Meine Filiale

Kurze Geschichte des Alten Afrikas

Von den Anfängen bis 1600

Arno Sonderegger

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
6,00
6,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

6,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Afrika ist die Wiege der Menschheit. Doch eine kompakte Geschichte des geheimnisvollen Kontinents gab es bislang nicht. Afrika – der schwarze Kontinent? Keineswegs!
Afrika ist bunt, vielfältig und uralt. Hier waren die ersten Menschen beheimatet, die später in alle Welt zogen. Nirgends reicht unsere Geschichte weiter in der Zeit zurück als in Afrika. Die »Kurze Geschichte des Alten Afrikas« setzt darum auch mit der Geburt des Menschen in Afrika ein und stellt frühe afrikanische Zivilisationen vor.
Arno Sonderegger thematisiert kenntnisreich und kurzweilig die wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Diversifizierungsprozesse der letzten 100 000 Jahre afrikanischer Geschichte: die fortlaufende Besiedlung verschiedener Räume des Kontinents, das Wechselspiel zwischen aneignenden und produzierenden Wirtschaftsweisen, die Herausbildung verschiedener Formen von sozialer Komplexität. Der Band räumt so auch mit dem Mythos der Geschichtslosigkeit Afrikas auf und präsentiert Gesellschaften und Reiche, die dem in der eurozentrischen Geschichtsschreibung aufgewachsenen Leser größtenteils noch unbekannt sein werden.
Kompakt und schlüssig werden alle Aspekte der Geschichte Afrikas von den Anfängen bis 1600 dargestellt.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 22.03.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7374-1046-5
Reihe marixwissen
Verlag Marix Verlag ein Imprint von Verlagshaus Römerweg
Maße (L/B/H) 20,5/12,8/2,2 cm
Gewicht 310 g
Verkaufsrang 95550

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Die unverfälschte Geschichte eines präkolonialen Afrikas
von Amgi aus Wien am 05.04.2021

Sonderegger schafft mit diesem Werk ein Bild Afrikas wie man es heute auf dem ersten Blick vielleicht nicht erkennen würde. Die Geschichte dieses Kontinents zeugt von großen Reichtümern und wird in diesem Buch auf einige bedeutsame soziokulturelle Ereignisse zusammengefasst.


  • Artikelbild-0