Warenkorb

Den Mund voll ungesagter Dinge

Roman

Wenn Sophie es sich aussuchen könnte, wäre ihr Leben simpel. Aber das ist es nicht. Und das war es auch nie. Das fängt damit an, dass ihre Mutter sie direkt nach der Geburt im Stich gelassen hat. Und endet damit, dass Sophies Vater plötzlich beschließt, mit seiner Tochter zu seiner Freundin nach München zu ziehen. Alle sind glücklich. Bis auf Sophie.

Was hat es bloß mit dieser verdammten Liebe auf sich? Sophie selbst war noch nie verliebt. Klar gab es Jungs, einsam ist sie trotzdem. Bis sie in der neuen Stadt auf Alex trifft. Das Nachbarsmädchen mit der kleinen Lücke zwischen den Zähnen, den grünen Augen und dem ansteckenden Lachen. Zum ersten Mal lässt sich Sophie voll und ganz auf einen anderen Menschen ein. Und plötzlich ist das Leben neu und aufregend. Bis ein Kuss alles verändert.
Rezension
"Freytag erzählt temporeich mit trickreicher Spannung ... Das Buch ist unprätentiös, unverkrampft."
Portrait
Anne Freytag hat International Management studiert und als Grafikdesignerin gearbeitet, bevor sie sich ganz dem Schreiben von Romanen widmete. Für ihre ersten beiden Jugendbücher wurde sie für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert, für ihren dritten Roman »Nicht weg und nicht da« für den Buxtehuder Bullen 2018. Außerdem erhielt sie dafür den Bayerischen Kunstförderpreis in der Sparte Literatur. Zuletzt bei Heyne fliegt erschienen: »Mein Leben basiert auf einer wahren Geschichte«. Die Autorin lebt mit ihrem Mann in München.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Altersempfehlung 14 - 99
Erscheinungsdatum 06.03.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783641204426
Verlag Random House ebook
Dateigröße 2475 KB
Verkaufsrang 292
eBook
eBook
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
Sie können dieses eBook verschenken  i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Buchhändler-Empfehlungen

Nicole Krauß, Thalia-Buchhandlung Karlsruhe

So ein tolles, bewegendes Buch!Die Geschichte von Sophie und Alex ist so mitreißend erzählt, dass man das Buch nicht aus der Hand legen kann. Ich hab mitgefiebert, gelitten und mich,nicht nur ein wenig, in die Figuren verliebt!Danke Anne Freytag für dieses Lesevergnügen!

Mein Lieblingsbuch

Jana Unkovic, Thalia-Buchhandlung Frechen

Dieses Buch war das erste Buch was ich von Anne Freytag gelesen habe. Ich finde ihren Schreibstil sehr schön. Ich habe dieses Buch quasi ,,durchgesuchtet", es wollte mich nicht gehen lassen. Somit wurde es ganz schnell zu meinem Lieblingsbuch. Die Geschichte war total fesselnd und wunderschön. Da der Roman von einem homosexuelles Päärchen handelt, wurde meine Neugier erst richtig geweckt. Man konnte sich richtig gut in die Personen hineinversetzen und mitfühlen. Ich habe mit den Personen geweint und gelacht, ein richtiges Gefühlschaos! Es ist sehr interessant zu lesen welche Probleme entstehen können, wenn man sich seinen Gefühlen nicht hingibt und diese verheimlicht. Sophie, die Protagonistin, kannte diese Situation auch nicht und war zunächst selber damit total überfordert. Wie man sieht, man fiebert durchgehend mit!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
92 Bewertungen
Übersicht
81
11
0
0
0

realistisch, echt, rational, sensibel, leicht und humorvoll
von Mareike am 03.12.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Mir war durch unzählige Rezensionen bekannt, dass Anne Freytag grandiose Bücher schreiben kann. Nachdem "Den Mund voll ungesagter Dinge" nun fast 2 Jahre im Bücherregal stand, konnte ich mich endlich selbst davon überzeugen. Ich habe das Buch innerhalb von drei Tagen gelesen. Und mir stellt sich abschließend die Frage, wie ich e... Mir war durch unzählige Rezensionen bekannt, dass Anne Freytag grandiose Bücher schreiben kann. Nachdem "Den Mund voll ungesagter Dinge" nun fast 2 Jahre im Bücherregal stand, konnte ich mich endlich selbst davon überzeugen. Ich habe das Buch innerhalb von drei Tagen gelesen. Und mir stellt sich abschließend die Frage, wie ich es jahrelang unangetastet einfach im Bücherregal stehen lassen konnte?! Anne Freytag hat unumstritten ein Händchen dafür, den Leser mit ihrer detailliertern Schreibweise in ihren Bann zu ziehen. Es ist, als wäre man ein Teil der Geschichte. Sie schreibt feinfühlig und sensibel, humorvoll und leicht. "Den Mund voll ungesagter Dinge" beschreibt die Geschichte von Sophie, die mit ihrem Vater von Hamburg nach München zieht. Sophie tut sich mit dieser Veränderung merklich schwer. Plötzlich ist da Lena, die neue Frau an der Seite ihres Vaters, ebenso die Söhne Valentin und Leon und Hund Carlos. Anne Freytag beschreibt die Gefühle von Sophie äußerst präzise, echt und rational. Im Gegensatz zu Sophie habe ich Lena schnell in mein Herz geschlossen. Recht schnell lernt Sophie das Nachbarsmädchen Alex kennen, ebenso ihren Freund Clemens sowie Nik und Jasmin. Lukas, Sophies bester Freund aus Kindheitstagen, wird dadurch ziemlich schnell zur Nebenrolle. Ja, meiner Meinung nach war er in der Story etwas überflüssig. In meinem Kopf war er der kleine Engel, der auf Sophies rechter Schulter sitzt und sie in schlechten Momenten an das Gute im Leben erinnert. "Den Mund voll ungesagter Dinge" ist eine absolut realistisch geschriebene Geschichte über ein Mädchen, das auf der Suche nach sich selbst ist - und fündig wird! Anne Freytag wählt dabei jederzeit die richtigen Worte mit einem ausgesprochen guten Sinn für Leichtigkeit und Ernsthaftigkeit. Von mir gibt es absolut verdiente Und wenn ich könnte, würde ich noch mehr Sterne vergeben!!!

Tolles Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Feldkirch am 27.07.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Ich empfehle jedem, der auf tolle girlXgirl Geschichten steht, dieses Buch weiter. Ich konnte gar nicht aufhören es zu lesen.

Offen, ehrlich und wunderschön!
von einer Kundin/einem Kunden aus Varel am 27.02.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Diese Liebesgeschichte geht einem ans Herz. Sie ist mitreißend und lässt den Leser - wenn er sich darauf einlässt - intensiv über das eigene Leben nachdenken. Anne Freytag schreibt über große Veränderungen, die vielleicht gar nicht immer so schlimm sind, wie man es zuerst vermutet, und über eine Verwirrung und Verzweiflung, die ... Diese Liebesgeschichte geht einem ans Herz. Sie ist mitreißend und lässt den Leser - wenn er sich darauf einlässt - intensiv über das eigene Leben nachdenken. Anne Freytag schreibt über große Veränderungen, die vielleicht gar nicht immer so schlimm sind, wie man es zuerst vermutet, und über eine Verwirrung und Verzweiflung, die besonders im Jugendalter vielen bekannt vorkommen könnte. Dennoch ist dies kein reines Jugendbuch! In erster Linie geht es darum, sich selbst so zu sehen und zu akzeptieren, wie man ist und sich von niemandem in die eigenen Entscheidungen reinreden zu lassen. Im Leben der Protagonistin Sophie geht alles auf und ab und als Leser lernt man mit ihr, dass sich am Ende unerwartet vielleicht doch alles zum Positiven verändert haben könnte. Eine klare Leseempfehlung!