Meine Filiale

Geständnisse

Roman

Kanae Minato

(61)
eBook
eBook
4,99
bisher 9,99
*befristete Preissenkung des Verlages.   Sie sparen : 50  %
4,99
bisher 9,99 *befristete Preissenkung des Verlages.

Sie sparen:  50 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

12,00 €

Accordion öffnen
  • Geständnisse

    Penguin

    Sofort lieferbar

    12,00 €

    Penguin

eBook (ePUB)

4,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Psychologisch raffiniert, hochgradig spannend - ein tödliches Drama um Schuld und Rache

Die Polizei hält es für einen tragischen Unfall, dass Yuko Moriguchis 4-jährige Tochter im Schulschwimmbecken ertrank. Doch Yuko, Lehrerin an der Schule, weiß, dass zwei ihrer Schüler für Manamis Tod verantwortlich sind, und sie will die Mörder nicht ungeschoren davonkommen lassen. Am Tag vor den Ferien eröffnet sie ihrer Klasse, dass sie ihnen noch eine letzte Lektion erteilen will ... Doch der perfide ausgeheckte Racheplan entgleitet ihrer Kontrolle - und sie setzt ein tödliches Drama in Gang, aus dem niemand unbeschadet entkommen wird.

"Der Thriller 'Geständnisse' der japanischen Autorin Kanae Minato dreht sich um einen Mord an einer Vierjährigen und gehört zum Subtilsten, was ich seit langem gelesen habe. Dieses Buch über den Ursprung des Bösen in uns liefert sowohl Spannung als auch Innenansichten aus einem faszinierenden Land."

Kanae Minato, geboren 1973 in Japan, begann ihre Karriere als Schriftstellerin mit dem Bestseller "Geständnisse", der erfolgreich verfilmt wurde. Ihre Romane und Kurzgeschichten wurden vielfach ausgezeichnet.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 272 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 27.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783641183219
Verlag Random House ebook
Originaltitel Kokuhaku (Confessions)
Dateigröße 3157 KB
Übersetzer Sabine Lohmann
Verkaufsrang 8613

Buchhändler-Empfehlungen

Die Wahrheit hat stets zwei Seiten

Luka Ewald, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

Selten hat mich ein Buch zugleich so geschockt und gereizt wie dieses. Selbstjustiz wird hier großgeschrieben und regt zum Nachdenken an. Jedes Kapitel ist auf seine eigene Weise eine Steigerung, während die Geschehnisse aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchtet und von den Charakteren verarbeitet werden. Ein phänomenales Werk, dass mich noch lange Zeit nicht loslassen wird.

Tina Lehmann, Thalia-Buchhandlung Iserlohn

Die besondere Erzählweise macht dieses Buch besonders reizvoll. Der erste Teil ist die Abschlußrede der Lehrerin, und der Leser muss sich die Rückfragen der Schüler selbst denken. Und so kommen dann noch Schüler und andere Lehrer zur Sprache. Schockierend bis zum Schluß.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
61 Bewertungen
Übersicht
38
21
2
0
0

von einer Kundin/einem Kunden am 08.07.2020
Bewertet: anderes Format

Das bis zum letzten Satz spannende Buch löste in mir des öfteren Gänsehaut aus und das nicht nur wegen der Gewalttaten, sondern Auslöser waren auch die Geisteshaltungen, unter anderem auch die der Mutter eines der Täter.Spannend,vielschichtig und bösartig von Anfang bis zum Ende.

Unvorhersehbar
von einer Kundin/einem Kunden am 02.06.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Zwar ist es ein relativ kurzes Buch, jedoch voller unerwarteter Wendungen. Man gewinnt einen Einblick in fast alle Perspektiven und taucht einfach in die Geschichte ein. Für jeden weiter zu empfehlen, der unberechenbare Geschichten mag.

von einer Kundin/einem Kunden aus Wuppertal am 24.08.2019
Bewertet: anderes Format

Verstörend, spannend, fesselnd bis zur letzten Seite und absolut unvorhersehbar. Ein toller japanischer Thriller, der sie noch nach dem zuklappen, lange beschäftigen wird!


  • Artikelbild-0