Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Das Leuchten der Magie

Roman

Dämonenzyklus 5

(14)
Der atemberaubende Höhepunkt von Peter V. Bretts großer Dämonensaga

Das Leuchten der Magie ist der atemberaubende erste Teil von The Core, dem fünften Band und grandiosen Höhepunkt von Peter V. Bretts Dämonensaga. Der zweite Teil erscheint unter dem Titel Die Stimmen des Abgrunds im Frühjahr 2018.

Seit die Menschen beschlossen haben, sich den Dämonen der Nacht entgegenzustellen und zu kämpfen, hat sich das Antlitz der Welt gewandelt. Das Volk der Krasianer ist gegen den Norden in den Krieg gezogen, und das kleine Tal der Holzfäller ist zu einer mächtigen, siegelbewehrten Stadt angewachsen. Doch Arlen, der tätowierte Mann, und Jardir, der Anführer der Krasianer, stehen sich immer noch in erbitterter Feindschaft gegenüber – bis sie eines Tages beschließen, gemeinsam den Kampf zu den Dämonen hinunter ins Reich der Tiefe zu tragen. Die letzte Schlacht gegen die Wesen der Finsternis entscheidet über das Schicksal aller Völker …

Portrait
Peter V. Brett, 1973 geboren, studierte Englische Literatur und Kunstgeschichte in Buffalo und entdeckte Rollenspiele, Comics und das Schreiben für sich. Danach arbeitete er zehn Jahre als Lektor für medizinische Fachliteratur, bevor er sich ganz dem Schreiben von fantastischer Literatur widmete. Mit seinen Romanen und Erzählungen aus der Welt von »Das Lied der Dunkelheit« hat er die internationalen Bestsellerlisten gestürmt. Peter V. Brett lebt in Brooklyn, New York.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 656 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 11.12.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783641140779
Verlag Heyne
Dateigröße 2311 KB
Übersetzer Ingrid Herrmann-Nytko
Verkaufsrang 608
eBook
13,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Dämonenzyklus

  • Band 1

    16334432
    Das Lied der Dunkelheit / Dämonenzyklus Bd. 1
    von Peter V. Brett
    (121)
    Buch
    16,99
  • Band 2

    17442867
    Das Flüstern der Nacht / Dämonenzyklus Bd. 2
    von Peter V. Brett
    (50)
    Buch
    16,99
  • Band 3

    30571493
    Die Flammen der Dämmerung / Dämonenzyklus Bd. 3
    von Peter V. Brett
    (32)
    Buch
    16,99
  • Band 4

    40981238
    Der Thron der Finsternis / Dämonenzyklus Bd. 4
    von Peter V. Brett
    (17)
    Buch
    16,99
  • Band 5

    48778800
    Das Leuchten der Magie
    von Peter V. Brett
    eBook
    13,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 6

    87300182
    Die Stimmen des Abgrunds
    von Peter V. Brett
    (9)
    eBook
    11,99

Buchhändler-Empfehlungen

„Abschied für immer?“

Alex Crespo, Thalia-Buchhandlung Neu-Ulm

Der Große Krieg, der Sharak Ka ist, auch wenn die meisten Menschen der Ala es nicht glauben, in vollem Gange. Ein boshaftes Geheimnis, mit finsteren Aussichten für die Menschheit kommt ans Licht und Arlen, Jardir und ihre Begleiter haben alle Hände voll zu tun die Einwohner Thesas darauf vorzubereiten was da kommt. Doch im gleichen Atemzug müssen Sie sich auch von Ihren Liebsten trennen und Abschied nehmen!

Was erstaunlich ist, ist die Tatsache, dass die Magie welche in den Vorgängern nie zum Mittelpunkt der Geschichten geworden ist, nunmehr an Gewichtung gewinnt!

Darüber hinaus gelingt es Peter V. Brett viele Fragen der Leser zu klären. Was ist mit Leesha und ihrem ungeborenen Kind? Wie kommen die Talbewohner vor allem aber Amanvah, Sikvah und Kendall zurecht, da Rojer nun tot ist? Wird Arlen seinen Plan weiterverfolgen oder ihn gar komplett revidieren müssen?
Und was ist eigentlich aus den Siegelkindern des Tals geworden?

Doch eine Frage bleibt!
Wird es ein Abschied für immer sein?

Der Große Krieg, der Sharak Ka ist, auch wenn die meisten Menschen der Ala es nicht glauben, in vollem Gange. Ein boshaftes Geheimnis, mit finsteren Aussichten für die Menschheit kommt ans Licht und Arlen, Jardir und ihre Begleiter haben alle Hände voll zu tun die Einwohner Thesas darauf vorzubereiten was da kommt. Doch im gleichen Atemzug müssen Sie sich auch von Ihren Liebsten trennen und Abschied nehmen!

Was erstaunlich ist, ist die Tatsache, dass die Magie welche in den Vorgängern nie zum Mittelpunkt der Geschichten geworden ist, nunmehr an Gewichtung gewinnt!

Darüber hinaus gelingt es Peter V. Brett viele Fragen der Leser zu klären. Was ist mit Leesha und ihrem ungeborenen Kind? Wie kommen die Talbewohner vor allem aber Amanvah, Sikvah und Kendall zurecht, da Rojer nun tot ist? Wird Arlen seinen Plan weiterverfolgen oder ihn gar komplett revidieren müssen?
Und was ist eigentlich aus den Siegelkindern des Tals geworden?

Doch eine Frage bleibt!
Wird es ein Abschied für immer sein?

Philipp Stirbu, Thalia-Buchhandlung Bremen

Peter v. Brett liefert mit der Fortsetzung seiner Dämonenzyklussaga wieder einmal eine unglaublich packendes Fantasyepos, welches seines gleichen sucht. Peter v. Brett liefert mit der Fortsetzung seiner Dämonenzyklussaga wieder einmal eine unglaublich packendes Fantasyepos, welches seines gleichen sucht.

Julia Nitschke, Thalia-Buchhandlung Dortmund

Der Sharak Ka beginnt! Wie zu erwarten ist auch der 5. Band wieder absolut gelungen und super spannend! Der Sharak Ka beginnt! Wie zu erwarten ist auch der 5. Band wieder absolut gelungen und super spannend!

„Ein Muss für alle Fantasy-Fans!“

T. Spring, Thalia-Buchhandlung Halle

Voller epischer Tragik und dem schicksalhaften Kampf ums Überleben geleitet uns Peter V. Brett zur letzten Schlacht ... spannend, von Anfang an! Voller epischer Tragik und dem schicksalhaften Kampf ums Überleben geleitet uns Peter V. Brett zur letzten Schlacht ... spannend, von Anfang an!

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Münster

Die Vorbereitungen zum Abstieg in den Horc, um der Dämonenkönigen zu begegnen und die Welt zu retten laufen.Die Dämonen werden immer listiger. Ich habe es in einem Rutsch gelesen. Die Vorbereitungen zum Abstieg in den Horc, um der Dämonenkönigen zu begegnen und die Welt zu retten laufen.Die Dämonen werden immer listiger. Ich habe es in einem Rutsch gelesen.

K. Mewes, Thalia-Buchhandlung Dresden

Ein Brett-Roman wie man ihn liebt. Von der ersten bis zur letzten Seite taucht man vollständig in dieses Buch ein. Einfach erstklassig! Ein Brett-Roman wie man ihn liebt. Von der ersten bis zur letzten Seite taucht man vollständig in dieses Buch ein. Einfach erstklassig!

B. Gebhardt, Thalia-Buchhandlung Aurich

Fantastisch! Der fünfte Band erfüllt all meine Erwartungen, ist unglaublich dicht und üppig geschrieben, enthält trotz des Umfangs keine Zeile zu viel. Fantastisch! Der fünfte Band erfüllt all meine Erwartungen, ist unglaublich dicht und üppig geschrieben, enthält trotz des Umfangs keine Zeile zu viel.

Lisa Teichmann, Thalia-Buchhandlung Nürnberg

Das lange Warten zahlt sich vollends aus. Die Fanherzen lässt diese geniale Fortsetzung auf jeden Fall höher schlagen. Brett gehört zu den Meistern der heutigen Fantasy! Das lange Warten zahlt sich vollends aus. Die Fanherzen lässt diese geniale Fortsetzung auf jeden Fall höher schlagen. Brett gehört zu den Meistern der heutigen Fantasy!

Mathias Kempowski, Thalia-Buchhandlung Schwerin

Brett weiß auch mit dem fünften Band seiner Dämonenreihe vollends zu überzeugen. Mit etwas Wehmut und purer Lesefreude steuern wir auf das Finale der Erzählung zu. Brett weiß auch mit dem fünften Band seiner Dämonenreihe vollends zu überzeugen. Mit etwas Wehmut und purer Lesefreude steuern wir auf das Finale der Erzählung zu.

Fabian Klukas, Thalia-Buchhandlung Kleve

Auftakt zum großen Finale der Dämonensaga und wieder einmal spannend wie die Nacht;)
Fügt sich gut ein und bietet noch einmal mehr Hintergrundinformationen.
Absolut empfehlenswert.
Auftakt zum großen Finale der Dämonensaga und wieder einmal spannend wie die Nacht;)
Fügt sich gut ein und bietet noch einmal mehr Hintergrundinformationen.
Absolut empfehlenswert.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
14 Bewertungen
Übersicht
10
3
1
0
0

Weniger ist manchmal mehr
von einer Kundin/einem Kunden aus Wendeburg am 29.07.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Erzählstil, Aufbau der Geschichte, Charaktere und inherente Logik, sind wie in den anderen Bänden wirklich klasse. Hut ab. Trotz der Komplexität und Vielzahl an Personen und Handlungssträngen scheint Peter V. Brett den Überblick nicht zu verlieren. Ich aber leider schon. Ich hatte nach Band 4 gehofft, Arlen und Jardir... Erzählstil, Aufbau der Geschichte, Charaktere und inherente Logik, sind wie in den anderen Bänden wirklich klasse. Hut ab. Trotz der Komplexität und Vielzahl an Personen und Handlungssträngen scheint Peter V. Brett den Überblick nicht zu verlieren. Ich aber leider schon. Ich hatte nach Band 4 gehofft, Arlen und Jardir würden sich nun endlich in den Horc aufmachen und sich den Show down liefern. Aber nein, sie kommen erstmal wieder zurück treffen dies(e)n und jene(n) und neue Handlungsstränge werden auch noch wieder aufgemacht. Brett versteht zwar, diese schlüssig einzufügen, aber ... stöhn ... die Story fängt echt an sich zu ziehen. Und wieder seitenlange Kämpfe mit Dämonen... uff. Auf vier Bände reduziert hätte die Reihe das Potential zu den ganz Großen zu gehören. Aber das war zuviel des Guten und nun ist es nur noch solide erzähltes Mittelmaß.

Auf in den Sharak Ka!
von einer Kundin/einem Kunden am 19.07.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Auch wenn die Handlung in Band 5 von Peter Bretts Dämonenzyklus im Vergleich zu den grandiosen Vorgängerbänden etwas schleppend vorankommt, wird es dennoch zu keiner Minute langweilig. Man spürt auf jeder Seite, dass der Sharak Ka (der große Krieg gegen die Dämonen, den der Erlöser nach Beendigung des Sharak... Auch wenn die Handlung in Band 5 von Peter Bretts Dämonenzyklus im Vergleich zu den grandiosen Vorgängerbänden etwas schleppend vorankommt, wird es dennoch zu keiner Minute langweilig. Man spürt auf jeder Seite, dass der Sharak Ka (der große Krieg gegen die Dämonen, den der Erlöser nach Beendigung des Sharak Sun beginnen wird) naht bzw. bereits in vollem Gange ist. Viele halten Arlen, den Tätowierten Mann und eigentlichen Hauptprotagonisten des Buches, für den prophezeiten Erlöser, auch wenn er selbst nichts von all dem wissen möchte. Jetzt ist es an der Zeit, das Arlen Strohballen beendet, was er vor etlichen "Bänden" begonnen hat. Er hat geschafft, was bisher noch keinem vor ihm gelungen ist, nämlich die Menschen aus ihrer Rolle als von den Dämonen unterdrückte Opfer, die sich jede Nacht hinter Schutzsiegeln in ihren Häusern verkriechen, wachzurütteln, um ihnen zu zeigen, dass man den Kampf gegen die Horden des Horc aufnehmen kann, dass man nicht alles Schlechte als gegeben hinnehmen muss und dass man vielleicht sogar eines Tages als Sieger dieses endlosen Konfliktes hervorgehen wird. Jetzt ist es an der Zeit, den Krieg dorthin zu tragen, wo all das Übel der geplagten Menschen von Thesa seinen Ursprung nimmt, und wo kein Mensch sich freiwillig hinwagen würde. Arlen, Jardir und Renna steigen hinab in den Horc, in das Reich der Dämonen, um das Übel an den Wurzeln zu packen. Eine zu große Aufgabe für Sterbliche? Oder ist Arlen tatsächlich der von vielen lang erwartete Erlöser der Menschheit? Wer die Buchreihe nicht kennt und anspruchsvoller Fantasyliteratur gegenüber nicht abgeneigt ist, dem sei der Dämonenzyklus wärmstens ans Herz gelegt! Die Reihe zählt meiner Meinung nach zur Zeit zum Besten, was die moderne Fantasy zu bieten hat. Erster Band und Auftakt zur Reihe: DAS LIED DER DUNKELHEIT

Eine schöne Fortsetzung
von einer Kundin/einem Kunden aus Celle am 25.01.2018
Bewertet: Einband: Paperback

Ich kenne bereits die Vorgängerbände und fand sie bisher immer sehr gut. Dieser Teil konnte für mich leider nicht ganz mithalten. Der Schreibstil ist gewohnt sehr gut gewesen und hat mich sofort gefangen genommen. Die Figuren kannte ich bereits aus den vorherigen Bänden und habe mich deswegen gleich wieder in... Ich kenne bereits die Vorgängerbände und fand sie bisher immer sehr gut. Dieser Teil konnte für mich leider nicht ganz mithalten. Der Schreibstil ist gewohnt sehr gut gewesen und hat mich sofort gefangen genommen. Die Figuren kannte ich bereits aus den vorherigen Bänden und habe mich deswegen gleich wieder in der Geschichte zurecht gefunden. Es werden ein paar der doch sehr vielen Handlungen nun zusammen gefasst. Dies hatte ich auch erhofft, da ein plötzliches Zusammenführen für mich nicht glaubwürdig gewesen wäre. Stellenweise fand ich das Buch ein bisschen langatmig, was ich von den vorherigen Büchern gar nicht kannte. Auch das erneut einige Charaktere hinzu kommen, fand ich zeitweise verwirrend. Es gibt in den Bänden schon einige Charaktere und so kurz vor dem Ende der Saga noch mehr Charaktere einzuführen lässt mich etwas zwiegespalten zurück. Der Autor macht mit diesem Buch deutlich, dass noch ein Teil erscheinen wird und dieser ist bereits angekündigt. Ich werde auf jeden Fall auch den letzten Teil lesen und hoffe, dass er eher wie die Vorgängerbände ist und mich wieder vollkommen überzeugen kann.