheimbach am 18.07.2017

Dieser Kinderfilm ist der Versuch eines realen Filmes der früheren Trickfilmreihe mit gleichem Namen, Hat aber mit der Trickfilm-Handlung nichts zu tun. Es wurde eine neue Geschichte erfunden, die leider schlecht um nicht zu sagen "billig" umgesetzt wurde. Im engl. würde man hierzu B-Movie sagen. Ein Film mit schlechten... Dieser Kinderfilm ist der Versuch eines realen Filmes der früheren Trickfilmreihe mit gleichem Namen, Hat aber mit der Trickfilm-Handlung nichts zu tun. Es wurde eine neue Geschichte erfunden, die leider schlecht um nicht zu sagen "billig" umgesetzt wurde. Im engl. würde man hierzu B-Movie sagen. Ein Film mit schlechten Schauspielern, und wenig Buget. Die "Stunts" sind weder gut gedreht, noch real und fallen bei der gewählten Kameraposition noch schlechter aus.