Meine Filiale

Erklär mir Italien!

Wie kann man ein Land lieben, das einen zur Verzweiflung treibt?

Roberto Saviano, Giovanni di Lorenzo

(3)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

11,00 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

20,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Italien - ein Land zwischen Wunder und Wahnsinn

Sehnsuchtsort der Deutschen, Sorgenkind Europas: Wie kann ein Land bloß so schön und doch so verdorben sein? Zwei Männer, die Italien eng verbunden sind, versuchen im Gespräch dieses Rätsel zu ergründen: Roberto Saviano, der nicht nur die Machenschaften der Mafia durchleuchtet, sondern sich auch als herausragender Interpret der italienischen Politik und Zeit-geschichte erweist, und Giovanni di Lorenzo, der mit der leidvollen Leidenschaft eines Weggezogenen auf seine frühere und heute noch zeitweilige Heimat schaut.

Von der Herzlichkeit der Italiener, hinter der oft nichts anderes steckt als Schlitzohrigkeit, über die Frömmigkeit der Mafiosi bis zu den Helden von Lampedusa - Giovanni di Lorenzo und dem fantastischen Erzähler Roberto Saviano gelingt gemeinsam das Porträt eines Landes zwischen Wunder und Wahnsinn. Es wird klar, warum die Neapolitaner dem Königreich nachweinen, warum sich mancher Italiener dem Maghreb stärker verbunden fühlt als Berlin oder Paris und warum die einzige Revolution dieser niemals vollendeten Nation die massenhafte Auswanderung gewesen ist. Bei all dem erlaubt Roberto Saviano auch einen ganz persönlichen Blick auf seine Kindheit zwischen Schießereien und Schopenhauer - und er offenbart, wie sehr ihn das Leben unter Polizeischutz belastet, zu dem er gezwungen ist.

»Für Leser ist dieses Buch wie ein Abend bei Freunden, die einem das rätselhafte Italien begreiflich machen.«

Roberto Saviano ist der heute wohl bekannteste Autor Italiens. Sein Buch »Gomorrha«, das von den Machenschaften der neapolitanischen Camorra in seinem unmittelbaren Umfeld berichtet, wurde zu einem Weltbestseller und später als preisgekrönter Film und als TV-Serie adaptiert.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 288 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 09.11.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783462317022
Verlag Kiepenheuer & Witsch
Dateigröße 1652 KB

Buchhändler-Empfehlungen

Joachim Riegel, Thalia-Buchhandlung Oberhausen

Sie glauben, alles über Italien zu wissen? Weit gefehlt... die 2 Herren zeigen teils völlig unbekannte Seiten dieses schönen Landes auf. Fundiert, informativ und sehr amüsant!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
3 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
1

Linker sozialistischer Schund
von einer Kundin/einem Kunden am 27.09.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Eigentlich war ich schon entsetzt als ich beim Auspacken den Aufkleber sah: Vom Spiegel empfohlen. Was soll ich sagen? Zwei Kommunisten die keine Gelegenheit auslassen, ihr linkes Gedankengut zu veröffentlichen. Auf jeder Seite sozialistische Äußerungen. Dieser geistige Schund liegt im Müll. Würde mich nicht wundern wenn die be... Eigentlich war ich schon entsetzt als ich beim Auspacken den Aufkleber sah: Vom Spiegel empfohlen. Was soll ich sagen? Zwei Kommunisten die keine Gelegenheit auslassen, ihr linkes Gedankengut zu veröffentlichen. Auf jeder Seite sozialistische Äußerungen. Dieser geistige Schund liegt im Müll. Würde mich nicht wundern wenn die beiden Schmierfinken in Italien Probleme bekommen.

Unbeding lesen!
von Claus am 10.12.2018

Für die Wahrheitsfindung geht Robert Saviano oft ungewöhnliche, gefährliche und unbequeme Weg. Sehr beeindruckend und mutig. Solche Autoren gibt es fast nicht, man staunt und ist auf jeder Seite erschüttert.


  • Artikelbild-0