Meine Filiale

Bodyguard - Der Anschlag

Bodyguard - Reihe Band 5

Chris Bradford

(12)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i

Weitere Formate

Taschenbuch

9,99 €

Accordion öffnen
  • Bodyguard - Der Anschlag

    Cbt

    Sofort lieferbar

    9,99 €

    Cbt

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Im Fadenkreuz der Mafia

Als Connor Reeves den Auftrag erhält, den Sohn eines millionenschweren Oligarchen vor einem möglichen Anschlag der russischen Mafia zu schützen, ahnt er nicht mal ansatzweise, auf was er sich da einlässt. Denn neben der Mafia ist noch eine Geheimorganisation hinter der Familie des Oppositionspolitikers her, alle staatlichen Stellen sind korrupt und jeder scheint sein eigenes skrupelloses Spiel um die Macht im Land zu spielen. Connor wird langsam klar, dass er sich in Russland auf dem weltweit gefährlichsten Terrain für Personenschützer befindet. Dort können Jugendliche nämlich nicht nur Bodyguards werden, sondern ebensoleicht Auftragskiller ...

Erfolgsgarant Chris Bradford liefert mit "Bodyguard" kugelsichere Action kombiniert mit explosiven Showdowns.

»Chris Bradford hat eine perfekte Thriller-Krimi-Serie geschaffen.«

Chris Bradford recherchiert stets genau, bevor er mit dem Schreiben beginnt: Für seine Bestsellerserie »Bodyguard« belegte er einen Kurs als Personenschützer und ließ sich als Leibwächter ausbilden. Bevor er sich ganz dem Bücherschreiben widmete, war Chris Bradford professioneller Musiker und trat sogar vor der englischen Königin auf. Seine Bücher wurden in über zwanzig Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Family Sharing Ja i
Text-to-Speech Nein i
Seitenzahl 416 (Printausgabe)
Altersempfehlung 12 - 99 Jahr(e)
Erscheinungsdatum 04.09.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783641198442
Verlag Random House ebook
Originaltitel Bodyguard #5
Dateigröße 5192 KB
Übersetzer Karlheinz Dürr
Verkaufsrang 8751

Weitere Bände von Bodyguard - Reihe

mehr

Buchhändler-Empfehlungen

Konstanze Ehrhardt, Thalia-Buchhandlung Dresden

Diese spannende Reihe eignet sich wunderbar für Jungs. Sie bietet spannende Action mit grossartigen Haupthelden.

Der bislang härteste Einsatz

Kristin Schenk, Thalia-Buchhandlung Coesfeld

Connor Reeves steht vor einer neuen Herausforderung: Russland! Sein bislang härtester Einsatz bei dem er gemeinsam mit seinem Rivalen Jason einen unsympathischen Politikersohn beschützen muss, der nicht nur von der russischen Mafia sondern sogar von der heimischen Regierung selbst gejagt wird. Auch dieser Teil hat mich von Anfang an in seinen Bann gezogen, der Autor versteht es durch das immer wieder wechselnde Umfeld niemals Langeweile aufkommen zu lassen. Bei so viel Nervenkitzel ist an einschlafen nicht zu denken - macht aber nichts, dann kann man wenigstens das Buch zu Ende lesen, vorher lässt es einem sowieso keine Ruhe.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
12 Bewertungen
Übersicht
9
1
1
1
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 02.11.2020
Bewertet: anderes Format

Im fünften Band der Bodyguard Reihe muss Connor mit Jason einen Milliardärssohn beschützen. Doch schon bald gerät der Auftrag außer Kontrolle. Action vom feinsten

Sehr spannend
von einer Kundin/einem Kunden aus Horw am 11.10.2020

Eine sehr gelungene Fortsetzung, welche von Anfang bis Ende die Spannung aufrecht erhält. Chris Bradford macht süchtig und ist auch für ältere Leser geeignet.

Jugendbuch im Stile eines Drehbuchs / Films geschrieben.
von kvel am 09.09.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Meine Meinung: Ja, spannend ist der fünfte Roman dieser Reihe schon irgendwie. Aber er ist so detailreich beschrieben, so dass oft die Erzählzeit fast größer als die erzählte Zeit ist, so dass ich den Eindruck hatte, einen modernen Film anzusehen, bei dem alle spannenden Szenen in Zeitlupe ablaufen. Das war mir dann doch des ... Meine Meinung: Ja, spannend ist der fünfte Roman dieser Reihe schon irgendwie. Aber er ist so detailreich beschrieben, so dass oft die Erzählzeit fast größer als die erzählte Zeit ist, so dass ich den Eindruck hatte, einen modernen Film anzusehen, bei dem alle spannenden Szenen in Zeitlupe ablaufen. Das war mir dann doch des Öfteren zu viel des Guten.


  • Artikelbild-0