Der Prinz der Elfen

Packende Elfen-Fantasy

Holly Black

(61)
Die Leseprobe wird geladen.
eBook
eBook
6,99
6,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Der Prinz der Elfen

    Cbt

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Cbt

eBook (ePUB)

6,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch-Download

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Holly Black ist zurück - mit einer grandiosen Elfenfantasy!

Die Geschwister Hazel und Ben leben in dem Ort Fairfold, der an das magische Elfenreich grenzt. Seit Jahrzehnten steht dort, mitten im Wald von Fairfold, ein gläserner Sarg, in dem ein Elfenprinz schläft - von Touristen begafft und von der Bevölkerung argwöhnisch beäugt, auch wenn Hazel und Ben die alten Geschichten nicht glauben. Seit Kindertagen fühlen sie sich zu dem schlafenden Jungen magisch hingezogen, ihm vertrauen sie alle ihre Geheimnisse an. Inzwischen ist Hazel 16 und küsst immer neue Jungs, um die Leere in ihrem Herzen zu füllen. Doch als eines Tages der Sarg leer ist und der Prinz erwacht, werden die Geschwister in einen Machtkampf der Elfen gezogen. Hazel muss die Rolle annehmen, in die sie sich als Kind immer geträumt hat: als Ritter gegen ein dunkles Monster kämpfen ...

»Ein reines Feuerwerk der Fantasie!«

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 03.04.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783641166441
Verlag Random House ebook
Originaltitel The Darkest Part of the Forest
Dateigröße 1931 KB
Übersetzer Anne Brauner
Verkaufsrang 30933

Buchhändler-Empfehlungen

Originell und toll geschrieben

Silke Mazurek, Thalia-Buchhandlung Wolfsburg

Wer Geschichten über Feen liebt, sollte unbedingt dieses Buch lesen. Eine originelle Idee und nette, sowie auch böse Charaktere runden diesen Roman ab. Es gibt Abzug bei den Sternen, da hier nicht flüssig und verständlich geschrieben, bzw. übersetzt wurde. Der Anfang gestaltet sich echt holperig und man muss schon ein bisschen durchhalten, dafür lohnt es sich aber später wieder. Das Ende ist toll gelungen und hat mich sehr zufrieden gestellt.

Im dunkelsten Teil des Waldes...

Anke Klos, Thalia-Buchhandlung Ludwigshafen am Rhein

...schläft ein wunderschöner Elfenprinz in einem Gläsernen Sarg. Für alle die mal wieder einen richtig magischen Fantasy-Roman suchen ist dieser hier genau das Richtige! Hier gibt es alles was das Fantasy-Herz begehrt: einen geheimnisvollen Wald, Magie, Elfen, Geheimnisse und natürlich Liebe. Ich habe wirklich seit langem nicht mehr einen so guten Roman über Elfen (Feen und Kobolde) gelesen. Super spannend, wunderschön und einfach verzaubernd. Für Fans von "Gegen das Sommerlicht" und "Das Reich der sieben Höfe - Dornen und Rosen"

Kundenbewertungen

Durchschnitt
61 Bewertungen
Übersicht
25
20
10
6
0

von einer Kundin/einem Kunden am 23.07.2021

Im Wald von Fairfold steht ein gläserner Sarg in dem ein gehörnter Junge schläft. Warum, weiß niemand und aufwecken lässt er sich auch nicht. Wer jetzt mit den sieben Zwergen rechnet, der täuscht sich, denn in diesem Buch lernen wir das tückische und manchmal grausame Elfenvolk mit all seinen Kreaturen kennen. Und ebenso die 16-... Im Wald von Fairfold steht ein gläserner Sarg in dem ein gehörnter Junge schläft. Warum, weiß niemand und aufwecken lässt er sich auch nicht. Wer jetzt mit den sieben Zwergen rechnet, der täuscht sich, denn in diesem Buch lernen wir das tückische und manchmal grausame Elfenvolk mit all seinen Kreaturen kennen. Und ebenso die 16-jährige Hazel, die den Elfen, gemeinsam mit ihrem Bruder Ben, schon als kleines Mädchen den Kampf angesagt hat. Ein Buch, das nach und nach Geheimnisse lüftet und mich immer wieder aufs neue überrascht und gefesselt hat. Und eins kann ich verraten: Mit dem Aufwachen des gehörnten Jungen wird sich alles ändern! Ab 16 Jahren

Anders gut
von einer Kundin/einem Kunden am 13.06.2021
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Das Buch hat hier und da Schreibfehler. Trotzdessen war der Plot gut. Manchmal hatte ich Probleme die Beschreibungen von Orten zu verstehen, trotzdem lässt es sich gut lesen. Die Charaktere mochte ich, manchmal nur schlampig ausgearbeitet, trotzdem lesbar

Ein wenig anders, als ich erwartet hatte.
von einer Kundin/einem Kunden am 19.01.2020
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Die Geschichte spielt in Fairfold, einem Ort, der an das Elfenreich grenzt. Seit Jahrzenten schläft dort, mitten im Wald, ein Elfenprinz in einem Sarg aus Glas. Hazel und ihr Bruder Ben vertrauen dem schlafenden Jungen all ihre Geheimnisse an. Soweit sie wusste, war er schon immer da gewesen. So hatten ihre Eltern es ihr erzä... Die Geschichte spielt in Fairfold, einem Ort, der an das Elfenreich grenzt. Seit Jahrzenten schläft dort, mitten im Wald, ein Elfenprinz in einem Sarg aus Glas. Hazel und ihr Bruder Ben vertrauen dem schlafenden Jungen all ihre Geheimnisse an. Soweit sie wusste, war er schon immer da gewesen. So hatten ihre Eltern es ihr erzählt, die es wiederum von ihren Eltern gehört hatten. Und man konnte machen, was man wollte, er wachte nicht auf. Niemals. / Ich fand die Idee mit dem schlafenden Elfenprinzen im gläsernen Sarg auf eine sonderbare Weise unglaublich schön. Leider hat mir aber ein wenig die Spannung gefehlt und auch das Ende fiel anders aus, als erwartet - halt eben nicht so, wie ich mir das Ende gewünscht hätte. Was aber ja nicht bedeutet, dass das Buch deshalb nicht gut war. / Alles in allem war es eine schöne Geschichte und es hat sich gelohnt, dem Buch (oder in meinem Fall Hörbuch) eine Chance zu geben.


  • Artikelbild-0