Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Milliardär, seine Katze und mich

Jason: Ein Rocksänger, der ebenso sexy wie unwiderstehlich ist und Probleme anzieht wie ein Magnet. Ich: Einsam und zynisch, ein Catsitter mit der Neigung, das Weite zu suchen, sobald Gefühle ins Spiel kommen... Und natürlich kommt es, wie es kommen sollte…Ich habe einen Fluchttrieb, und er ist ein Mann, dem man nicht widerstehen kann... Zu Hilfe!***„Sie sind doch kein Groupie, oder?“„Groupie? Von wem?“„Aber...“Natürlich kann er jetzt nicht antworten ,von mir', denn dann würde man ihn für einen Riesenangeber halten. Ganz offensichtlich fragt er sich gerade, ob ich mich über ihn lustig mache, oder ob es wirklich eine Person auf der Welt gibt, die nicht weiß, wer er ist. Ich gebe zu, die Situation fängt langsam an, mich zu amüsieren.„Nun“, fährt Jared schließlich fort, „Sie wissen aber schon, wer ich bin, oder?“„Der Besitzer der Katze?“„Ich meine eher beruflich.“„Oh. Sie sind Musiker, oder?“Rockstar ist kein Beruf. Zumindest bin ich mir sicher, diese Bezeichnung noch nicht in der Berufsliste der französischen Sozialversicherung gelesen zu haben.„Sie machen sich über mich lustig.“„Wissen Sie, Jared...“„Jason!“, korrigiert er leicht gereizt.„Ach ja, Verzeihung. Jason, es gibt sicher eine große Zahl von Menschen auf dieser Erde, für die Sie ein Unbekannter sind. Doch denen begegnen Sie normalerweise nicht.“Er starrt mich an, als wäre mir gerade ein zweiter Kopf gewachsen, und bricht dann überraschend in schallendes Gelächter aus. Das führt dazu, dass sich der Kater urplötzlich aufrichtet und von meinen Schultern springt, natürlich nicht, ohne mir vorher seine Krallen in die Haut geschlagen zu haben.„Au!“„Tut mir Leid, Miss. Verraten Sie mir bitte noch einmal Ihren Namen?“„Sehen Sie, nicht einmal den haben Sie sich gemerkt.“Er lacht erneut auf. Ein tiefes Lachen, sexy und teuflisch zugleich. Ein Lachen, das bedeutet: ‚Zieh mich aus, sofort, hier auf der Stelle, und liebe mich im Swimming-Pool‘. Zumindest fasse ich es so auf...„Sie haben Recht, fangen wir noch einmal ganz von vorn an. Guten Tag, mein Name ist Jason.“„Ich heiße Kim“, sage ich und reiche ihm zur Begrüßung die Hand.***Der Kater ist an allem schuld! Eigentlich wollte ich nur für ein paar Wochen in San Francisco bleiben. Solange, bis meine Fotoausstellung vorbei ist. Aber Prince, dieser verfluchte Kater, hat meine Pläne durchkreuzt.Prince, und vor allem sein Besitzer: Jason, der schöne, verführerische und unwiderstehliche Sänger von Golden. Ein Mann, der Probleme anzieht wie ein Magnet. Und genau die Art von Mann, die ich normalerweise scheue wie der Teufel das Weihwasser.Doch leider haben mich Herausforderungen schon immer gereizt... Vor allem, wenn sie so sexy sind wie Jason. Also nehme ich mich seiner Probleme an. Und werfe dabei mein Herz und meine Überzeugungen gleich mit in die Waagschale!***Dieses E-Book umfasst die Bände 1 bis 6 der Reihe Die Katze ist an allem schuld.
… weiterlesen
eBook kaufen
eBook verschenken

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Erscheinungsdatum 16.11.2016
Sprache Deutsch
EAN 9791025734100
Verlag Addictive Publishing
Dateigröße 1043 KB
Verkaufsrang 24.628
eBook
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
In der Cloud verfügbar
Per E-Mail verschenken i
eBook kaufen
eBook verschenken
PAYBACK Punkte
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.