Meine Filiale

Die Schrecken der Nacht

Sidney Chambers ermittelt

James Runcie

(4)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
8,99
8,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

14,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Der zweite Band der Grantchester Mysteries mit Pfarrer Sidney Chambers

Ein Professor ist vom Dach der Kapelle des King's College in Cambridge gestürzt, das Studio eines Fotografen geht in Flammen auf, und der beste Werfer des örtlichen Cricket-Teams wird während eines Spiels vergiftet. Pfarrer Sidney Chambers - Detektiv wider Willen - ist gut beschäftigt.

Obendrein muss er sich noch der existenziellen Frage widmen, wen er nun heiraten soll: seine glamouröse Jugendfreundin Amanda oder die hinreißende Witwe Hildegard? Um sich alles in Ruhe zu überlegen, reist er nach Deutschland, doch auch hier findet er keine Muße, denn schon bald gerät er in die politischen Wirren rund um den Bau der Berliner Mauer.

»Nur ein Narr könnte Sidney widerstehen.« Kirkus Review

Weitere Bände der Reihe:

Band 1 - Der Schatten des Todes
Band 3 - Das Problem des Bösen
Band 4 - Die Vergebung der Sünden

James Runcie, geboren 1959, ist ein britischer Autor, Fernsehproduzent, Theaterregisseur, Dokumentarfilmmacher und seit 2009 Intendant des Bath Literature Festivals. Sein Vater war Erzbischof von Canterbury, aber nicht detektivisch tätig. Runcie lebt mit seiner Frau in Edinburgh. Einige der Geschichten um Sidney Chambers wurden für das britische Fernsehen verfilmt. Im Atlantik Verlag erschien zuletzt Die Vergebung der Sünden(2019).

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Nein i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 368 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783455171402
Verlag Atlantik Verlag
Dateigröße 776 KB
Übersetzer Renate Orth-Guttmann

Buchhändler-Empfehlungen

Ricarda Martius, Thalia-Buchhandlung Dresden

Der Reiz des 2. Bandes der Kriminalgeschichten mit Sidney Chambers liegt in der Verknüpfung der aufzuklärenden Fälle mit dem Zeitgeschehen der späten 50iger Jahre. Besonderes Highlight Sidneys Deutschlandbesuch.

Dr. Katrin Rudolphi, Thalia-Buchhandlung Stade

Sidney Chambers, der zwischen Seelsorge und Kriminalistik schwankende Pfarrer, ermittelt weiter, mit noch mehr Charme und Einfühlungsvermögen! Die Fälle sind wirkliche Schmuckstücke, überraschend, skurril und meisterlich erzählt - einfach wunderbar!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
1
3
0
0
0

Sidney ist zurück
von Karina aus Wien am 20.06.2017
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Meine Hoffnungen auf eine Fortsetzung mit Canon Chambers haben sich endlich erfüllt. In 6 Geschichten folgen wir dem neugierigen, jungen Pfarrer wieder beim Lösen von Kriminalfällen. Dieses mal wird es für den Pfarrer wirklich einige Male ziemlich brenzlig. Und eines will ich verraten: Endlich erfahren wir was mit ihm und der... Meine Hoffnungen auf eine Fortsetzung mit Canon Chambers haben sich endlich erfüllt. In 6 Geschichten folgen wir dem neugierigen, jungen Pfarrer wieder beim Lösen von Kriminalfällen. Dieses mal wird es für den Pfarrer wirklich einige Male ziemlich brenzlig. Und eines will ich verraten: Endlich erfahren wir was mit ihm und der deutschen Witwe Hildegard Staunton geschieht. Es hat mir wirklich sehr gut gefallen! Auch für Fans von "Father Brown".

  • Artikelbild-0