Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Thriller - Ein Fall für Targa Hendricks (1)

Ein Fall für Targa Hendricks 1

(96)
Niemand kommt dem Bösen so nahe wie sie.

Targa Hendricks hat keine Freunde, keine Liebe, nichts zu verlieren. Doch vor allem hat sie keine Angst – und genau das macht sie so verdammt gut in ihrem Job. Denn als Undercover-Ermittlerin einer Sondereinheit des BKA ist es ihre Aufgabe, Serienkiller auf frischer Tat zu überführen, und dazu gibt es nur zwei Wege: Targa muss sich einem Mörder ausliefern – oder ihn glauben lassen, sie sei wie er.

Falk Sandman ist Hochschuldozent, charismatisch, clever und besessen von den letzten Worten Sterbender – seiner Opfer. Eines Tages trifft er eine junge Frau, die sich für seine dunkle Seite interessiert. Sie will von ihm lernen, und Sandman fasziniert ihr gefühlloses Verhalten. Zunächst ist er skeptisch, doch allmählich vertraut er ihr.

Ein tödliches Spiel beginnt. Wer wird gewinnen?

Rezension
»Spannender Krimi inklusive überraschendem Ende.«

Portrait
Barbara und Christian Schiller gehören zu den erfolgreichsten Autoren im deutschsprachigen Raum. Ihre Thriller – darunter mehrere Nr.1-E-Book-Bestseller – haben sich bereits mehr als eine Million Mal verkauft und viele Hunderttausend Leser begeistert. Bevor sie sich ganz dem Schreiben widmeten, betrieben sie gemeinsam eine Werbeagentur. Sie leben auf Mallorca und in Wien.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 400 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 10.07.2017
Sprache Deutsch
EAN 9783641210717
Verlag Penguin Verlag
Dateigröße 865 KB
Verkaufsrang 949
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Weitere Bände von Ein Fall für Targa Hendricks

  • Band 1

    48779082
    Targa - Der Moment, bevor du stirbst
    von B.C. Schiller
    (96)
    eBook
    7,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 2

    87299544
    Immer wenn du tötest
    von B.C. Schiller
    (31)
    eBook
    7,99

Buchhändler-Empfehlungen

Eine Buchhändlerin/ein Buchhändler, Thalia-Buchhandlung Oldenburg

Ein gefährliches Spiel, dass böse ins Auge gehen kann und der Leser hofft, dass am ende alles gut wird. Spannende Unterhaltung bis zur letzten Seite. Ein gefährliches Spiel, dass böse ins Auge gehen kann und der Leser hofft, dass am ende alles gut wird. Spannende Unterhaltung bis zur letzten Seite.

Britta Klöter, Thalia-Buchhandlung Hilden

Ein hochspannendes Debüt. Eine außergewöhnliche Ermittlerin und ein bemerkenswerter Fall. Sehr empfehlenswert. Ein hochspannendes Debüt. Eine außergewöhnliche Ermittlerin und ein bemerkenswerter Fall. Sehr empfehlenswert.

„Rasant und hochspannend! TARGA überzeugt“

Andrea Pehle, Thalia-Buchhandlung Leer

Dieser Psychothriller ist allein wegen der beiden Protagonisten besonders lesenswert. Die Geschichte ist rasant, sehr spannend und voller Wendungen. Ich fühlte mich zwischenzeitlich leicht an die Trilogie von Stieg Larsson erinnert aber nicht unbedingt im negativen Sinne. Der Roman wird sowohl aus Sicht des Bösewichtes als auch der Ermittlerin geschildert.Mich hat dieser Roman des Ehepaares Schiller überzeugt! Dieser Psychothriller ist allein wegen der beiden Protagonisten besonders lesenswert. Die Geschichte ist rasant, sehr spannend und voller Wendungen. Ich fühlte mich zwischenzeitlich leicht an die Trilogie von Stieg Larsson erinnert aber nicht unbedingt im negativen Sinne. Der Roman wird sowohl aus Sicht des Bösewichtes als auch der Ermittlerin geschildert.Mich hat dieser Roman des Ehepaares Schiller überzeugt!

Kundenbewertungen

Durchschnitt
96 Bewertungen
Übersicht
47
30
12
5
2

Ein sehr guter Thriller mit interessanten Charakteren.
von Rosa | Buchgeschnipsel am 01.11.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Hautnah - Targa muss den Killer unter die Haut lassen. Frank Sandmann ist ein Serienkiller mit der Leidenschaft zum Apneotauchen. Mit seinen Opfern hat er ein morbides Spiel vor. Er bringt die jungen Mädchen zu sich nach Hause und nimmt ihnen die Luft weg - Wie er das macht,... Hautnah - Targa muss den Killer unter die Haut lassen. Frank Sandmann ist ein Serienkiller mit der Leidenschaft zum Apneotauchen. Mit seinen Opfern hat er ein morbides Spiel vor. Er bringt die jungen Mädchen zu sich nach Hause und nimmt ihnen die Luft weg - Wie er das macht, erfährt ihr im Ersten Fall für Targa Hendricks. Wie bereits in Buch zwei auf den Punkt gebracht ist Targa Hendricks die Beste in Ihrem Job. Eiskalt und präzise wie ein Auftragskiller arbeitet sie für die Spezialeinheit K2 des BKAs. Diesmal kommt sie aber dem Killer zu Nahe und vielleicht ist sie doch nicht so eiskalt wie sie dachte. - Ein gefährliches Spiel beginnt, in dem Targa sich mit ihrer dunklen Seite auseinander setzen muss und nur eine Seite kann dieses Spiel gewinnen. Auch im ersten Fall erhöht sich die Spannung sehr konstant und die kurzen Kapitel machen es uns leicht, das Buch nicht aus der Hand zu legen. B. C. Schiller schaffen es mit wenigen Details eine tolle Atmosphäre zu schaffen, so dass man gefesselt wird und in die Charaktere eintauchen kann. Es hat ungemein geholfen bereits Fall zwei gelesen zu haben, aber ich hätte Targa gerne unvoreingenommen kennen gelernt.

Eine Ermittlerin mit eigenem Kopf
von einer Kundin/einem Kunden aus Feuchtwangen am 26.08.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Mit ?Targa - Der Moment, bevor du stirbst ?von B. C. Schiller habe ich den ersten Teil einer Reihe gelesen. Targa ist anders als andere Ermittler. Sie wurde kurz nach ihrer Geburt zusammen mit ihrer Zwillingsschwester Yella auf der Treppe vor einem Krankenhaus ausgesetzt. Ihre Schwester hat diese Nacht... Mit ?Targa - Der Moment, bevor du stirbst ?von B. C. Schiller habe ich den ersten Teil einer Reihe gelesen. Targa ist anders als andere Ermittler. Sie wurde kurz nach ihrer Geburt zusammen mit ihrer Zwillingsschwester Yella auf der Treppe vor einem Krankenhaus ausgesetzt. Ihre Schwester hat diese Nacht nicht überlebt, doch in Gedanken führt Targa noch heute Gespräche mit ihr und holt sich bei ihr Rat. Targas Problem ist, dass sie keine Gefühle kennt. Sie erinnert mich an einen Autisten. Sie hat einen wahnsinnigen Ordnungstick und nimmt alles wortwörtlich. Ihr Chef Lundt bittet sie um Hilfe. Es gibt einen Serienmörder in Berlin, der Frauen tötet. Sie werden erstickt, aber nicht stranguliert. Die Polizei hat einen Verdächtigen, aber sie haben keinerlei Beweise. Der Verdächtige ist Falk Sandman. Er betreibt einen Blog, in dem er die letzten Worte von Sterbenden sammelt und veröffentlicht. Es ist geplant, dass Targa über diesen Blog Kontakt zu Sandman aufnehmen soll. Dieser hatte eine Helferin, doch sie hat sich das Leben genommen. Lundt hofft, dass Targa diese Rolle übernehmen kann und sie so Sandman schnappen können. Doch Targa geht ihren eigenen Weg?. Parallel lesen wir von dem in Norwegen in Einzelhaft sitzenden Schwerverbrecher Schmidt. Schmidt sitzt schon sehr lange ein. Weswegen weiß sein neuer Wärter Holm nicht. Gefährlich kann Schmidt nicht mehr e, denn er ist an Krebs erkrankt und sitzt inzwischen im Rollstuhl. Er hat das Privileg einmal in der Woche über Skype Kontakt zur Außenwelt zu haben. Da Holm während eines Unwetters einen Fehler macht, den nur Schmidt mitbekommt, und durch diesen Fehler zwei Gefangene fliehen können, hat Schmidt ihn in der Hand. Doch was hat Schmidt vor? Über wen will er Informationen? Anfangs hab ich mich echt gefragt, wieso es in dem Buch zwei Lesestränge gibt. Und es dauert wirklich lange, bis der Leser erfährt, was der eine mit dem anderen zu tun hat. Bis dahin ist es wirklich so, als würde man zwei verschiedene Geschichten lesen. Aber ich kann sagen, es macht Sinn. Targa ist ja nun ein besonderer Mensch. Es ist nicht so einfach, sich in sie hinein zu denke, da sie eben in ganz anderen Maßstäben denkt und auch realisiert. Sie nimmt alles wortwörtlich. Wenn ihr Chef ihr sagt. , sie muss hautnah an den Täter heran kommen, ist ihre Frage: ?Nackt, nebeneinander liegend?? Daran muss man sich erstmal gewöhnen. Sie ist allerdings keineswegs dumm! Im Gegenteil, sie ist sehr intelligent. Sie hat eben ihre eigene Art und Weise, um zu ermitteln. Ich fand das Buch wirklich sehr spannend. Diese Spannung hielt sich von Anfang bis Ende und den Leser erwartet einiges unvorhergesehenes. Ich kann es wirklich empfehlen

Targa ? eine neue Ermittlerin
von einer Kundin/einem Kunden aus Osterwald am 12.05.2018
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Targa Hendricks ist Undercover-Ermittlerin in Berlin. Sie ist eine besondere, fast schon autistisch anmutende Persönlichkeit, hat kaum Freunde und weiß nicht recht, was Liebe eigentlich ist. Und sie hat keine Angst, was sie für ihren Job unendlich wertvoll macht. Ihrer Aufgabe, Serienmörder zu überführen, geht sie mit sehr persönlichem... Targa Hendricks ist Undercover-Ermittlerin in Berlin. Sie ist eine besondere, fast schon autistisch anmutende Persönlichkeit, hat kaum Freunde und weiß nicht recht, was Liebe eigentlich ist. Und sie hat keine Angst, was sie für ihren Job unendlich wertvoll macht. Ihrer Aufgabe, Serienmörder zu überführen, geht sie mit sehr persönlichem Einsatz nach. Im Fall vom manipulativen Hochschuldozenten Falk Sandman, der einiger Morde an jungen Frauen verdächtigt wird, wird Targa alles abverlangt, doch reicht das, diesen hochintelligenten Verbrecher zu überführen? Das Autoren-Duo B.C. Schiller hat mit ?Targa ? Der Moment, bevor du stirbst? eine neue Romanfigur erschaffen, die sich wohltuend von den vielen Supermenschen in diesem Genre abhebt. Targa hat Ecken und Kanten und nicht immer kann sich der Leser mit ihr identifizieren, doch nach ihrem schweren Start ins Leben hat man für Vieles Verständnis. Ihre geradlinige ehrliche, manchmal fast naive Art macht sie dem Leser sympathisch. Ihr Gegenspieler Falk Sandman ist ein gefühlloser Verbrecher, den man möglichst schnell überführt sehen will. Die Autoren schreiben flüssig, als Leser fliegt man nur so durch das Buch. Der Spannungsbogen wird recht gut über die 395 Seiten dieses Buches gehalten, so dass man bis zum Schluss mit Targa mit fiebert. Ich musste mich erstmal mit dieser neuen ungewöhnlichen Romanfigur anfreunden, im Laufe dieses Thrillers ist sie mir aber immer mehr ans Herz gewachsen. Das blutrote Cover fällt einem Thriller Leser natürlich sofort ins Auge, auch der silberne Schriftzug darauf fällt auf. Der Untertitel ?Der Moment, bevor du stirbst? trifft die Geschichte sehr gut.